Kategorienarchiv: Dauerpfleglinge

image_pdfimage_print

Paten gesucht: Timo – ein Hamstermann wird alt

Hallo Ihr Lieben ich bin der Timo und stamme aus dem Großnotfall Troisdorf. Bisher war ich inkognito unterwegs, da ich erst mal unter Beobachtung stand. Ich futter zwar wie ein Scheunendrescher und habe ein gutes Gewicht  , ich wusel auch fleißig rum, aber ich scheine doch schon „in die Jahre gekommen“ zu sein  Jedenfalls wirke …

Weiter lesen »

Share

Paten gesucht: Accico – in Kreisen durch´s Leben

Hallo liebe Hamsterfreunde, hier möchte ich euch Accio Vorstellen. Der schneeweiße Hamstermann dreht sich durch seine Welt. Eine weile hat er auch mit Handicap versucht ein Heim zu finden, ist aber bei der Masse an Hamstern einfach unter gegangen Ist gar nicht schlimm, ab jetzt braucht Accico sich nämlich keine Sorgen mehr machen . Wenn …

Weiter lesen »

Share

Paten gesucht: Konstantin – nur eine halbe Portion?

Liebe Hamsterfreunde, heute möchte ich euch den kleinen Konstantin Vorstellen. Am 16.08.2017 kam er mit vielen anderen Hamstern zur Hamsterhilfe. In einer großen Gruppe von Hamsterjungen, strahlte mich ein Winzling mit gerade mal 48g an. Winzig, aber aufdringlich, endlich die Welt entdecken zu können. Ihr wisst es sicher, alle Hamster aus diesem Notfall mussten Entwurmt …

Weiter lesen »

Share

Paten gesucht: Thanee – mein Auge tut weh

Hallo, ich bin Thanee und ich komme aus dem Großnotfall in Troisdorf. Als ich zu Hamsterhilfe kam, war ich froh endlich ein Gehege für mich allein zu haben. Man hat mir versprochen, dass ich bald einen KG bekommen würde. Doch leider kam alles anders. Mein rechtes Auge war immer wieder entzündet. Mit Augentropfen wurde es …

Weiter lesen »

Share

Paten gesucht: Wobby – ich beiße mich durch’s Leben

Hallo, ihr Lieben da draußen, ich bin Wobby und stamme aus dem Troisdorfer Großnotfall. Als ich hier ankam, war ich ein winziges Mickerlein, nicht größer als ein Zwerghamster. Warum das so war, merkte Pflege-KG ganz schnell: ich habe unten gar keine Zähnchen und die oberen wuchsen völlig krumm. Also hieß es nun, alle fünf Tage …

Weiter lesen »

Share

Ältere Beiträge «