Paten gesucht: Snuggles – kein Tag ist wie der Andere

Hallo liebe Hamsterfreunde  ,

ich bin die Snuggles und darf mich heute hier vorstellen, denn ich bin auf der Suche nach Paten die mich auf meinem Lebensweg begleiten möchten!

Warum ich Paten suche, das ist etwas schwierig, denn eine eindeutige Diagnose gibt es nicht. Ich bin an manchen Tagen einfach sehr, sehr ruhig und zurückgezogen. Dann bin ich richtig apatisch und habe keine Kraft für nichts. Am nächsten Tag bin ich aber wieder fit und flitze durch mein Gehege und den Auslauf. Bisher haben wir keine Erklärung dafür.
Na ja und deswegen darf ich nun dauerhaft hier bleiben, und das finde ich gar nicht so schlecht  .

Wenn Du Lust hast mich auf meinem Lebensweg zu begleiten, dann melde dich einfach bei pate @hamsterhilfe-nrw.de




Paten gesucht: Dave – ein Erdbeeräuglein, gekommen um zu bleiben

Hallo zusammen,

mein Name ist Dave.
Als ich aufgenommen wurde, wusste die Hamsterhilfe schon, das ich ein Problem mit der Dreher-Krankheit habe.

Mein vorhergehender Körnergeber kam da leider nicht mit klar.
Aber hier ist das gar kein Problem.

Leider kommt noch ein wenig Backflipping dazu.

Ich habe jetzt hier mein Zuhause gefunden.
Bekomme ein schönes Gehege, welches bei der Einrichtung meine Krankheit berücksichtigt.

Ich würde mich jetzt noch sehr freuen, wenn sich Paten finden, damit meine Familie etwas größer wird.

Wenn du mich gerne begleiten möchtest, melde dich bitte unter pate@hamsterhilfe-nrw.de

Bis bald euer Dave




Paten gesucht: Tito – das Leben geht trotzdem weiter!

Heute stellt sich Tito als Dauerpflegling vor, vielleicht habt ihr ihn auch schon in unserem Notfallticker gesehen.
Der kleine Kerl wurde wegen einer Hautkrankheit und bestehender Schwangerschaft der Halterein abgegeben.

Die „Hautkrankheit“ entpuppte sich dann als Tumore die sehr großflächig seine komplette Unterseite befallen haben.
Operativ kann man da leider nichts machen, weil einfach keine Haut mehr übrig wäre um die Wunde zu verschließen.

 

Die gute Nachricht es scheint sich „nur“ um Hauttumore zu handeln, beim Abtasten konnte die Tierärztin nichts im innern von Tito ertasten.
Die offenen Stellen die immer wieder auftauchen, werden täglich mehrfach versorgt damit keine Infektionen entstehen.

 

Somit kann Tito wenn alles gut läuft noch eine weile gut damit Leben.
Wichtig ist das Tito keine Schmerzen hat und er ein fröhlicher kleiner Mann ist.

Hier auf der Pflegestelle wird alles getan damit Tito noch eine unbeschwerte, schöne Zeit verleben kann.

Wir würden uns sehr freuen wenn Liebe Menschen Tito auf diesem Weg begleiten wollen.
Dann schreibt bitte eine e-Mail an:
pate@hamsterhilfe-nrw.de




Paten gesucht: Simba – rüstig und lebensfroh, auch im Alter!

Heute möchte sich auch Simba einmal bei euch vorstellen –
er kam mit 1,5 Jahren und sehr zerrupft bei der Hamsterhilfe an.
Daher wurde sofort beschlossen, dass er als Dauerpflegling hier bleiben durfte.

Inzwischen ist aus dem zerrupften kleinen Etwas ein ganz toller, lebensfroher Hamstermann geworden

der – zwar immer noch mit vielen lichten Stellen – aber voller Freude sein Leben und seinen Auslauf genießt

Er ist sehr aufmerksam –

untersucht immer alles und möchte einfach „dabei sein“ – endlich angekommen im Leben!

Wenn du Simba auf seinem weiteren Weg begleiten möchtest, dann schreibe doch bitte ein Mail an
pate@hamsterhilfe-nrw.de




Paten gesucht: Manfred – alle guten Dinge sind drei

Hallo liebe Hamsterfreunde,

alle guten Dinge sind drei, das sagt der kleine Manfred sich nun immer wieder.
Den sein viertes Bein wird nie wieder voll Funktionalität haben.

Was genau dem hübschen Mann passiert ist können wir leider nicht sagen.

Wir wissen nur das er unter einem Auto gefunden worden ist,
den dort hat er völlig übermüdet schatten gesucht.
Zum Glück haben die Menschen dort nicht weg geguckt und uns das verletze Tier sofort gebracht.

Das kaputte Bein darf er so wie es aussieht behalten, leider wird es schief zusammenwachsen und ihm
möglicherweise kleinere oder größere Probleme bereiten.

Manfred soll nicht ewig auf ein langes Zuhause warten, wir haben Entscheiden das bei der Hamsterhilfe bleiben darf.
Er wird nun auf einen großen Platz zu einer Pflegestelle ziehen, die sich gut auskennt und euch von dort regelmäßig berichten
wie es mit seinem Beim weiter geht.

Bei Manfred heißt es : Paten gesucht