Paten gesucht: Herr Tiberius Schnüter – gekommen um zu bleiben

Hallo liebe Hamsterfreunde,

ich bin der Herr Tiberius.
Am 25.04.2018 bin ich zur Hamsterhilfe gekommen, das ist fast genau 1 Jahr her!

Damals wurde mir gesgat das ich im August 2017 geboren worden sei.
Somit werde ich im August schon 2 Jahre alt, wie die Zeit vergeht.

Leider stellte sich schnell heraus, das ich extrem auf Stress reagierte.
Ich wurde inaktiver und schlief deutlich mehr. Grundsätzlich ist keine Krankheit bei mir festzustellen, trotzdem muss meine Pflegemama immer ein bisschen mehr auf mich und meine Umgebung Aufpassen.

Nun ist es klar, ich bleibe hier, hier in meinem großen Heim.
Wenn ich will darf ich in den Auslauf, ansonsten schlafe und buddel ich eben vor mich hin.

 

Natürlich würde ich mich freuen, den Rest meines Lebens mit euch zu teilen.
Ich werde mich bemühen so oft wie ich es schaffe für Shootings bereit zu stehen.

Bis bald
eure Buddelmaus Tiberius

Wenn ihr die kleine Buddelmaus als Paten eventuell begleiten möchtet, schreibt gerne an:

pate@hamsterhilfe-nrw.de  oder  hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806




Paten gesucht: Mario – Meine Speisekarte muss passen!

Hallo ihr da draußen! Hier ist der kleine Mario!

So schüchtern wie auf diesem Bild bin ich eigentlich gar nicht. Wartet kurz, ich komme mal raus und erzähle euch, warum ich als Dauerpflegling bei der Hamsterhilfe eingezogen bin.

Also es ist so… ich habe beim Einzug in die Hamsterhilfe immer große Probleme mit Durchfall gehabt. Es wurde viel überlegt, ob es vielleicht noch vom Stress kommt, den ich vorher hatte oder vielleicht davon, dass ich jetzt zum ersten Mal so richtig Frischfutter bekomme. Aber es ging einfach nicht weg.

Und jetzt seht ihr mich ganz genüsslich an einer Kolbenhirse knabbern! Es ist nämlich toll: Endlich hat die Hamsterhilfe herausgefunden, dass ich eine Futterunverträglichkeit habe! Jetzt bekomme ich spezielles Futter, das mein Bauch besser verdauen kann und seither geht es mir ganz toll! Weil ich unter Beobachtung bleiben soll und weil garantiert werden soll, dass ich immer mein Spezialfutter bekomme, darf ich hier intern im Verein bleiben.

Dann geht es mir nämlich gut und ich fühle mich wohl! Wobei… eine Sache fehlt mir doch noch… magst du mein Pate sein? Melde Dich dann gerne unter:  pate@hamsterhilfe-nrw.de  oder  hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806

Dein Mario




Paten gesucht: Loriot – ab jetzt ist mehr Lametta für mich

Hallo liebe Hamsterfreunde,

mein Name ist Loriot und ich bin im Dezember zur Hamsterhilfe NRW gekommen.


Es hieß, ich seit erst ein knappes dreiviertel Jahr bis Jahr alt, aber die Pflege-KG hatte direkt den Verdacht, dass ich schon ein älteres Männlein sein muss.
Mein Haupthaar ist nicht mehr das schönste und ich springe auch nicht mehr wie ein junger Spund herum.
Ich bin lieber gemütlich unterwegs .


Vor kurzem sind wir dann extra zum Tierarzt gefahren, ob abzuklären, ob mein nicht so schönes Fell vielleicht auch von einer Krankheit herkommt aber nö –
ich bin gesund. Der Tierarzt hat auch gesagt, ich sei wohl schon älter und so wurde kurzerhand entschieden, das ich als Dauerpflegling bei der Hamsterhilfe bleiben darf . Also ich find’s klasse .

Nun suche ich liebe Paten, die mich auf meinem weiteren Weg begleiten möchten.
Falls Du gerne mein Pate sein möchtest dann melde Dich hier: pate@hamsterhilfe-nrw.de  oder  hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806

Und immer dran denken: ein Leben ohne Hamster ist möglich aber sinnlos!

Auf bald,
euer Loriot 



Paten gesucht: Romeo – mein schiefes Bäuchlein ist mir egal!

Hallo da draußen! Hier bin ich – Romeo! Ich bin ein kleiner Troisdorfer Robo und nachdem ich lange beobachtet wurde, habe ich in der Hamsterhilfe NRW nun mein endgültiges Zuhause gefunden. Ich kann euch sagen: Einen leichten Start hatte ich nicht!

Als ich mit hunderten anderen Brüdern, Schwestern und entfernten Verwandten zusammen in winzigen Holzboxen endlich gefunden wurde, war ich erst einmal sehr erleichtert! Ich war damals auch ganz frisch und fit! Eine riesige Überraschung für mich war es, als ich ganz bald darauf ein eigenes Zuhause gefunden habe! Man, war ich aufgeregt! Jemand wollte mich adoptieren!!

Doch kurz vor der Vermittlung fiel plötzlich ein dicker Bobbel unter meinem Bauch auf. Natürlich konnte ich so nicht in mein neues Zuhause ziehen . Beim Tierarzt wurde dann festgestellt, dass es kein Tumor war (Gottseidank!), sondern eine dicke, verkrustete Bauchdrüse.

Diese hat mir der Onkel Doktor unter Narkose fein sauber gemacht. Ich wurde mit Salbe, Schmerzmittel und Antibiotikum behandelt und was soll ich sagen? Heute sieht man kaum mehr etwas von dem dicken Bäuchlein!

Meine Duftdrüse ist etwas verruscht  und es ist wichtig, dass das weiter unter Beobachtung bleibt. Deshalb wurde entschieden, dass ich für immer in der Hamsterhilfe NRW bleiben darf! Hier habe ich endlich mein Zuhause gefunden

Möchtet ihr mich auf meinem Weg als Dauerpflegling begleiten? Ich würde mich sehr über Paten freuen!

Schreibt gerne an: pate@hamsterhilfe-nrw.de  oder  hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806

Euer Knopfauge Romeo




Paten gesucht: Salem – ein rüstiger Senior bleibt für immer

Hallo,
ich bin Salem. Vielleicht habt ihr mich ja schon im Vermittlungsbereich gesehen.

Laut Vorbesitzer bin ich im Dezember 2017 geboren, doch die Pflege-KG hatte schnell den Verdacht, dass das nicht so ganz stimmen könnte.
Ich bin zwar fit wie ein Turnschuh, aber den kleinen Buckel und das etwas lichte Fell kann ich nicht leugnen .

Als schwarzer Senior hat man es in der Vermittlung nicht leicht und nun entwickelt sich noch eine Trübung im Auge.
Da wurde beschlossen, dass ich nicht mehr umziehen muss und Dauerpflegling werde.

Ich würde mich natürlich über Paten freuen, die an meinem Leben teilnehmen.
Als aktiver Frühaufsteher habe ich einiges zu erzählen .

Interesse?
Dann melde dich doch bei pate@hamsterhilfe-nrw.de  oder  hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806

Bis bald,
Salem