Paten gesucht: Colero – Jetzt genieße ich mein Leben

Als man mich im Tierheim abgab, sagte man, ich wäre erst ein Jahr alt.

Doch in der Hamsterhilfe merkte man schnell, dass ich schon alt und huzzelig bin, sicher schon 2 Jahre.
Außerdem habe ich Probleme mit meinem rechten Auge.

Aber das war überhaupt nicht schlimm, denn nun darf ich für immer hier bleiben, habe ein großes, tolles Dauerpfleglingsgehege bekommen und darf sogar abends in den Auslauf!
Den liebe ich sehr. Zwar nicht stundenlang, denn dann werde ich müde, aber das macht ja nichts.
Voller Freude erkunde ich immer wieder aufs Neue, was es alles zu entdecken gibt.

Ich sage euch, das Leben im Alter kann einfach schön sein!

Wenn ihr mich auf meinem Weg begleiten möchtet, würde ich mich riesig freuen.
Schreibt dann einfach eine Mail an pate@hamsterhilfe-nrw.de.




Paten gesucht: Josi – ich trotze der Hamsterscharte

Hallo ihr Lieben!
Ich heiße Josi und bin über das Tierheim Aachen in die Hamsterhilfe gekommen. Dort wurde ich abgegeben und dann liebevoll von den Pflegern umsorgt.

Das war leider auch nötig, da ich bereits in der kurzen Zeit eine lange Krankenakte angesammelt habe.
Letzte Spuren meiner OP, bei der mein herausgebrochener Darm zurückgeführt wurde, sieht man hier im Bild noch leicht. Die Wunder ist allerdings sehr gut verheilt.

Aber leider habe ich auch eine Kieferfehlbildung. Zusätzlich zur gut erkennbaren Hamster- äh Hasenscharte habe ich auch noch zwei Gaumenspalten.

Das macht mich leider zum Dauerpflegling, da ich somit ein erhöhte Infektionsrisiko habe und meine Zähne oben komplett falsch stehen

Ihr seht, meine Krankenakte ist gut gefüllt, aber ich lasse mich dadurch nicht unterkriegen und freue mich über mein neues Zuhause.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du Lust hättest mich als Pate zu begleiten. Dafür kannst du dich einfach bei pate@hamsterhilfe-nrw.de melden.

Und folg mir doch gerne auf auf Instragram, da halte ich dich auf dem Laufenden über mich:
josi_dp_hh_nrw auf Instagram

Deine Josi




Paten gesucht: Elsa- wie das Leben so spielt

Hallo,

mein Name ist Elsa und ich hatte ein tolles Heim. Vom Ausziehen war nie die Rede, warum auch, alles war gut, doch dann kam alles anders. Leider ist mein Zu Hause und auch das meiner KGer auf unbestimmte Zeit nicht bewohnbar und so kam ich zur Hamsterhilfe. Da ich nun auch noch einen Tumor habe an meinem Bauch darf ich nun einfach hier bleiben, denn das ständige hin und her mit dem verbundenem Stress wollte mir keiner mehr zumuten. Nun suche ich Paten die hier an meinem Leben teilhaben möchten . Wenn du glaubst das du das sein möchtest, dann schreibe doch schnell an pate@hamsterhilfe-nrw.de und ich erzähle dir aus meinem Leben.

Eure Elsa :dsungi:




Paten gesucht: Miracoli – ein Teddy im Ruhestand

Liebe Hamsterfreunde,

heute möchte ich mich offiziell bei euch Vorstellen.
Ich bin Miracolie und ich bin seit dem 12.05.2018 bei der Hamsterhilfe.

Vorher habe ich ca. 2 Jahre in meiner eigenen Familie gewohnt.
Leider mussten meine Körnergeber Umziehen und ihre neuen Vermieter verbieten jegliche Tierhaltung.

Glück im Unglück ist jedoch das ich nun hier bleiben kann und das ganz sicher für immer.
Den aufgrund meines Alters will mir hier keiner einen erneuten Umzug zumuten.

Und deshalb gehe ich Offiziell bei der Hamsterhilfe in den Ruhestand .

Wenn DU Lust hast mich auf meine alten Tage noch ein wenig zu begleiten,
dann melde dich unter Pate@hamsterhilfe-nrw.de

Bei mir heißt es nämlich: Paten gesucht




Paten gesucht: Filly – kleine Laboridame kommt zur Ruhe

Hallo ihr Lieben,

hier melde ich mich dann wieder, Eure Filly.

Nach meiner Zeit im Labor kam ich zur Hamsterhilfe. Ich musste mich erst einmal zurecht finden und zunächst war ich auf Körnergebersuche.

Ganz plötzlich hab ich meiner Pflege-KG einen ganz schönen Schrecken eingejagt. Ich fing nämlich plötzlich an mich auf den Rücken zu werfen, zu krampfen und zu schreien.
Ich bin dann zu meiner jetzigen Pflege-KG gezogen, in ein geschützt stehendes Terra und wurde genau beobachtet.

Dort habe ich zwar nicht mehr geschrien, aber mein Verhalten war dennoch für Pflege-KG merkwürdig. Stress und Neues wurde so gut es geht für mich vermieden, damit ich mich gut zurechtfinde. Zudem bin ich manchmal kälter und habe immer mal wieder Krampfanfälle.

Da ich also nicht ganz gesund bin, wurde beschlossen, dass ich als Dauerpflegling bei der Hamsterhilfe bleiben darf.

Jetzt würde ich mich natürlich wahnsinnig freuen, wenn ich liebe Paten finde, die mich auf meinem Weg begleiten.
Wenn Du also mein Pate werden möchtest, schreib doch eine Mail an: pate@hamsterhilfe-nrw.de

Ich freue mich auf Deine Nachricht! Und ich berichte hier weiter über mich, versprochen!

Deine Filly