Kategorienarchiv: Notfallberichte

image_pdfimage_print

Nachtrag zur Aufnahme 1.8.2017: erneute Aufnahme 11.8.17: 19 Zwerghamster (1206/17 – 1224/17), 16.8.2017: 32 Mittelhamster und 3 Hybriden (1234/17 – 1268/17)

Nach wie vor sind häufig vor Ort im TH Troisdorf und haben dort noch einmal 19 Zwerghamster mit genommen, die entweder krank oder stark zerbissen waren. Dann sind wir zum TH Köln-Zollstock gefahren, die uns ebenfalls um Hilfe gebeten haben. Zollstock hat 249 Tiere von Troisdorf übernommen, ungewollt, sie haben aus Versehen wesentlich mehr Tiere …

Weiter lesen »

Share

Aufnahme 01.08.2017: 611 Hamster aus dem Tierheim Troisdorf

Sicherlich haben viele bereits von dem Großnotfall gehört, bei dem über 2000 Kleintiere eines illegalen Tiertransports in Troisdorf vom Tierheim aufgenommen werden mussten. Sicherlich hat der ein oder andere mitgefiebert, wie sich die Sachlage entwickelt und was mit den Tieren geschieht. Nun endlich können wir verkünden, dass wir 611 Hamster aus diesem Notfall aufnehmen und …

Weiter lesen »

Share

Aufnahme 29.07.17 : ausgesetzter Zwerghamster

Uns erreichte der Hilferuf einer jungen Frau, die neben einem Müllkontainer einer Karton mit einem Hamster fand. Sie kontaktierte uns sofort und brachte ihn zu einer unseren Pflegestellen, dort kann sich die kleine wunderschöne Dame erst mal erholen. Sie wird sich dann in Kürze von Wuppertal aus auf KG suche machen.   Anzeigen zu diesem …

Weiter lesen »

Share

Aufnahme 22.07.17 : Zwerghamsterkinder von Privat

Wir haben 7 Zwerghamsterkinder aufgenommen. Einem jungen Paar wurden im Zoohandel zwei „Weibchen“ verkauft und siehe da ein paar Wochen späte (mitte Juni) fand man bei der Käfigreinigung eine fröhliche Kinderschar. Der Vater wurde sofort raus genommen und er bekam einen eigenen Käfig. Leider war Mama zu diesem Zeitpunkt schon nachgedeckt und am 24.06. erblickte …

Weiter lesen »

Share

Aufnahme 19.07.2017: Zwergenwurf mit Vater

Wir haben einen Zwergenwurf mit dem Vater aufgenommen. Wie häufig wurde im Zoogeschäft der Abgeberin zwei vermeintliche Männchen verkauft. Ein Männlein war dann doch ein Weibchen und es ist zu einem ungewollten Wurf gekommen. Wir haben den Wurf (3 Weibchen und ein Männchen) mit dem Vater aufgenommen. Die Fünf machen sich nun von Leverkusen aus …

Weiter lesen »

Share

Ältere Beiträge «