Paten gesucht: Besser spät als nie – eine Laborbande entdeckt das Leben neu

image_pdfimage_print

Wieder einmal hatten wir eine Laborhamsteraufnahme, aus der leider nicht nur jüngere und gesunde Tiere hervorkamen.
Natürlich freuen wir uns wieder besonders, auch den älteren oder den Hamstern mit kleineren und größeren Problemen, ein Heim zu geben.
Am 21.10.2016 war es dann endlich soweit und wir konnten gleich 5 Goldis entgegen nehmen.
Leider suchen wir nur noch für 4 davon Paten, da einer bereits so mitgenommen ist, das seine Pflegestelle ihm nur noch ein paar schöne Wochen machen kann.

Die anderen 4 würden sich freuen, wen Ihr sie auf ihrem Lebensweg begleitet, denn es ist immer wieder sehr spannend zu sehen, wie ein Hamster, der sein bisheriges Leben in einer Makrolonbox gefristet hat und nichts kennt, weder Häuschen noch Rad, noch jegliche Spiel- oder Klettermöglichkeiten, sich neu entfalten kann.

Wir stellen Euch nachfolgend die kleine „Entdecker-Bande“ vor:

Yakez: RBB 25.02.18

Alley: RBB 15.11.16

Dorian: RBB 20.03.17

Devina: RBB 07.04.2017

Wen ihr einen der Laborbande als Paten begleiten möchtet, dann schreibt bitte einfach an Pate@hamsterhilfe-nrw.de

Share