«

»

13.05.2017 Hamster der Woche: Amara – Hamstermama hofft auf ihr persönliches Muttertagsgeschenk

Erinnert sich noch jemand an diese bildhübsche Hamsterdame? Wer regelmäßig unsere Wurfpatenschaften verfolgt, der erkennt sie vielleicht: Amara. Am 29.01.2017 hat sie drei kleine Würmchen zur Welt gebracht. Die Babys sind nun schon lange groß und haben ihr eigenes Zuhause gefunden, nur die Mama hat bislang leider kein Herz erobern!

Amara war nicht nur für ihre Babys eine tolle Mama, sondern ist auch sonst eine ganz bezaubernde Hamsterdame: sie steht früh auf, ist aufgeschlossen, lässt sich lieb anfassen und sogar streicheln! Sie genießt den Auslauf in ihrer Pflegestelle bereits sehr, sodass auch das für sie ein absolutes Muss im neuen Zuhause ist!

Wer möchte dieser tollen Mutti ihren größten Muttertagswunsch erfüllen? Schaut doch mal in ihrem Steckbrief vorbei!

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Lelia – Teddydame setzt auf Black’n White!
Eliza, Peggy, Anjelica – Drei ungleiche Schwestern auf Eigenheimsuche
Viggo – Das schüchterne Kerlchen träumt von einem großen Heim
Destiny – Möchte ihr Schicksal nun selbst in die Hand nehmen!

image_pdfimage_print
Share