«

»

05.08.2017 Hamster der Woche: Die Hildener Dove-Kids starten durch!

Seit Anfang Juni wuselt es in Hilden. Und das liegt an dieser niedlichen Truppe: Buddie, Eddie, Jeanie, Jenny, Maila, Marilyn, Minou und Phillis. Das ganze begann wie so oft mit einer Hamsterdame, Maylee, die an uns abgegeben wurde und noch ein paar blinde Passagiere mit an Bord hatte.

Die Mädels – allesamt Dove TTS – leben aktuell noch in ihrer Teenie-WG und sind ganz aktiv, handzahm und aufgeschlossen: Sobald sie das „Pflegepersonal“ bemerken, stehen sie an der Scheibe ihres Geheges und hoffen darauf, sich im Auslauf austoben zu dürfen. Am liebsten flitzen sie herum oder machen die Buddelboxen unsicher.

Die Jungs sind da ein wenig ruhiger. Aber auch sie haben keine Angst vor der Hand und lassen sich brav in den Auslauf tragen.

Wenn dich diese niedliche Truppe verzaubern konnte, dann klick dich doch mal durch ihre Anzeigen! Die Süßen würden sich riesig über ein eigenes Zuhause freuen!

Dove Teddyhamstermännchen „Buddie“, geb. 07.06.17 (505/17) in Hilden
Dove Teddyhamstermännchen „Eddie“, geb. 07.06.17 (510/17) in Hilden
Dove TTS Teddyhamsterweibchen „Jeanie“, geb. 07.06.17 (503/17) in Hilden
Dove TTS Teddyhamsterweibchen „Jenna“, geb. 07.06.17 (504/17) in Hilden
Dove TTS Teddyhamsterweibchen „Maila“, geb. 07.06.17 (507/17) in Hilden
Dove TTS Teddyhamsterweibchen „Marilyn“, geb. 07.06.17 (508/17) in Hilden
Dove TTS Teddyhamsterweibchen „Minou“, geb. 07.06.17 (506/17) in Hilden
Dove TTS Teddyhamsterweibchen „Phillis“, geb. 07.06.17 (509/17) in Hilden

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Peggy – Ungleiche Schwester auf Eigenheimsuche
Pola – Braucht Körnergeber mit Geduld!
Perdi – Teil der Aachener Black-and-white-Gang
Olivet – Ein „angefressenes“ Öhrchen kann sie nicht stoppen!
Fräulein Ella – Ein kleiner Wirbelwind möchte durchstarten!
Toulouse – Ein ganz zahmer Teddy-Teenie!
Pocahontas – Möchte neue Welten entdecken!

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Essen Dsungarenweibchen „Babette“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 29.08.16 (170/17) in Essen
Recklinghausen Wildfarbenes Goldhamsterweibchen „Peggy“, Langzeitinsasse, geb. 27.01.2017 (122/17) in Recklinghausen
Unna Dsungarenmännchen „Olav“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 21.12.2016 (179/17) in Unna
Unna Dsungarenmännchen „Josera“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 24.12.2016 (180/17) in Unna

image_pdfimage_print
Share