«

»

Aufnahme 18.09.2017: zwei Robos aus dem TH Troisdorf

Wieder haben wir zwei verletzte Tiere aus dem TH Trosidorf übernommen. Es handelt sich um zwei zierliche Roboweibchen. Beide haben verletzte Füßchen bzw. Beinchen. Nach einem Tierarztbesuch werden sie nun auf ihrer Pflegestelle behandelt und werden sich – hoffentlich – nach ihrer Genesung zur Vermittlung aus Bergisch Gladbach vorstellen!

image_pdfimage_print
Share