Paten gesucht: Thanee – mein Auge tut weh

image_pdfimage_print

Hallo,

ich bin Thanee und ich komme aus dem Großnotfall in Troisdorf.
Als ich zu Hamsterhilfe kam, war ich froh endlich ein Gehege für mich allein zu haben.
Man hat mir versprochen, dass ich bald einen KG bekommen würde.
Doch leider kam alles anders.
Mein rechtes Auge war immer wieder entzündet.
Mit Augentropfen wurde es besser, dann wieder schlechter.
Dann musste ich sogar in Zewa leben, aber auch das hat nicht geholfen.
Es wurden schließlich harte Geschütze aufgefahren und ich bekam Augentropfen mit Antibiotikum.
Aber selbst die haben nicht wirklich geholfen, die haben nur ganz doll im Auge gezwickt.

Jetzt lassen sie mich erst mal in Ruhe, das Auge soll sich erholen.
Aber weil es wohl nie ganz abheilen wird, darf ich jetzt als Dauerpflegling bei der Hamsterhilfe bleiben.

So sehe ich nach dem Aufstehen aus :

Die Pflege KG verwöhnt mich ganz doll :

Streicheleinheiten gibt es auch :

Ich darf Sand durch die Gegend schmeißen :

So sieht das Auge aus, wenn ich eine Weile wach bin :

Ich genieße jetzt mein Leben und würde mich freuen, wenn du mich als Pate begleiten würdest.
Schreib einfach an pate@hamsterhilfe-nrw.de.

Bis bald, Thanee.

Share