«

»

Selbstgemacht – Kartoffelstempel / Kartoffeldruck-Weihnachtskarten

In eine große Kartoffel drückt man einen Plätzchen-Ausstecher, z.B. in Sternenform. Mit einem scharfen Messer (für Kinder: diesen Schritt übernehmen lieber die Eltern) entfernt man nun die überstehende Kartoffelmasse, so dass nur der Stern übrig bleibt. Jetzt bestreicht man den entstandenen Stempel mit weihnachtlicher Farbe, z.B. Rot. Verwenden kann man Acrylfarbe, alternativ funktioniert es auch mir Wasserfarben. Nun kann man selbst gebastelte Weihnachtskarten aus zurecht geschnittenem Fotokarton oder natürlich auch gekaufte Weihnachtskarten sowie Umschläge, Geschenkpapier usw. mit dem Kartoffelstempel bedrucken und schön verzieren.

image_pdfimage_print
Share