01.12.18 Hamster der Woche: Paddington – schwarz-weißer Hamster möchte Euer Leben bunter machen

Diese Woche möchte sich der süße Paddington mal ins Rampenlicht rücken.
Paddington läuft nämlich ein wenig die Zeit davon, da er im Februar schon seinen ersten Geburtstag feiern wird.
Und den möchte er unter keinen Umständen noch in der Pflegestelle feiern, nein, am liebsten möchte er natürlich auch schon Weihnachten in seinem Für-immer-Zuhause verbringen.

Paddy ist ein ganz sanfter und lieber Hamstermann, der rundherum zufrieden ist mit sich und der Welt. Wenn Ihr Euch für ihn entscheidet, bekommt Ihr einen kleinen Glückskeks, der keine hohen Ansprüche stellt.

Im Gegenteil, er hat sogar noch einiges zu bieten, und auch wenn er „nur“ schwarz-weiß ist, so kann er Euer Leben bunter machen und sehr bereichern!
Er ist nicht scheu, sehr neugierig, lässt sich sachte streicheln und steht meistens schon gegen 22:00 Uhr auf. Der perfekte Hamstermann also!

Wenn Ihr Euch jetzt in Paddington verguckt habt, dann schaut doch in seinem Steckbrief vorbei und lernt ihn noch ein wenig besser kennen.
Vielleicht passt Ihr ja super zusammen und Paddy darf sich Weihnachten schon über sein neues Zuhause freuen?

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten “Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Die Robos sind los!
Florens – Glänzefellchen sucht Gemüseplantage

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Aachen Black Teddyhamsterweibchen „Daiquiri“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2018 (150/18), in Aachen
Marl Roborowskiweibchen „Sarina“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. ca. Juni 2017 (1368/17) in Marl