Kurzpatenschaft: Mr. Miyagi – Immer wieder dieses blöde Auge

Es ist glaub ich schon längest überfällig, dass ich mich hier bei euch vorstelle.

Ich bin Mr. Miyagi und immer wenn ich aufwache, kann ich auf meinem linken Auge nichts sehen.

Was ist das denn bloß immer nur.

Ich lebe seit dem 10.10.2018 bei meiner Pflegemama in der Hamsterhilfe NRW.

Dort bin ich schon mit diesem verklebten Auge eingezogen.

Jeden Morgen und jeden Abend wird mein Auge freigeputzt und dann bekomme ich Augentropfen. Es wurde schon alles ausprobiert. Ich kenne schon Salben und auch unterschiedlichste Augentropfen aber alles hilft leider nichts. Zuerst dachte ich Anfang Dezember noch das es besser wird, aber das war leider nicht der Fall.

Meine Tierärztin hat die Vermutung, dass es eine Wimper ist, die immer wieder in mein Auge fällt und diese Bindehautentzündung verursacht.
Mein Augenlid ist schon doppelt so groß wie es sein sollte.
Jetzt bin ich und meine Wimpern aber so klein, dass man die Wimpern nicht einfach abschneiden kann um mein Auge gesund zu machen.

Ich bin doch sonst so ein glücklicher Hamsterjunge der viel durchs Gehege flitzt und wünsche mir so sehr ein endgültiges Zuhause. Aber so kann ich einfach nicht ausziehen.
Es sieht danach aus, dass mir mein Auge entfernt wird, damit ich endlich meine Ruhe habe und so lange schlafen kann wie ich möchte. Ich sehe ja leider eh nicht oft etwas durch mein linkes Auge und die ständigen Behandlungen stressen mich schon sehr.

Diese Entscheidung fällt uns nicht leicht, aber leider gibt es laut meiner Tierärztin keine andere Möglichkeit.

Wer möchte mich auf dem Weg zur Operation und bei meiner Genesung begleiten?

Ich brauche liebe Menschen die für mich die Daumen drücken.

Wenn ihr mich vielleicht mit einer Kurzpatenschaft unterstützen möchtet, schreibt einfach an:

pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schaut bei : hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806