Traumzuhause gefunden: Teddyjungspund „Bash“ im 110x50x50 cm Doppelstock-Eigenheim

Teddyjungspund „Bash“ im 110x50x50 cm Doppelstock-Eigenheim

Teddymännlein Bash durfte am 05.04.2019 sein neues Traumzuhause in der Nähe von Hannover beziehen.
Ab sofort residiert der süße Wuschel in diesem tollen Doppelstock-Eigenheim
Seine Maisonettewohnung besteht aus zwei Etagen mit den Maßen 110x50x50 cm und ist mit allem eingerichtet, was einen Hamster glücklich macht. Das Gehege bietet ihm nicht nur ganz viel Platz sondern auch jede Menge Abwechslung.
Beide Wohnetagen sind mit einem Gemisch aus Kleintierstreu und Hanfstreu eingestreut.
Hier kann Bash nach Lust und Laune fleißig buddeln. Besonders bei Teddhamstern ist Hanfstreu ein ganz wichtiger Bestandteil, denn reines Kleintierstreu verfängt sich leicht im langen Fell und führt zu Verfilzungen.
Ansonsten hat er hat viele, kleine Zimmerchen zum Verstecken zur Verfügung und an einigen Ecken sogar Snackbars mit Erlebnisfutter, zum Naschen zwischendurch…
Natürlich ein großes Badezimmer für die tägliche Sanddusche…
Und auch an einen Fitnessbereich, mit großen Laufrad zum Radeln, wurde
selbstverständlich gedacht, denn viel Bewegung ist für Hamster das A und O..
Bash war einer von 47 Hamstern, die aus einer Wohnung beschlagnahmt wurden. Er kam am 15.03.2019 zum Hamsterhilfe NRW e.V.
Und das ist er in seinem neuen Zuhause