Paten gesucht: Sandro – mein schönes Teddyfell macht mir Probleme…

Hallo Ihr lieben Hamsterfreunde,

bis vor kurzem habt Ihr mich noch im Vermittlungsbereich gesehen … und heute stelle ich mich im Patenbereich vor!
Aber eins nach dem anderen:

Im März 2019 bin ich mit einigen anderen Hamstern zur Hamsterhilfe gekommen. Ich war von Anfang an ein sehr scheuer und zurückhaltender Hamstermann, der am liebsten seine Ruhe hatte. Ganz am Anfang sah mein schönes Teddyfell auch noch super aus. Schaut mal …

Nach kurzer Zeit hatte ich plötzlich auf dem Rücken eine kahle Stelle. Meine Pflege-KG ist dann mit mir zum Tierarzt und ich musste einige Untersuchungen über mich ergehen lassen. Allerdings konnte keine konkrete Ursache gefunden werden … So wurde ich zunächst mit einer Salbe behandelt, die allerdings gar keine Verbesserung brachte. So sah ich zwischendurch aus:

Nach einem weiteren Tierarztbesuch haben wir uns entschlossen, die Salbe nicht mehr 2 mal täglich aufzutragen, da die Behandlung für mich auch immer eine riesige Tortur war. Sobald ich Pflege-KG gesichtet habe, bin ich wie der Blitz in die Korkröhre geflüchtet.

Seit dem ersten Auftreten der kahlen Stelle bekomme ich täglich Mariendistelpulver und ab und an auch etwas Vitamin B. Außerdem nur gesundes Futter und viel Frischfutter. Nun ist mein schönes Teddyfell wieder auf dem Weg der Besserung.

Aus meinem Notfall haben noch ein paar andere Probleme mit der Haut bzw. dem Fell. Vielleicht liegt es auch an meiner früheren Haltung.

Daher wurde entschieden, dass auch ich als Dauerpflegling bei der Hamsterhilfe bleiben darf und dort weiter mit allem versorgt werde. Ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn sich nun Paten finden, die mich auf meinem weiteren Lebensweg begleiten.

Schreibt gerne eine Nachricht an: pate@hamsterhilfe-nrw.de   oder schaut hier vorbei:    hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806

Bis bald, Euer Sandro