Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe Valeera, ich bin auch sehr froh, Deine Patin sein zu können. Schön, dass man sich in Deiner Dauerpflegestelle so gut um Dich kleinen Puschel kümmern kann.

  • Hallo, danke für die Info. Das hatte ich überlesen. Vielleicht habe ich ja aber Glück und bekomme noch einen.

  • Ich sehe im Online-Shop nur die Briefmarkensets - wie finde ich denn den Kalender?

  • Ich hatte ja ein Update versprochen: Die Tierärztin hat sich Zeit genommen, war sehr sanft zu dem Kleinen (die erste hatte ihn damals mit Nackengriff genommen, weswegen ich da nicht mehr hingehen wollte) und hat sich ausführlich berichten lassen, was schon gemach wurde. Sie meinte dann, dass Spotten und Imaverol hätten wirken müssen, wenn es Pilz oder Milben gewesen wären (man hätte zumindest nach dem mehrmaligen Spotten sehen müssen, dass wieder Fell nachwächst) und dass es leider genügend Hams…

  • Also beide Tierärzte haben gesagt, dass sie kein Hautgeschabsel machen würden. Es wurde aber ein Tesa-Abklatsch gemacht (zweimal, von jeder Tierärztin einer) und mikroskopiert. Die erste hat eine Milbe gesehen, die zweite gar keine. Allerdings leben ja Demodex unter der Haut, soweit ich weiß. Die erste sagte, dass ich ihm den Stress der Komplettreinigung nicht antun soll; die zweite empfahl mir eine Komplettreinigung, die ich dann auch nach dem vierten Mal Baden gemacht habe inkl. Ausbacken von …

  • Ich möchte mal ein kurzes Update zu Karl-Friedrich geben: Nachdem er noch ein paarmal mit Stronghold gespottet wurde und die beiden kahlen Stellen nicht schlimmer, aber auch nicht besser wurden, bin ich zu einer anderen Tierärztin gegangen, die mir als hamstererfahren empfohlen worden war. Sie hat gemeint, das sei ein Pilz (Diagnose durch Angucken, aber ohne Woodsche Lampe) und hat dem Kleinen eine Badekur mit Imaverol verordnet. Diese habe ich wie verordnet fünfmal alle vier Tage gemacht. Es wa…

  • Ich wollte nur mal rückmelden, dass ich vor einer Woche mit dem Kleinen bei der Tierärztin war, die wieder in die Öhrchen geschaut hat und gemeint hat, dass das schon wesentlich besser aussehen würde. Eiter und Flüssigkeit waren weg, nur noch eine kleine Kruste. Sie meinte, man könnte die kahle Stelle noch einschmieren, persönlich würde sie mir aber dazu raten, ihn erstmal zu beobachten, da er ja jetzt schon viele Medis bekommen hat. Die kahle Stelle an der Seite hat sie abgetastet und auch eine…

  • Das ist ein sehr hilfreicher Tipp, vielen Dank!

  • Vielen Dank Euch. Das mit den AB und der Dosis war mir bewusst, deswegen habe ich ja den ganzen Babybrei-AB-Mix als "Mehlwurmdip" unter Beobachtung verfüttert, bis nichts mehr von dem Mix übrig war. Heute abend werde ich aber wohl wieder die Spritze-Schnute-Methode versuchen. Das ist zwar sehr unschön, da ich den Hamster dafür komplett fixieren muss inkl. Köpfchen, aber es muss ja sein und ich kann sicherer sein, dass alles ins Mäulchen geht. @Nighthawk: Enrotron scheint nicht zu schmecken; jede…

  • Danke, Roxy. Ich werde berichten. Gestern abend habe ich versucht, das Antibiotikum in Babybrei zu verabreichen. Ging auch nicht besser. Babybrei pur fand er toll. Dann habe ich das AB in einen Klecks Babybrei getan. Einmal dran geschleckt und schon hat er kapiert, was Sache war. Er hat immer das Mäulchen weggedreht. Ich habe dann getrocknete Mehlwürmer durchgebrochen und mit ihnen den Brei-AB-Mix aufgestippt, quasi wie wenn man als Mensch Rohkost in Frischkäse oder andere Dips stippt. Die Gier …

  • Hallo, danke für Eure Tipps. @ pfiffi: die Tierärztin hat die Dosierung nachgeschlagen und gemeint, dass er das acht Tage lang einmal am Tag bekommen muss. Die erste Ladung habe ich schon über sein Brustfell "verschossen", da er so gezappelt hat. Ich dachte, er leckt sich das ab, aber nee... er ist direkt zum nächsten Einrichtungsgegenstand gerannt und hat sich das Zeug abgeschubbert. Er tat mir so leid... Also nochmal etwas fester fixiert. Fakt ist, jetzt fehlt mir eine Dosis (ich habe die Dosi…

  • Haarausfall /Juckreiz am Kinn

    anouk - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Hallo, warst Du mit der Dame beim Tierarzt? Was hat der Besuch denn ergeben und wie geht es der Hamsterdame? Ich bin neugierig, weil mein Hybrid auch gerade Fell-Ausfall gezeigt hat.

  • Danke für Deine lieben Wünsche. Ein Schmerzmittel hat er nicht bekommen. Er hat ja noch das Spot-on in sich und jetzt das Antibiotikum. Das sind schon ganz schön viele Medikamente. Ja, notfalls werde ich ihn wecken müssen dafür. Manchmal steht er gegen 19 Uhr kurz auf, wenn ich heimkomme, geht dann aber meist nochmal pennen und lässt sich manchmal gegen 22 Uhr blicken, manchmal erst nach Mitternacht. Darmbakterien habe ich übrigens keine bekommen, die Tierärztin meinte aber, ich solle beobachten…

  • Hallo, vielen Dank schon mal. Wir kommen gerade vom Tierarzt. Die Tierärztin hat mit einem Mini-Orthoskop in die Öhrchen geschaut (was gar nicht so einfach war - ich weiß nicht, wie man sich so platt machen kann) und tatsächlich eine eitrige Entzündung im linken Ohr festgestellt. Sie sah auch eine rosa Schwellung und meinte, das könne von der Entzündung kommen - es könne aber auch sein, dass dort etwas Bösartigeres wächst. Da aber die eitrige Entzündung vorliegt, bekommt Karl-Friedrich jetzt ach…

  • Hallo, mein Hybridenzwerg Karl-Friedrich ist krank. Letztes Wochenende habe ich zwei kahle Stellen bemerkt: eine sehr kleine, die aber komplett kahl war, an der linken Seite (ungefähr auf dem Rand der Backentasche) und wo die Haut gerötet war. Eine zweite, nicht ganz kahle Stelle habe ich hinter dem linken Öhrchen entdeckt, wo aber deutlich weniger Fell war als hinter dem rechten Öhrchen. Am Dienstag war ich mit ihm bei der Tierärztin, die meinte, das seien höchstwahrscheinlich Milben. Für ein G…