Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 216.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Oh, wie schön. Gleich neue Fotos! Mir scheint, Brya sammelt nicht nur Futter sondern auch Paten.

  • Huhu kleine Maus, ich habe die Patenschaft für dich beantragt!

  • Ich bin noch ganz sprachlos .... Für Findus

  • Hamsterrettung Nord

    FrauHamster - - Tierschutz

    Beitrag

    Hallo, ich wollte die Hamsterrettung Nord noch einmal in Erinnerung bringen. Wir haben im Norden einige Tiere abzugeben. Im Moment nehmen wir recht viele alte und kranke Tiere auf. Daher würde es uns entlasten, wenn wir die anderen gut vermitteln können. Wer im Norden einen Mitbewohner sucht, kann also gerne mal bei uns schauen. Ich selbst habe ein 12 Wochen altes MiHa-Weibchen zur Vermittlung (Anzeige ist noch nicht online). Und morgen kommt ein kranker Zwerg.

  • Hier bei uns im Norden wurden im Herbst letzten Jahres Campbell-Würfe von mehreren Pflegestellen aufgenommen. Es saßen 4 zusammen, sollten alles Weibchen sein. Dummerweise war ein Junge dabei, der alle Mädels gedeckt hat. Die waren auf von einer "Züchterin". Der war es auch egal, wie die Besitzerin nun mit den Würfen klar kommt. Keine Hilfe von der Seite! Vielleicht die gleiche "Züchterin"?

  • Hm, ich habe zwar keine Ahnung von der Gruppenhaltung. Wenn aber ein Tier regelmäßig den Kürzeren zieht, würde ich persönlich trennen. Ich finde, das ist schon eine recht negative Tendenz. Wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung.

  • @Ajdika So ein tolles Foto!!!

  • Gewicht Zwerghamster

    FrauHamster - - Ernährung

    Beitrag

    Hallo, auch Diabetes kann zu einer Gewichtsabnahme führen. Zwerge sind ja besonders gefährdet. Wie ist denn die Trinkmenge? Ggf. sollte das mal getestet werden. Alles Gute!

  • Vielen lieben Dank!

  • Ihr Lieben, ich habe mir leider, durch einen dummen Fehler meinerseits, Würmer eingeschleppt. Nun muss ich alle Hamster behandeln. Eine ist schon clean. Meine Frage: wie muss ich Gehege und Auslauf behandeln, damit sie sich nicht neu "anstecken"? Reicht es Holzsachen auszubacken oder sollte ich vorsichtshalber alles wegschmeißen und neu kaufen? Falls dazu schon was geschrieben wurde, wäre ich dankbar für den Link.

  • Vielen lieben Dank für Eure Antworten! Nun, ich werde das für's erste weiter beobachten. Keinem Hamster geht es aktuell wirklich schlecht. Jedoch glaub ich bei Goofy, dass er schon stark auf seine Kollegen reagiert. Er markiert mit Abstand am meisten. Vincent kriegt weiterhin seine Päppelspritze am Abend und ich warte ab. Derzeit deutet nichts auf eine Krankheit hin. Gewichtsabnahme kam allerdings nicht schleichend, sondern er hatte auch Einbrüche von mehr als 10g pro Woche dabei, die er dann te…

  • Ihr Lieben, ich brauche einen Rat. Aktuell leben bei mir 4 Goldhamster. 2 Männchen und 2 Weibchen. Selbstverständlich leben alle in ihren eigenen Gehegen und teilweise auch Zimmern. Die 2 Ausläufe teilen sie sich in Schichten. Trotzdem frage ich mich, ob das schon reicht, einen Hamster zu stressen. Auffällig ist Vincent, der älteste (1,5 Jahre). Seit April nimmt er ab, er ist jetzt von 165g auf 142g gerutscht. 2x war ich mit ihm beim TA, bei 2 verschiedenen, beide hamsterkundig. Er wurde auf den…

  • Lungenentzündung überstanden?

    FrauHamster - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Liebe Eva, vielen Dank für den Beitrag. Ich finde auch, dass Elmo den Stress ganz gut weggesteckt hat, auch wenn es sicher nicht schön war. Nach 10 Tagen Antibiotikum war er wie "neu", fit wie ein Turnschuh und trotz der furchtbaren Medikamentengabe, mit großem Gebrüll, plötzlich anhänglich. Der Kleine hat wohl gemerkt, Stress hin oder her, dass ihm geholfen wurde und es ihm besser geht. Das Gehege habe ich auch deswegen gereinigt, weil ich in Sorge und völlig ratlos war, was der kleine Kerl den…

  • Lungenentzündung überstanden?

    FrauHamster - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Hallo Martina, der Tierarzt hat sich zu der Gehegereinigung nicht geäußert. Bei Elmo war nicht klar, was er hat. Der TA und ich standen vor einem Rätsel. Fakt ist, dass Baytril ihm geholfen hat, also war es schon ein Infekt. Die Komplettreinigung war sicher Stress für ihn, aber danach kam nichts mehr und er hat dann noch 8 Monate gelebt und ist an Altersschwäche gestorben. Die Komplettreinigung war trotzdem gut. Dadurch habe ich nämlich herausgefunden, dass unter dem MKH sich Urin angesammelt ha…

  • Lungenentzündung überstanden?

    FrauHamster - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Ohje, wie gut das alles gut gegangen ist! Ich drücke die Daumen, dass es damit ausgestanden ist und nicht wieder kommt. Bei Elmo hab ich damals das Gehege gereinigt, der hatte auch eine Infektion und es war nicht ersichtlich, woher das kommt. Daher hab ich vorsichtshalber Großputz gemacht und desinfiziert .... Eigentlich liest man doch überall, dass man das Gehege nicht reinigen soll, außer im Krankheits- oder Todesfall. So habe ich das bisher gehalten. Da bin ich jetzt auch verunsichert. Klar i…

  • Och Mensch, das ist ja doof! Aber schön, von dem Findus zu hören! Ich hoffe, dass es mit dem Auge nicht allzu arg wird und er sein Leben dennoch genießen kann.

  • Das freut mich ja, dass es dem kleinen Kerl soweit gut geht. Und ich hoffe, für das Auge findet sich auch noch eine Lösung.

  • Ich wollte mich mal erkundigen, wie es Findus geht ...

  • Wet-Tail Antibiotikagabe

    FrauHamster - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Hallo, hellrot/rosa könnte tatsächlich rote Beete sein. Ansonsten würde ich mit dem Tier vorsichtshalber zu einem hamstererfahrenen TA gehen. Ich habe leider auch die Erfahrung gemacht, dass die anderen nicht so genau hinschauen und nicht gerade Ahnung haben. Ich habe meinen Arzt und es bis jetzt immer bereut, wenn ich mal woanders hin musste.

  • Lieber Findus, du kleiner Glückspilz! Jetzt wird alles gut für Dich. Und ich habe soeben die Patenschaft für Dich beantragt! Lass es Dir gut gehen und bis bald!