Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 80.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, @HoplundHesi hoffentlich haben wir euch jetzt nicht vergrault

  • Dekorativ abgegrast, du kleiner Flinkfußindianer

  • 31 g mehr Süßer Schoki, du kriegst ja doch noch große Füße

  • Echinacin - Sonnenhut

    Nebelrebü - - Ernährung

    Beitrag

    Hallo, im kipi-Konzept gibt es ein Kapitel zu diesem Thema, indem diese Frage ausführlich begründet beantwortet wird. Das Fazit daraus lautet: Es ist sinnvoll, dem Hamster solche Kräuter auszustreuen, damit sie ihm bei Bedarf zur Verfügung stehen. Denn kontinuierlich davon fressen wird er nicht, kann aber ran, wenn er merkt, dass ihm was in der Richtung fehlt. So ist es ja auch in der Natur - Hamster legen sich einen Kräutervorrat an, und das steht ihnen dann in ganzer Bandbreite zur Verfügung. …

  • Was kann das sein ?

    Nebelrebü - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Hallo @jolin wie steht es denn jetzt um das Weiblein? Das hört sich wirklich schlimm an

  • Zitat von Tigerlilly: „Hier sieht man die Griffmulden und daneben die Silikongriffe, “ Genauso habe ich das auch gemacht. Die Griffmulden bringen mir nicht so viel, aber die Silikonknöpfe sind klasse. Jacqueline, @Heartcracker ,ich glaube, irgendetwas ist bei der Preisbestimmung schief gelaufen

  • Hallo, In vielen Fällen ist es wesentlich preisgünstiger, und auch im Endergebnis optimaler, gleich das gewünschte Maß in einem Shop wie diesem hier zu bestellen: Terrabauer Velbert Du findest im Shop-Bereich des Forums noch eine weitere Adressen. Die Threads dazu geben einen guten Einblick darüber, wie diese speziellen Nagarien gestaltet werden. Sie schneiden im Verhältnis preislich gut ab, wenn man einmal zusammenrechnet, was einen ein Umbau kostet, bei dem man dann auch noch Kompromisse einge…

  • Fellverlust und Schuppen?

    Nebelrebü - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Neben Bierhefe und Mariendistelsamen(pulver) könnte auch eine das Immunsystem stützende Darmsanierung helfen. Der Zusammenhang von Fellproblematik und nicht mehr ausreichend mit eigenen Darmbakterien versorgter Organismus besteht. Besonders bei Symptomen, die Richtung Demodex gehen (Fellverlust und Schuppenbildung, bei denen ein Pilz ausgeschlossen wurde). Abhilfe schafft eine Kur mit Bakterienstämmen, die die Eigenbildung wieder ankurbelt.

  • Mein Hamster ist sehr krank!

    Nebelrebü - - Krankenzimmer

    Beitrag

    Hallo Andrean Das hört sich gar nicht gut an - und Antibiotika scheinen leider nicht zu greifen, was bei einer Mittelohrentzündung wohl der Fall wäre. Ich denke auch, ein hamsterkundiger Tierarzt wäre sinnvoll, damit du dich auf sein Urteil verlassen kannst. Drücke der kleinen fest die Daumen

  • Wie macht ihr das?

    Nebelrebü - - Haltung

    Beitrag

    Hallo du, im Laufe der Zeit habe ich ein Näschen dafür entwickelt, ob in den Tiefen der Streu noch alles in Ordnung ist. Prinzipiell saugt sie gut auf und die Hamster buddeln eigentlich so geschickt um und wechseln die Stellen, dass alles wieder schön durchtrocknen kann. Bei den Riesenbergen an Einstreu habe ich deshalb beim Ausräumen noch keine böse Überraschung erlebt. Allerdings bin ich bei manchen Zwergen doch irgendwann auf Tuchfühlung gegangen, und habe nasse Dauerbaustellen ausgehoben. Da…

  • Der Gedanke kam mir auch schon. Eva hat noch letztens irgendwo geschrieben, dass Hamster ihren Futternapf oftmals als Bunker an sich betrachten und es dann nicht unbedingt für nötig halten, ihre Vorräte noch groß wegzuschaffen. Der pieksige Buchweizen, der extra erst enthüllt werden muss, verlockt da vielleicht zur Deponie vor Ort Das Futter auszustreuen ist für die Hamster sowieso unterhaltsamer. Das Suchen und Sammeln dient der sinnvollen Beschäftigung, so, wie sich das auch natürlicherweise v…

  • Hamsterkrallen

    Nebelrebü - - Haltung

    Beitrag

    Ich verstreue das tägliche Körnerfutter im Maisspindelgranulat. Dann wird beim Einsammeln krallenpflegend darin herumgescharrt.

  • Zitat von Ajdika: „Falls sie den Buchweizen wirklich kategorisch verweigern sollte, stupse ich mal @liloba an. “ liloba befindet sich zur Zeit im Sommerloch Meine Zwerge kriegen ihr Futter ausgestreut. Da verschwindet auch nicht immer alles gleichzeitig, aber über kurz oder lang wird alles abgeholt. Der Buchweizen macht am meisten Arbeit. Die Samen werden meist nur entspelzt abtransportiert. Wen das nervt, der kann auch im Bioladen fertig ausgepackte Körner kaufen. Buchweizen schmeckt nussig und…

  • Das genaue Gegenteil

    Nebelrebü - - Ernährung

    Beitrag

    Hallo du, ich würde oben Genanntes gründlich checken, und mich nicht drauf verlassen, dass Nyssa eventuell familiär bedingt kränkelt, ohne alles andere sicher und individuell ausgeschlossen zu haben. ... "trinkt weniger als der andere" ist kein sicheres Ausschlusskriterium. Zumal der andere, also Newton, ja auch dabei sein kann, Diabetes zu entwickeln. Übergewicht ist genau so ein Anzeichen dafür wie Untergewicht, da es nicht nur eine Form von Diabetes gibt. Beide können sich durch die gleiche u…

  • Kleiner Mann auf großen Spuren - bestimmst holst du den Trinknapf noch ein Und bis dahin genießen wir deine niedliche, puschelige Winzigkeit

  • Ah so - da hätte ich ja wirklich selbst drauf kommen können. Frisch steht mein Schnuffelchen da auch voll drauf

  • Süßes Schatzi, was hast du da bloß eingesackt? Ich kann es gar nicht identifizieren - aber bestimmt was Feines, da du es so offensichtlich gut gebrauchen kannst

  • Oh, da musst du wohl auf Verdunstungs setzen

  • Hallo, Lege es mal für 5 Minuten in Essigwasser. Dann durchtrocknen lassen. Erst danach, also einen Tag später gründlich ausspülen. Mit Natron klappt das auch.

  • Stimmt, wenn das Rad deutlich mittiger steht, kommt niemand drüber. Wobei die kleinen Racker es tatsächlich bis oben auf den Holzfirst schaffen. Der Abstand muss also so berechnet sein, dass sie von dort aus gestreckt nicht an den Gehegerand reichen. so schlecht sie eigentlich klettern können, zum Ausbrechen reicht es oftmals an Stellen, wo man es nicht für möglich gehalten hätte. Im Zweifelsfall schafft ein Deckel Abhilfe. Aber auch mit Deckel muss der Abstand zum Gitter ausreichen, sonst hange…