Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 147.

  • Schön, von Siggi zu hören! Ich freu mich, dass er noch am Leben teilnimmt!

  • Moin, moin aus Hamburg, Henning! Ich habe eine Schwäche für Hamster mit Fellproblemen ... Nun, mein Yoshi hat ähnliche Probleme gehabt. Wir hatten mehrere Diagnosen, die vermutlich alle falsch waren: Rote Vogelmilbe, Pilz und Demodex. Weder Pilz- noch Parasitenmittel haben so richtig geholfen. Schlussendlich haben wir das mit Nahrungsergänzung in den Griff bekommen. Ich kann Efaderm mite empfehlen oder Bierhefeflocken in Brei. Wenn er aus schlechter Haltung stammt, ist er möglicherweise nicht ri…

  • Schön von Dir zu hören, kleiner Mani! Schlaf weiter und genieße Dein Hamsterleben, so wie Du es magst. (Tipp von Radieschen: wenn man nicht gefunden will, sollte man nicht im Haus schlafen sondern im Tiefstreu! )

  • Super! Das freut mich sehr für die Süße! Scheint ja ein kleines Energiebündel zu sein ....

  • Ohje, ich hoffe, dass es sich nur um eine Schwellung handelt, die nach einiger Zeit wieder zurück geht. Wir drücken weiter die Daumen und wünschen .

  • Hallo und frohe Ostern, lieber Mani! Ich wollte Dich nur wissen lassen, dass ich die Patenschaft für Dich beantragt habe und Dich ab sofort begleiten werde. Ich hoffe sehr, dass Du als Dauerpflegling doch noch ein bisschen Ruhe findest mit der Zeit. Fotos sind mir nicht so wichtig, wenn es Dich stresst, müssen sie auch nicht sein. Mir ist wichtig, dass es Dir gut geht.

  • Oh, das ist ja doof. Aber es sieht so aus, dass es noch Hoffnung gibt, dass das Füßchen wieder in Ordnung kommt. Mein Yoshi hatte auch so eine Geschichte vor einem Jahr. Die ist Gott sei Dank gut aus gegangen. Was passiert ist, weiß ich gar nicht. Er konnte plötzlich den einen Hinterfuß nicht belasten. Hab das ganze Gehege gescannt, nach möglichen Verletzungsquellen und nicht wirklich was gefunden. Da nix gebrochen war, bekam er Schmerzmittel und nach ca. 1 Woche war es wieder ok. Und das hoffe …

  • Süße Batita, Du warst ein ganz toller Patenhamster. Über ein Jahr durfte ich Dich begleiten. Nun bin ich unendlich traurig, dass Du gehen musstest. Ich hoffe, Du musstest nicht leiden unter Deinen Krankheiten. Heute zünde ich eine Kerze für Dich an. Dich werde ich nicht vergessen, wie schon den kleinen Kalle vor Dir. Mach*s gut, Süße!!! Und für Dich, liebe Claudia, ein herzliches Dankeschön für Deinen Einsatz für Batida!

  • Ganz, ganz toll! Die 100g Marke wird sicher auch noch geknackt ...

  • Oh, oh .... Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Das tut mir so leid für die Süße. Ich drücke ganz fest die Daumen und hoffe, dass sie noch eine gute Zeit hat. Bin in Gedanken bei ihr.

  • Wie? Siggi wird heute 3 und noch keiner hat gratuliert??? Das geht gar nicht und ich mache hiermit den Anfang und hoffe, es werden sich noch weitere Gratulanten anschließen. Lieber Siggi, alles Gute zu Deinem Ehrentag! Ich wünsche Dir noch viele weitere Monate und vielleicht wirst Du ja der älteste Hamster, den der Hamsterhilfe NRW e. V. jemals hatte. Ein Hoch auf Dich, Siggi! Den 3. Geburtstag feiern ist bei Hamstern ja die Ausnahme, da muss eigentlich jeder Tag gefeiert werden ....

  • Also, andere Hamster sollten kein Problem sein (so lange sie nicht zur gleichen Zeit im Auslauf sind). Ich habe einen Mittelhamster und einen Zwerghamster, beide benutzen den gleichen Auslauf in Schichten. Zu Meerschweinchen kann ich nichts sagen.

  • Wahnsinn! Weiter so, kleiner Mann! Ich behalte Dich im Auge, hau rein und genieße das Leben!

  • Hamster-Tod und Kinder

    FrauHamster - - Haltung

    Beitrag

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten! Das hat mir geholfen. Die Idee mit dem Regenbogenland ist gut. Das werde ich beim nächsten Mal mit ins Gespräch bringen. Möglicherweise hilft ihr diese Vorstellung. Wenn meine Tochter traurig ist, dann schauen wir uns gerne die Vermittlungshamster hier an und reden darüber, wie schön es wäre, einem von ihnen ein Zuhause zu geben. Das hat schon manches Mal abgelenkt. Ich jedenfalls kann mir ein Leben ohne Hamster nicht mehr vorstellen und in die Gehege will …

  • Alles, alles Gute kleiner Atticus! Ich wünsche Dir noch viele Monate und genieße Dein neues Leben!

  • Ich drücke ganz, ganz dolle die Daumen und wünsche noch einigen gute Monate! Mir geht's ähnlich wie Melanie ... mit den Tränchen.

  • Wunderbar! Das freut mich sehr!

  • Hamster-Tod und Kinder

    FrauHamster - - Haltung

    Beitrag

    Ihr Lieben, wir haben ja Yoshi und Radieschen, die beide noch fit und munter sind. Allerdings werden beide dieses Jahr 2 und das ist irgendwie eine magische Zahl, die mit dem Abschied vom Hamster verbunden ist. Zu Hause habe ich nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass Hamster nicht sehr lange leben. (Ich rede jetzt auch nicht jeden Tag davon.) Leider denkt meine Tochter dennoch täglich daran, dass die beiden bald (?) sterben werden. Und so wirklich kommt sie nicht damit zurecht. Es gibt am Abend …

  • Hallo Susanne, das kommt mir recht bekannt vor. Unser Yoshi war am Anfang ganz ähnlich drauf. Die ersten Tage recht aktiv und dann hatte ich das Gefühl einen Phantomhamster erwischt zu haben. Die Eingewöhnungszeit kann ein wenig dauern. Den Rückzug halte ich schon für normal. Unser Yoshi ist danach auch noch aufgetaut. Riesiges Interesse an uns hat er nicht, aber so ganz egal sind wir ihm auch nicht. Als wir aus dem Urlaub zurückgekommen sind, stand er gleich 2 Stunden früher auf. Aber, ich muss…

  • Hallo Lea, ich würde zum Tierarzt gehen, der Ahnung von Hamstern hat. Es könntel Lippengrind sein. diebrain.de/hiext-lippengrind.html