Goldi Zahmer???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es gibt Solche und Solche, sowohl bei den Zwergen als auch bei den Mittelhamstern (egal ob Teddy oder Goldi).
      Dann gibt es noch Unterschiede beim Geschlecht, denn Weibchen sind oft Zahmer.
      Bei meinen ist es auf jeden Fall so.
      Liebe Grüße von Esther und den Fellpopos

      Sei du selbst die Veränderung ,die du in der Welt sehen willst!
      Mahatma Gandhi
    • Hallo Marc, also die Zwerghamster sind einfach früher wach als die Mittelhamster und auch zutraulicher obwohl ich sagen muß das die Laborhamster auch super zutraulich sind.
      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.
    • Egal ob Zwerg oder MH , sie sind alle sehr verschieden . Habe bei beiden Kuchelhamster dabei , aber auch welche die absolut keinen Kontakt möchten ! Viele meiner Zwerghamster lassen sich immer mal über Tag sehen , wobei die MH nur Nachtaktiv sind . Bei mir leben 6 Stück davon stehen 2 schon ab cirka 20:00 Uhr auf , aber auch anderes erst ab 22:00 oder manchmal erst um 2:00 - 3:00 uhr .
      Wenn du interesse an einem Hamster hast würde ich bei der Vermittlungsstelle mal nach fragen . Die kennen ihre Pfleglinge meist sehr gut und können dir über das Verhalten des jeweiligen Hamster Auskunft geben .
      Pate von Hanka :love: und Harmony :love:



      Liebe Grüße Anne und ihre Fellnasen :familie:
    • Also ich konnte in Bezug auf Zahmheit noch keinen gravierenden Unterschied zwischen Männlein/Weiblein und Zwerghamster bzw Mittelhamster feststellen. Gut, der Robo meiner besten Freundin war jetzt wirklich nicht erpicht auf menschlichen Kontakt ohne Leckerchengabe: Kein Kern, kein Kontakt! :cookie:
      In Bezug auf Zahmheit glaube ich, dass das meiste einfach mit dem Charakter des Tieres und eben auch mit der Geduld des Halters und der Kontinuität zusammenhängt.
      LG Tanja

      Federlose von 8 Wellis und Böbbelschieber von 2 Kaninchen