Neuer Hamster und Auslauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Hamster und Auslauf

      Hallo ihr Lieben!

      Heute habe ich Maja, eine Goldidame, Black Banded TTS abgeholt von einer Privatperson.

      Ich habe dann ihr Aqua eingerichtet und konnte sie problemlos herausnehmen und sie frisst aus der Hand. Ihr Aqua ist ein 100er, demnächst werde ich wohl was größeres bauen, da das Aqua so gesehen für ihre Größe (sie ist echt ein Monster) zu klein ist. Sie ist wirklich unterfordert und sehr intelligent.

      Wir mussten sogar direkt noch zum Praktiker, weil sie aus Langeweile ihren alten Deckel immer hochgeschoben hat und ausbrechen wollte (obwohl wir neben ihr standen) und haben einen neuen besorgt, wo sie jetzt sauer ist, weil sie nicht raus kommt.

      Die Kleine ist nun ständig am Draht an knabbern. Ich hab ihr zwar schon Klorollen mit Lecker in Papier reingelegt, JR Farmy frei in die Luft, damit sie sich ansterngen muss und nen Wühlkarton. Das hat sie nicht interessiert.
      Ich würde sie so gerne laufen lassen, zumindest im Laufstall von 120*120*40cm, sie tut mir so leid. Nur sie ist ja gerade erst da, müsste sich ja eigentlich eingewöhnen.

      Meint ihr, ich könnte oder besser sollte sie rauslassen (ich würde die ganze Nacht wach sein um sie zu beschäftigen und beobachten, wäre kein Problem)?
      Ich bin keineswegs mit ihr überfordert, nur ich kann sie nicht so lassen, die geht aus Langeweile kaputt oder nimmt ihre Einrichtung auseinander.

      LG Yvonne

      Liebe Grüße Yvonne
      Liebe Grüße von Yvonne

      Hund Rusty,
      Mona, Frodo, Maja, Karney, Flash, Anton, Amelia, Freyja, Pumbaa, Morla, Sunnyi, "Es", Moritz, Kai-Uwe, Power Lady, Benni, Floralie, Jim, Willi und Bluna im :herzhuepf:
    • ich würds auf jeden fall machen, wenn man den hammi zur eingewöhnung im käfig lässt sind, sie ja meist auch noch schüchtern, aber sie will wohl die welt entdecken, also nur zu :)
      Liebe Grüße von Mango :htongue:, den Meeri-Jungs, den zwei Wauwaus :hund: :hund: und Lou

      Ich bin eins mit dem Universum. Ich bin der Keks. Ich muss den Keks nicht essen.
    • Den Eindruck habe ich auch, die will aus dem Ding raus!

      Morgen setz ich mich shonmal an die EB Planung. Der Eb soll auf alle Fälle 1,40m* 60cm*1,20 werden. Da kann ich dann schön die Etagen hochziehen und dann kann die auch ordentlich laufen. Dann bekommt sie noch ne Klappe für den Laufstall und kann dann rein und raus wie sie will. Ich denke, das braucht die auf alle Fälle.

      Jetzt gerade nagt die sich schon wieder einen ab. ich saug noch eben schnell und dann kommt sie raus.
      Liebe Grüße von Yvonne

      Hund Rusty,
      Mona, Frodo, Maja, Karney, Flash, Anton, Amelia, Freyja, Pumbaa, Morla, Sunnyi, "Es", Moritz, Kai-Uwe, Power Lady, Benni, Floralie, Jim, Willi und Bluna im :herzhuepf:
    • super, da hast ein randale hamster vom feinstem :D :D
      mach doch komplett durchgezogene etage (weiß nicht, ob du das sowieso vorhast) da kann sich sich dann super austoben :)
      Liebe Grüße von Mango :htongue:, den Meeri-Jungs, den zwei Wauwaus :hund: :hund: und Lou

      Ich bin eins mit dem Universum. Ich bin der Keks. Ich muss den Keks nicht essen.
    • Wollte gerade schreiben (bevor ich dein 2tes Posting gelesen habe) Viele Hamster sind in der ersten Nacht sehr aktiv im neuen Heim und testen alles aus. Sind halt auch sehr gestresst da alles neu.
      Aber wenn die kleine jetzt am 2ten Tag die selbern radale macht.. Herzlichen Glückwunsch zu Radelenudel..Hihihi

      Wenn die so neugierig und aktiv ist, seh ich auch kein Grund nicht heute schon Auslauf zu bieten.
      Am besten an feste Zeiten gewöhnen. So das sie auch mal ihre ruhe Zeiten sich nehmen.

      Finde es super von dir das du gleich aktiv wirst und ihr was größeres baust.

      Bitte Bilder.. :kamera: :girliebluemchen:
    • Morgen!

      Also die erste Nacht ist jetzt rum und sie hat nur geschlafen, was aber nicht verwunderlich ist, war gestern doch eine lange Reise für die Kleine, obwohl sie schon längere kennt. Die Kleine kommt eigentlich aus Stuttgart und sollte dort als Krokodilhäppchen enden, die Freundin des Exotenhalters hat die Kleine gerettet und die EX-KG hat sie dann von dort aus nach hier mitgenommen.

      Ne Randalenudel ist die auf alle Fälle, die war gestern nicht vom Deckel abzubringen, eben hat sie es nochmal versucht und da hab ich sie dann laufen lassen. Doof nur, das Tönnchen gerade draßen war, denn dieses unwiederstehliche Hamsterweib hat ihn richtig kirre gemacht. Anscheinend roch sie sehr interessant. Selbiges ging auch für sie. Also hab ich sie jetzt nur 30 Minuten laufen lassen, nicht dass die noch die Terratür aufschiebt, dass trau ich ihr durchaus zu, gestern hat sie das beim alten Deckel versucht und geschafft.

      Ich muss die Kleine jetzt auch langsam auf Zoodi umstellen. Jetzt bekommt sie eins mit Sonnenblumenkernen, Mais und Nüssen, halt ein ungesundes und das sieht man ihr auch an. Die darf definitiv etwas mehr Sport machen. Aber das Kleine Marmeladenglas sortiere ich ihr jetzt nicht noch aus, das wäre wirklich gemein.

      Zudem Eigenbau: Ich halte das wie gesagt für dringend nötig, dass sie was bekommt. Sie ist halt echt so groß wie eine junge Ratte und würde die neben Frodo (kleine 100g) sitzen, ist die doppelt so groß und breit.
      Eventuell werde ich aber auch 150*70*120 nehmen, weil das dann 1,05m² sind, was für die Maus ja dann optimal wäre. Die Etagen werde ich komplett durchziehen, alleine schon, weil bei der Höhe ein Sturz mir zu gefährlich wäre und einen toten Hamster brauch ich nun wirklich nicht.
      Bei der Unterteilung dachte ich an 2 Etagen a 30cm und eine sollte 35cm werden (wegen dem WW), macht also 95cm und die restlichen 25cm, davon 10cm weniger, weil sie ja auch stehen und laufen soll, werden mit Einstreu zugemacht. Also hätte sie dann 15cm Einstreu.

      Hinten soll der Schrank (ist es ja sogar von der Größe) zu sein und vorne soll ein Streuschutz aus Plexiglas kommen und dann als Türen eine 1,7mm dicke Latte in geeigneten Zuschnitt. Die Latten haben wir nämlich für den Deckel bei ihr genommen und das ist echt gutes Holz. Davon brauche ich dann 3 Stück mit Schanieren. Umspannt wird das dann mit Draht, wenn nochwas von dem gestern gekauften da ist, nehme ich den.
      Ich möchte die Etagen gerne unabhängig voneinader öffnen können, weil wenn ich hantiere und die mir rausspringt ist das schlecht, also lieber 3 Türenpaare als eins und ein toter Hamster.

      Ich guck dann mal, wann ich demnächst freie Schultage habe (also wegen Feiertagen, Konferenzen etc.) und setz mich dann mal dran, also kauf das Zeug und bau es dann mit meinem Opa zusammen (der hat nämlich die geeigneten Werkzeuge für sowas).
      Liebe Grüße von Yvonne

      Hund Rusty,
      Mona, Frodo, Maja, Karney, Flash, Anton, Amelia, Freyja, Pumbaa, Morla, Sunnyi, "Es", Moritz, Kai-Uwe, Power Lady, Benni, Floralie, Jim, Willi und Bluna im :herzhuepf:
    • Guten Morgen!

      Ich wollte euch nur eben die Bildernachzeigen. Das Sandbad auf den Fotos musste ich allerdings austauschen, das war ih wohl zu niedrig, jetzt hat sie ne Auflaufform zum buddeln.

      Im Sandbad:













      Ich sag ja Randalenudel:



      Aber dann wieder auf unschuldig machen, jaja:

      Liebe Grüße von Yvonne

      Hund Rusty,
      Mona, Frodo, Maja, Karney, Flash, Anton, Amelia, Freyja, Pumbaa, Morla, Sunnyi, "Es", Moritz, Kai-Uwe, Power Lady, Benni, Floralie, Jim, Willi und Bluna im :herzhuepf:
    • Total hübsches Mädel, das da bei dir eingezogen ist! Die EB-Planung klingt gut, auch wenn mir bei Beschreibungen immer ein bisschen die Vorstellungskraft fehlt.. :whistling: , das wird sicher super, die Fläche klingt traumhaft.

      Ich muss die Kleine jetzt auch langsam auf Zoodi umstellen. Jetzt bekommt sie eins mit Sonnenblumenkernen, Mais und Nüssen (....) Aber das Kleine Marmeladenglas sortiere ich ihr jetzt nicht noch aus, das wäre wirklich gemein


      Verstehe ich nicht so richtig... wenn du sie sowieso umstellst, ist es doch spätestens dann genauso "gemein". Zumindest die Nüsse würde ich schon jetzt raussortieren (werden die in diesen Futtermischungen nciht auch schnell ranzig?).
      schöne Grüße
      Antje

      ___________________________________________________
    • Danke ihr beiden.

      Rein theoretisch haste ja mit dem aussortieren recht, aber das Futter reicht noch bis Mittwoch und so viel ist da auch nicht drinnen. Außerdem lässt sie ihr gewohntes Futter mittlerweile stehen und hamstert das ZooDi, scheint wohl besser zu muden. Ich kann die Körner trotzdem nachher aussortieren.
      Deswegen ist sie auch so ein Moppelchen. Wenn der Eb fertig ist, darf die Süße dann mal ordentlich den Popo schwingen.

      Den EB plane ich jetzt mit Sketchup. Kann sogar sein, dass ich etwas an der Höhe änder. Ich bin am schwanken ob ich es nicht doch nur 1m hoch mache oder direkt so hoch wie lang, also 1,50m. Wobei, 1,50m wären ja echt hoch, wie ein Expedit wenn es hochkannt steht. Andererseits habe ich dann den Vorteil, wenn ich mal was anderes Nagetiertechnisches halten möchte, was Höhe braucht, habe ich die Höhe.

      Ich weiß nur noch nicht, welches Holz ich nehme. Meine Mutter wollte gerne Multiplex, aber das ist mir definitiv zu teuer! Vielleicht beschichtete OSB/Spanplatten?
      Liebe Grüße von Yvonne

      Hund Rusty,
      Mona, Frodo, Maja, Karney, Flash, Anton, Amelia, Freyja, Pumbaa, Morla, Sunnyi, "Es", Moritz, Kai-Uwe, Power Lady, Benni, Floralie, Jim, Willi und Bluna im :herzhuepf: