Der chinesische Streifenhamster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Camus schrieb:

      Allerdings muss man bedenken, dass jeder Hamster eine eigene Persönlichkeit ist.

      Das ist schon klar ;) . Und es wird so eingerichtet, daß er beides machen kann: klettern und buddeln :D .
      Ideale sind wie Sterne: wir erreichen sie niemals,
      aber wie die Seefahrer auf dem Meer, können wir unseren Kurs nach ihnen richten.


      LG
      Alice
    • Hallo,

      joa wollte auch was rein schreiben :pfeifen:
      Wo ich diese Thread gesehen habe über Vermittlung und dann sah ich Chinesische Streifenhamster, und dachte uch was ist das und dann sah ich kleine Mäuschen "Alex" und würde sofort verliebt. :rotwerd: und grübeln menge was ein richtige Artgerecht ist. Und nun habe ich hier gefunden und alle durch gelesen, habe zwar verstanden was alle geschrieben haben, aber trotzdem bin ich doch verwirrt. Und hoffe es sehr das ihr nicht ausmacht, wenn ich frage stelle. Und zwar:

      1: Wie groß muss es Hamsterheim sein, da ich weiß das Robo sehr groß sein muss, ich weiß um so größer um so besser ist das. Das ist mir schon klar. Möchte nur wissen ab wie groß sein sollte.

      2. wie groß ist der Chinesische Streifenhamster, ist das so groß wie Robo oder Dsungarische Zwerghamster?

      3. Wie sieht mit Hauptfutter aus? Ich denke denke mal Zwerghamster von ZooDi kann es sein?

      4. Wie groß muss Hamsterrad sein?

      5. Wie schaut aus mit Frischfutter, ist das alles Frischfutter außer Obst ist mir schon klar. Oder auch sehr strenge Regel wie bei Campell und Hyriden?

      6. Ich lese das der kleine Zwerg mehr klettern als sonst. Hmmmmm ich habe überhaupt keine eigene Garten oder Nachbarn oder wie auch immer ist, dann frage ich woher soll ich Äste nehmen und welche am besten, ja ich weiß Obstbäume. Das ist ja die Probleme, woher soll ich Obstbäume herkriegen. Ich denke mal Korkast ist gut oder?

      7. Brauche menge Streu wie bei Zwergchen. Wie meine Fips :hamsterknuddeln:

      8. Was ist das Torf, meinste von Rodipet und zwar die rötliche Torf, kann es sein, wenn ja wozu ist das gut oder wie ist das unterschied durch Buddelsand und Torf.

      9. brauch die menge Kräuter?

      Es wäre schön, und würde mich riesig freuen, wenn ihr mir hilft und Tips geben und das ich mehr lernen dazu. Denn es kann auch sein das irgentwann mal doch jemanden TH als abgabe, nicht das ich dumm da stehe und grübeln. Da ich immer froh bin, das man gleich kümmern kann wenn man weiß was Artgerecht ist und was die oder der kleine braucht :yes:

      LG Konny

      "Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht."
    • Hallo Konny,

      ich versuche mal deine Fragen zu beantworten.

      1.das Gehege sollte ab 100x40 sein besser noch tiefer, damit es höher sein kann, zum klettern

      2.der Chinese ist etwa so schwer wie ein Dsungi, aber länger und schmaler und hat einen Schwanz

      3.da Chinesen auch Diabetes gefährdet sind muss aus dem ZooDi Zwergenfutter einiges raus, besser ist selber mischen wie für Campbell oder Hybrid

      4.das Rad sollte ein WW sein, da der Chinese recht lang ist und auch der Schwanz zur Wirbelsäule gehört

      5.Frischfutter wie bei Campbell und Hybrid

      6.mit Korkröhren und Stücken kann man tolle Klettermöglichkeiten bauen

      7.manche Chinesen buddeln auch gerne, also Streu wie andere Zwerge auch

      8.es gibt so Klötze getrockneter und gepresster Torf aus dem Reptilienbereich, er muss ungedüngt sein, wird mit Wasser aufgequollen und wieder angetrocknet, mancher buddelt dort gerne drin

      9.Kräuter sollten wie bei allen Hamstern zum Trockenfutter gehören

      Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.
      Liebe Grüße
      Claudia

    • Hallo Krümel,

      das ist super was du da geantwortet hast :thumbup:

      3.da Chinesen auch Diabetes gefährdet sind muss aus dem ZooDi Zwergenfutter einiges raus, besser ist selber mischen wie für Campbell oder Hybrid

      Ähm nicht das ich falsch verstehe, wegen ZooDi, wie meinst du besser selber mischen und einige raus ?(

      Also Hamsterrad doch 27 cm oder 30 cm sein

      Den Rest okidoki habe alles verstanden. Nun dann habe ich wieder dazu gelernt und sehr gut geholfen. Vielen lieben dank für alles.

      Lg Konny

      "Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht."
    • Das Rad in 27cm reicht aus.

      Im ZooDi Futter sind einige Bestandteile, die nicht so gut für Diabetiker oder gefährdete sind, z.B. das Johannisbrot, der Mais.
      Mann kann diese Bestandteile raussuchen und das Futter noch mit Kleinsämereien, z.B.Kanarien- oder Exotenvogelfutter auffüllen, vielleicht noch ein paar Gras- oder Kräutersamen dazu und Sojaflocken ohne Zucker. Damit hab ich meinen Chinesen Pflegling gefüttert, sie mochte es.
      Liebe Grüße
      Claudia

    • Hallöchen,

      och jesses, da muss ich wohl Hauptfutter schauen, da ich ja Hypriden habe. hmmmmmm wieder dazu gelernt. Nun gut dann weiß ich bescheid.

      Habe mal ne frage wo käufst du, z.b. "paar Gras- oder Kräutersamen dazu und Sojaflocken ohne Zucker"
      Die habe ich noch nie gesehen. ?(

      LG Konny

      "Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht."
    • Solange dein Hybrid gesund ist musst du dir keine Sorgen machen, vielleicht mal die dicken Stücke Johannisbrot raus nehmen, dann geht das schon.

      Sojaflocken ohne Zucker gibt es z.B. im DM (Drogeriemarkt) von Allnatura.
      Gras-oder Kräuter- oder Wildsamenmischungen bekommt man im guten Zoohandel oder online, einfach mal googlen.
      Liebe Grüße
      Claudia

    • Hallöchen,

      ok, werde ich drum kümmern, ich danke dir, natürlich ist mein Fips gesund. Da ich viel achten, auch beim schmusen checke ich immer durch ;)

      LG Konny

      "Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht."
    • Hallo,

      ich hätte nur mal eine Frage aus Interesse: wie groß ist denn die Gefahr bei den Chinesen überhaupt an Diabetis zu erkranken wenn sie bisher gesund waren? Natürlich unter der Vorraussetzung man gibt ihnen nur Gemüse und so weiter. Würde man sie vollstopfen mit Zucker und Fett wäre das natürlich wieder ein anderer Punkt. Aber davon will ich ja mal nicht ausgehen. :huh:
    • Hallo Pamina !

      Die Gefahr an Diabetes zu erkranken ist bei 50 zu 50. Diabetes ist bei Chinesen und Campbell´s vererbbar. Es kann sein das die Krankheit garnicht ausbricht. Eine gesunde und karge Ernährung ist wichtig. Es kann aber auch sein das die Krankheit erst später ausbricht. Kritische Monate sind dritte bis vierter Lebensmonat und elfter bis zwölfter Lebensmonat. Meist sind sie dann Diabetes Type II. Dieser Type ist aber sehr gut in den Griff zu bekommen.
      Liebe Grüße!
      Ingo und die fünf Fellnasen


      Flocke, Balu,Roby und Happy-Hippo im Herzen !
    • Wir haben hier ein Chinesenweibchen empfinde nicht das sie doller riecht als die anderen Zwerge . Am Geruchsintensivsten ist unser Hybriden -Mann ,allerdings wohnt er auch im Hamsterzimmer mit drei Mädels. :D
      Puschelgrüsse von Neela und Scottie
      sowie von Claudia :winke:

      Silver ,Wendy, Poldi , Bonsai , Lina , Coffee , Kate , Crema , MeiLi , Helena , Katie , Mocca , Sugar, Maite , Mette , Ezri , Lanie , Tia , Harvey ,Sidney , Tali und Zola für immer im Herzen :(
    • Die Weibchen riechen eher weniger als die Männchen.
      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.
    • Mein Chinese riecht nicht mehr als andere Hamster, eigentlich gar nicht.
      Von allen Hamstern, die ich habe/hatte riechen die Robos am intensivsten :D . Aber es ist trotzdem kein "Stinken" ^^ .
      Ideale sind wie Sterne: wir erreichen sie niemals,
      aber wie die Seefahrer auf dem Meer, können wir unseren Kurs nach ihnen richten.


      LG
      Alice