Ein Sandbecken für Ursel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Sandbecken für Ursel

      Hallo liebe Hamsterfreunde,
      Ich bräuchte einmal euren Rat und vielleicht auch den einen oder anderen Tipp.
      Und zwar geht es um das Sandbad meiner kleinen Ursel.
      Ich biete ihr im Auslauf einen großen Pappkarton voll mit Chinchillasand an, der wird auch super angenommen und bereitet ihr viel Freude.
      Das Problem was ich im Moment habe ist, dass ich so ein Riesending nicht in ihren eigentlichen Käfig stellen kann.
      Da ist einfach nicht genug Platz.
      Darum hatte ich da von Anfang an eine kleine runde Auflaufform drin. Sie steht auf einer Holzebene.
      Das ist aber sehr unpraktisch, weil Ursel den sand da immer wieder komplett rausbuddelt und im Halben Zimmer verteilt.
      Wie gesagt, das "Indoorsandbad" steht auf einer Ebene im eh schon relativ hoch gestellten Käfig, ganz nah beim Gitter also super Sandstreustandort. :hmm:
      Woanders hinstellen ist aber irgendwie auch doof, weil ich den Käfig selbst gebaut hab und aller so darauf ausgelegt ist, dass genau da das Sandbad steht.
      Ich hab also beschlossen, selber etwas zu basteln, hab Holzreste und Dübel da, könnte also rein theoretisch loslegen...
      ... wenn ich denn eine Idee hätte, wie man das am besten macht. :handwerker:
      Hat jemand von euch da Erfahrung? Was muss man bei so einem Buddelbad beachten?
      Ich kann schonmal vorab sagen, dass ich auch Wasserdichtigkeit wahrscheinlich nicht achten muss, weil ich noch nie gesehen hab, wie Ursel irgendwohin außer in ihr Hamsterklo gepullert hat.
      Kann man da was dübeln?
      Naja, ich werd mir mal nen Plan zeichen und schauen ob das umzusetzen ist.
      Würde mich über Ratschläge aber trotzdem sehr freuen.

      Liebe Grüße

      Svenja :hamsterknuddeln:
    • Wenn das mit dem Sand-Rauswerfen das größte Problem ist, ist es denke ich wichtig, auf die Höhe des Zauns drumherum zu achten. vielleicht ein hohes Türmchen basteln und dann eine Leiter bis unten hin an eine Seite machen, sodass er im Falle des Falles raus kommt. Dann rein stellen und komplett füllen. Es wird Sand daneben liegen aber irgendwann ist der Zaun zu hoch dafür. Und durch die Leiter kommt er immer heraus, egal wie tief er geschürft hat ;)
      LG,
      Nanolicious:kaffee:
      &
      Timmy :hamsterboxen:
    • Hallo Svenja,
      ich habe mir so eine Buddelbox gebastelt, wie dir vorschwebt.
      Ich habe eine 20x30cm Sperrholzplatte genommen und auf den Rändern entlang die Dübel aufrecht stehend geleimt. Die Dübel haben eine Länge von 14,5 cm. Innen habe ich ca 5-6 cm den Sand eingestreut. So fliegt kein Sand raus.
      Du musst nur drauf achten, die Ritzen zwischen den Dübel mit viel Leim aufzufüllen, damit nichts durchrieseln kann.

      Lieber Gruß Martina
      3 Singles… 3 Appartements … 1 Geschichte :hgrins: :hlaugh: :htongue:

      Mein Harry Schatz, Sir Lancelot, Elijah, Trulla, Bings, Bandit, Luci, Winston und Louis :rbb:
    • Danke schonmal für die Antworten.
      Ich hab mir hier alles noch mal genaun angeschaut und hab doch noch nen Platz gefunden,
      wo ich sogar noch mehr Platz für das Sandbad hab.
      Ich hab dank eurer Tipps jetzt auch schon nen Plan im Kopf.
      Sobald ich am Freitag den Umzug hinter mir hab, werd ich mich da dran setzen, kann dann ja mal Bilder reinstellen.

      Danke Noch mal.

      Svenja
    • So ich hab es gestern nicht mehr ausgehalten mit Warten und obwohl hier noch nicht alle Umzugskartons ausgepackt sind, hing ich gestern abend schon mit beiden Armen im Ponal.
      Herausgekommen sind ein recht tiefes Sandbecken für in den Käfig und eine Sandetage für den Auslauf :handwerker:
      Ich weiß nicht, ich konnte einfach nicht mehr aufhöhren zu basteln und hab immer noch was zum verbessern gefunden.
      Ich hoffe das ganze ist jetzt über Nacht gut durchgetrocknet, so dass Ursel heute abend freudig überrascht ist.
      Ich kann's kaum erwarten sie darin zu sehen. :trommel:
      Ich hab einfach ein paar alte IKEA-Sachen genommen, die ich nicht mehr brauchte und noch hier rumstehen hatte.
      Die Etage hab ich mir aus dem IKEA-Sammelthread hier in der Bastelecke abgeguckt. Ist aus dem KNUFF Zeitungständer gemacht.
      Das tiefere Sandbad ist aus zwei Schubladen von so einem kleinen Holzregalsystem. Da weiß ich allerdings den Namen nicht, weil das schon uralt ist und ich das so auf der IKEA-Website nicht mehr gefunden hab.
      Ich hab von einer der Schubladen einfach eine Seitenwand rausgetrennt und die beiden Schubladen dann aneinander geleimt.
      Die Seitenwand noch mit Dübeln erhöht und voillà.
      Mal sehen wie das heute Abend angenommen wird.

      P.S.: Mit Bildern sieh es irgendwie nicht so gut aus. Der sagt mir immer, dass die Dateien zu groß sind.
      Weiß da einer wie man die kleiner krigt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SveniBeni ()

    • blöd dass die fotos vom anklicken nicht größer werden...???!!

      Sieht aber toll aus!
      ~~~~~~
      Es gibt nichts schöneres und erfüllenderes im Leben als einem Tier sein Lachen und seine Seele zurückzugeben und sich einzulassen auf das Abenteuer Tier mit Vergangenheit



      "Komm essen wir Opa" - Satzzeichen retten Leben!