Wasserfarben Hamster-geeignet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasserfarben Hamster-geeignet?

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe mal eine kurze Frage an die Bastelerfahrenen unter euch. Und zwar möchte ich meinem Zwerg Sami aus so "Bastelton" (der von Nanu Nana), der von selbst schnell trocknet, ein neues Sandbad bauen. Das würde ich gerne anmalen, kann ich dafür Wasserfarben benutzen oder sind die giftig für die Kleinen? Welche anderen Farben kann man sonst nehmen für Holz oder Ton? Hab schon bei vielen angemalte Gehegegegenstände gesehen ... Denke zwar nicht das Sami den Ton anknabbern wird, weil er so gut wie gar nicht knabbert und wenn dann nur an seinem Häuschen - sehr zu meinem Leidwesen :wacko: Aber wollte vorsichtshalber mal nachfragen.
      Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

      Liebe Grüße

      Lara
      Es grüßen KG Lara :girliefrieden: und Cocker Nico :hund:
    • Hallo Lara,

      Wasserfarben sind nicht giftig, doch leider eben nicht wasserfest. Sie färben ab, und wenn dein kleiner einmal daran leckt und sich dann putzt wird er vermutlich etwas bunter sein als vorher...
      Für diesen Ton sind sie aus dem Grund nicht wasserfest zu sein auch nicht geeignet, dafür brauchst du Spielzeuglack, sonst wird das ganze Gebilde bei Berührung mit Wasser wieder feucht. Das wäre besonders fies, wenn Sami da hinein pullert.

      In Beitrag 39 siehst du eine Röhre, die ich aus der Modelliermasse gemacht hab, und dann lackiert. Glöckchen mit Bohrer, Säge, Holz, Leim und Farbe :D
      Es ist bei der Masse empfehlenswert, ihr eine wasserabweisende Oberfläsche zu geben.

      Für ein Sandbad solltest du die Wände schon sehr dick machen, denn als wirklich stabil empfinde ich das Zeug nicht, aber auf jeden Fall eine schöne Sache, mit der man mit viiiiiiiieeelll Geduld Abwechslung schaffen kann.
      Viele Grüße
      Glöckchen