Ein Schloß für die Prinzessin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Schloß für die Prinzessin

      Der Bau des Hamsterkäiges für meine zukünftige Dsungidame Apple
      (Dsungarenweibchen, Wildfarben, geb. 01/08 (170/08))
      hat begonnen!

      Der Käfig ist ein Holz-Eigenbau mit Plexiglasscheibe und den Maßen 125*50*50.

      Hier soll in naher Zukunft ein Bild des Schlösschens stehen...



      Dann noch einmal danke an meinen Freund, der sich wirklich sehr ins Zeug legt ein schönes Hamsterheim zu zaubern! DANKE! :kuss: Ich "sollte" ihn erwähnen *hihi*
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blume ()

    • Bau 1. Tag

      Oh, ich sehe grad: schon so viele Beiträge ---> nur Geduld!

      Nach einem Baumarktmarathon haben wir folgende Sachen erstanden


      Nach kurzer Zeit sah es dann so aus


      Leider waren wir uns im Baumarkt unsicher, welche Lasur/Lack wir nehmen sollen. Der Herr in der Farbenabteilung war sich auch unsicher. Er möchte morgen die Farbhersteller von Clou und Osmo anrufen um näheres zu erfahren. Aber nach Lesen diverser Beiträge hier, werden wir wohl den spielzeuggeigneten Lack von Clou nehmen.
      Farblos oder farbig? Das ist noch die Frage...

      Die Leisten, die die Plexiglasscheibe halten soll, ist beim anbohren leider zerbrochen. Also muss morgen noch Ponal Express Holzleim gekauft werden. Und ich hatte ihn heute sogar noch in der Hand. "Müssen wir was anleimen?" - "Nein, das brauchen wir nicht!" :rolleyes:

      Außerdem haben wir festgestellt, dass wir hinter der Plexiglasscheibe noch ein ca. 15 cm hohe Stück Holz brauchen, da ja sonst, wenn wir die Scheibe rausnehmen (damit man sich mal davor setzen kann, füttern etc und nicht immer von oben rein greifen muss), die Einstreu raus fällt...

      Die Ebenen sind in Planung. Bin mir noch unsicher, wie ich sie gestalten soll. Brauche Hilfe, wie es am besten ist!

      Hier eine Ebene, die auf jeden Fall rein soll.


      Was meint ihr?

      Da ich ja 10 cm einstreuen werde und dann max. 13cm zur Ebene, reichen die restlichen 27 cm, wenn ich keinen Deckel habe?

      Müssen die Ecken noch "zugemacht" werden?

      Am Zoogeschäft konnten wir heute aber nicht vorbeifahren.
      Haben uns etwas umgeschaut und dann gleich noch einen Grastunnel und zwei verschiedene Holzbrücken mitgenommen. Im Baumarkt gab es noch einen Stein. Zooplus hat schon eine Mail geschickt, dass das Päckchen schon unterwegs ist.

      Die bisherige Innenausstattung
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blume ()

    • Wow, da wird sich Apple aber freuen, dass ihr EB jetzt doch noch vergrößert wurde :applaus:
      Ihr seid aber ziemlich flott bei euren Bauarbeiten :top:

      Die erste Ebene ist schon prima :)
      Ich habe auf allen Gehegen einen Deckel, da Hamster gerne mal ausbrechen. Bei mir sind mehr die Goldis auf der Flucht, bei den Zwergen kann ich jetzt nicht so mitreden.

      Es gibt bei Obi auch eine Eigenmarke, die sich BioPin nennt. Ich benutze immer die Wetterschutzlasur (der nette Verkäufer hat auch beim Hersteller angerufen) von BioPin (farblos) die ist ebenfalls Kinderspielzeuggeeignet (Sabberlackzeichen). Zufrieden bin ich sehr!!!
      Die kleine Apple benutzt auch immer fein ihr WC im Haus und somit mußt du nicht auf Pinkeleckensuche gehen.

      Meinst du die Ecken des EB's? Die könntest du mit Aqua-Silicon abdichten (ist ungiftig) habe ich in ihrem EB jetzt aber auch nicht gemacht.

      Viel Spaß weiterhin beim Bau.
      LG Christine
    • @Blütenzauber:
      Naja, ich hatte gehofft, wir kommen noch ein Stückchen weiter...

      @Minchen:
      Ruhig Brauner ;)

      @Christine:
      Oh super! Tips von der momentanen Aplle-Körnergeberin!
      In DO gibt es leider keinen Obi... Aber ich denke, hier haben ja auch einige Osmo oder Clou verwendet. Dann ist das doch sicher ok, oder?
      Ich habe hier schon diese "geschwungenen" Deckel gesehen, die die Käfige nur dort bedecken, wo die Ebenen verlaufen.
      Ja, die Ecken vom EB meine ich. Aqua-Silicon? Gut, da muss ich später noch mal mit dem Bauherren drüber reden.

      EBENEN
      So, es geht immer noch um meine Ebenen. Ich habe grad mal Pizzakartons zurecht geschnitten. So ungefähr, wie ich mir die Ebenen vorstellen könnte und dann mal "eingerichtet".
      Ist das ok? Zu voll? Zu viel/zu wenig Ebenen?



      Das Mikrowellenteil links ist das Laufrad.
      Dahinter unter der Ebene ist die Torfecke. Entweder in einer Auflaufform oder ich begrenze diese mit Brettern.
      Rechts zwischen den zwei Ebenen ist der Sandkasten. das wird entweder ein Bonbonglas oder eben eine Auflaufform.
      Ganz rechts in der Ecke der Karton steht stellvertretend für das Häuschen, welches allerdings etwas größer ist. Und grad fällt mir mal ein, dass es wahrscheinlich nicht unter die Ebene passt, wenn eingestreut ist. *grübel*







      Und nun mal von oben. Die Ebenen haben von links angefangen die Maße:
      20*18
      20*20


      26*35
      15*25


      Nochmal eine andere Variante mit Stein. Ich weiß nicht, was ich mit einem 100er Käfig gemacht hätte... Gestapelt?!
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Ja, die Brücken kommen noch. Paket von Zooplus müsste rein theoretisch heute oder morgen ankommen. Da haben wir vorerst noch zwei Brücken bestellt.
      Das Mikrowellenteil passte von der Größe her prima. Durchmesser 27 cm und etwas breiter. :D

      Ah, mir fehlen ja noch Stufen, Leitern, Treppen etc damit sie auf die Ebenen kommt. Für die Verbindungen diser ist ja schon gesorgt *argh*
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Muss sagen ich find dein Modell auch schonmal klasse :hgrins:

      Wegen dem Häuschen...,kannst es doch so stellen,dass es aufm Boden steht und das Streu drinnen und aussen is ~ man kann ich wieder gut erklären :depp: ~
      Also quasi so,dass du das Haus in Streu einbettest,dann müsste es doch passen ;)


      Hast du nun verstanden was ich meine? :gruebel: Ich bin mir noch ned sicher,ob ichs überhaupt verstanden hab :kaputtlachen:
    • @Bianca:
      Nein, um Gottes Willen! Das wird alles richtig schön aus Holz und Holzstäbe! Ich wollte nur mal schauen, wie es aussehen könnte, bevor ich das Holz zurecht schneide. Und ich wollte halt Meinungen einholen, ob ich mehr oder weniger Ebenen brauche. Es ist bislang nur ein Modell!

      @Alpi:
      Ich verstehe Dich schon ;)
      Allerdings ist das Haus ja nicht sonderlich hoch. Dann ist es ja fast eingebuddelt. Kommt sie dann dennoch hinein?

      Paket von Zooplus
      ist soeben angekommen. Das Haus ist mördermäßig groß. Ich habe noch mal etwas umgebaut. Denn wir haben sogar noch ein kleines Häuschen mitbestellt (das war so günstig), und da habe ich gar nicht mehr dran gedacht. Ich stelle von diesem Modell heute Abend noch mal ein Bild ein.
      Jetzt bildet das Haus nochmal eine Ebene, darauf der Stein. Dafür habe ich zwei kleine Ebenen raus genommen.

      Wie viel Ebene braucht man noch mal? Wie war das mit 1/3? Es antwortet ja keiner!
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Also ich habe bisher noch gar keine Ebenen drin, außer dem Häuschen halt... Ich glaube im Aqua sollten die Ebenen nicht mehr als 1/3 der Gesamtfläche ausmachen und das sieht bei dir ja nicht so aus, als wär das so... Ist glaub ich wegen der Luftzirkulation.

      Kannst ja mal beschreiben wie du das machst. Einfach zusammenkleben oder wie? Wie dick sollen denn die Füße der Ebenen werden? Bin so neugierig, weil ich halt auch noch Ebenen bauen will :) Wie viel bezahlst du dann für so ne Ebene, was nimmst du für die Füße? Fragen über Fragen :D

      Finde das aber toll mit den Ebenen, da kann dein kleiner Hamster dann richtig rumwuseln.

      Hast du den Riesenstein auf das Haus gepackt???
      Liebe Grüße

      Bia, Chita und der Hahn im Korb - Nick :kuss:

      ------> biaswelt.blog.de/ <------
    • ich zeig dir einfach mal meinen Eb. Maße sind ähnlich wie bei deinem.

      ich hab links und rechts eine Tischebene über die komplette breite und hinten an der wand eine rennbahn aus einem langen stück holz, welches einfach auf den tischebenen aufliegt. abgang in den unseren bereich gibt es nur auf einer seite.

      Yaagoo liebt es dort lang zu rasen. wird auch gerne einfach mal zwischendurch gemacht ohne weiteren grund :D

      Yaagoo

      ich werde demnächst mal die vergrösserung des sandbereichs in angriff nehmen, aber dazu muss ich mich erst wieder durchringen steine zu schleppen :D
      Liebe Grüsse, Anja
    • @Bianca:
      Da hast Du mich wirklich auf was gebracht :depp: Wenn sie unterm Haus buddelt und Haus samt Stein einbricht... Naja, wenn eingestreut ist, ist das Haus fast auf der gleichen Ebene, wie die Ebenen. Dann brauche ich ja gar keinen Stein mehr.
      Wir haben bei den Holzresten im Baumarkt Reste von Spanplatten gefunden. Die sägen wir nun zurecht und bohren sie an. An den Ecken, die in den Käfig rein ragen, werden Stützen gebohrt. Die findet man im Baumarkt bei den Leisten. Unsere sind halt rund. Muss man sich auch nur noch passend sägen. Ist also gar nicht teuer.

      @Anja:
      Wow, dass sieht ja aufregend aus. Nun bin ich doch wieder am schwanken. Hm, nur dann wohin mit dem Haus?!

      2. Bautag:
      So, habe soeben den Käfig mit Clou Lack lasiert. Jetzt muss es trocknen, und wir haben keine Sägeblätter für die Stichsäge da, um die Ebenen zu sägen. *argh*

      So sah das Haus heute morgen mit den zwei neuen Häuschen aus. denkt Euch nun den Stein auf dem Haus weg. Habe schon bemerkt, dass das Mist ist. Wenn eingestreut ist, ist das Haus eh höher. Vielleicht mache ich auch eine Rennbahn von der echten zur linken Ebene. Aber ob dann das Haus noch darunter passt...


      Übrigens wird es nun doch keinen Torf geben. Habe grad den Torf-Thread entdeckt. Das möchte ich nun doch nicht!
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Das Häuschen habe ich auch, meine Hamster sind davon begeistert. Bin mal gespannt wie es alles fertig ausschaut.
      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.
    • 3. Bauphase
      Nachdem der Lack heute getrocknet ist, haben wir ein Brett an die Front angebaut und Leisten, als Halterung für die Plexiglasscheibe.
      Ich habe heute Abend allein - ohne männliche Unterstützung - weiter gewerkelt! oo) Ich habe die Ebenen eingebaut. Links eine kleine, rechts eine große. Und verbunden werden diese durch eine Rennbahn!



      Im Prinzip bin ich nun fertig mit bauen! :applaus: Es muss nur noch eingestreut und eingerichtet werden. Allerdings fehlt ja noch das olle Laufrad... Ich bin erstaunt, wie schnell es nun doch ging.

      Bin aber noch am überlegen, doch einen "Zaun" zu bauen und den Käfig von außen noch anzustreichen.
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Vielleicht haben manche es ja schon gelesen: Apple ist gestern Abend eingezogen.
      Und somit ist der Käfig natürlich auch schon eingerichtet. Wenn die Dame später wach ist (sie war eben nur einmal kurz unterwegs), möchte ich noch etwas Einstreu dazu tun. Es sind doch noch nicht ganz 10 cm. War gestern Abend zu aufgeregt. Aber gebuddelt hat sie bis jetzt eh noch nich (glaube ich).
      Ansonsten kommt sicher noch das ein oder andere Utensil dazu (Kokosnuss, Heunest, Ikea weißes Küchenhängeteil oder dergleichen). Dann bin ich noch am überlegen eine Ecke mit Hanf einzustreuen. Und ein Zaun aus Leisten kommt noch dran. Aber dafür möchte ich sie gerne raus nehmen und laufen lassen und dafür muss sie sich erst noch an uns gewöhnen.

      Hier Fotos






      Ach ja, eigentlich sollte das Laufrad ja links auf den Boden. Aber das geht ja wegen der Einstreu nicht. Und so ragt es nun über den Käfigrand hinaus. HILFE!!!!!

      Habt ihr noch Tips, Anregungen, Fehler?

      Bin grad ganz nervös, ob es ganz schlimm ist und man darin keinen Kamster halten kann und gleich jemand aufschreit :huh: Zumal die Kleine ja schon da ist
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Ich finds auch klasse :applaus:
      Liebe Grüße von Nadine, Buddelkönig "Sir Edward der I. (Eddy)" und Robo-Flitzer "Winja"
      In traurigen Gedenken an unseren Spitzensportler "Little Joe", der uns leider am 30. August 2009 im Alter von 2 Jahren und einem Monat für immer verlassen hat ;( Kleiner, wir werden dich nie vergessen ;(
    • Ich finde das Heim auch echt klasse. :top:

      Ich würde nur vielleicht das Laufrad etwas weiter nach vorne stellen, wenn das möglich ist. Es gibt Hamster, die sich zwischen Laufrad und Wand hochdrücken können wenn das Laufrad zu nah an der Wand steht (meine Nox kann das sehr gut). Dann käme die Kleine ja raus. Oder du stellst das Laufrad schräg in die Ecke, damit der Metallständer nicht mehr so nah an der Wand ist.
      Liebe Grüße
      Lina
    • Hallo ihr Lieben,
      ich habe eine Frage bezüglich des Standortes des WWs. Apple ist eine fröhliche Laufradpinklerin geworden :weinen: Nun habe ich hier irgendwo gelesen, dass das mit dem Standort des WWs zu tun haben könnte.
      Wo sollte ich es besser platzieren?

      Übrigens stehen Umbauarbeiten an. Es gibt nun endlich ein Geländer, eine kleine Birkenholzstammebene wird noch angebracht und die Sandschale wird einer Sandkiste weichen. Fotos davon folgen.
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Apples neue Einrichtung:

      ein Birkenstammhaus mit abnehmbaren Dach


      Und ihr großes Sandbad


      Mal wieder komplett


      Heute habe ich noch einen Apple-Aufkleber (von der PC-Marke - angebissener Apfel) gefunden. Der kommt noch auf die Plexiglasscheibe.
      Viele Grüße, Blume

      I love Apple, Binie & Samson

      :herzhuepf:
    • Das sieht ja toll aus, Apple wird sich freuen vor allem über den Aufkleber.
      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.