16.11.2012: 75 Mittelhamster in Koblenz (erneut) gerettet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 16.11.2012: 75 Mittelhamster in Koblenz (erneut) gerettet

      Ein gutes Jahr ist dieser dramatische Notfall her: 24.09.2011: 23 Gold- und Teddyhamster aus Gruppenhaltung auf engstem Raum aus Koblenz

      Leider hatte die Halterin damals wohl nicht alle Hamster abgegeben, denn für das Tierheim Koblenz gab es am 13.11.2012 eine ganz böse Überraschung. Die selbe Halterin, die offensichtlich seelische Hilfe braucht, musste aus ihrer Wohnung raus und brachte daher weitere 75 Hamster ins Tierheim. Für einen Hamster kam die Hilfe leider zu spät. :rose:

      Weitere Informationen liegen uns nicht vor, aber vom Vorjahresnotfall wissen wir:
      Alleine 21 Hamster (Gewichte bis zu 207g!) saßen zusammengepfercht auf ca. 60*30cm. Sie hatten keine Einrichtung, kein Streu und sonstiges Inventar. Einzig ein bisschen Katzenstreu in einer Ecke. Die zwei Käfige sollen in einer Abstellkammer ohne Licht und Fenster gestanden haben!
      Daher ist es naheliegend, dass auch diese 75 Hamster bisher unter kaum vorstellbaren Verhältnissen gelebt haben müssen und es kein Wunder ist, dass die Hamster teilweise einen stark traumatisierten Eindruck machen. Das artgerechte Gastheim wurde vorsichtig erkundet.



      Zunächst aber zurück zur erfolgreichen Rettungsaktion:

      Das Tierheim Koblenz verfügt zurzeit nicht über die Möglichkeit Kleinnager artgerecht unterzubringen und zögerte daher keine Sekunde Hilfe für die Tiere zu suchen. :blumen:

      Das Tierheim Andernach, die Hamsterhilfe Südwest und die Hamsterhilfe NRW wurden noch am 13.11.2012 kontaktiert. Bereits am 14.11.2012 konnte dem Tierheim mitgeteilt werden, dass alle Hamster eine Gastbleibe gefunden haben. :)

      Für Freitag, 16.11.2012, wurde die Aktion geplant und umgesetzt. Die Hamsterhilfe Südwest fuhr zum Tierheim Koblenz und packte die Hamster, die bereits vorher vom Tierheim nach Geschlechtern getrennt worden waren, in 1,5 Stunden in die Transportboxen/-käfige.


      Foto: HH SW


      Danach erfolgte in vielen Etappen die Verteilung von 20 Hamstern auf die Pflegestellen der Hamsterhilfe Südwest sowie die Übergabe von 48 Hamstern zur Hamsterhilfe NRW:


      Foto: HH SW


      Übergabe an die Hamsterhilfe NRW


      Foto: HH SW


      Nach 19 Uhr konnten in Köln die Hamster auf ihre Transportketten auf weitere Teile von NRW auf Reise geschickt werden. Um Mitternacht hatten die letzten Hamster ihre Übernachtungsdomizile in NRW erreicht:

      Die 48 Hamster konnten sofort auf Einzelplätze ziehen, die überwiegend aus Käfigen und Aquas der Größe 80*50cm bis 100*50cm bestehen und alle mit artgerechten Laufrädern, Häusern, Sandbädern etc. ausgestattet sind. Erstmalig in ihrem Leben lernen sie dies kennen!

      Nun kann die Heilung der äußeren und seelischen Wunden beginnen. Es wird seine Zeit brauchen, aber wir sind zuversichtlich, dass unsere Schützlinge bald spüren, dass der Horror vorbei ist und ihr neues Leben beginnen kann. Ob Weibchen trächtig sind, kann heute noch nicht abgeschätzt werden.

      Wie bei anderen Großnotfällen sind wir natürlich auf finanzielle Unterstützungen angewiesen. Neben einem ganz lieben :kuss: bedanken wir uns bei unseren Spenderinnen und Spendern mit dieser Freundschaftsurkunde, die bereits eine kleine Auswahl unserer neuen Schützlinge zeigt:



      Des Weiteren werden wir ab heute jeweils besonders auf ein Koblenzernotfellchen aufmerksam machen und hoffen, dass dies hilft, das ganz, ganz schnell ein Körnergeber gefunden werden kann, denn für viele Hamster heißt es auch kurz vor der Adventszeit
      :kggesucht:
      Viele Grüße
      dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team

    • Herr Bommel aus Koblenz stellt sich vor

      Herr Bommel :boywolke:



      Zarte 185g umschmeicheln seine Figur



      Um ihn Form zu bleiben, nascht er liebevoll aus den Fingern seines Menschen. :love:

      Bewerbe dich für Herrn Bommel bei tiffi:at:hamsterhilfe-nrw.de

      Weitere Infos findest du in seinem persönlichen Steckbrief: Dorsten-Holsterhausen BE Creme Weißband Goldhamstermännchen "Herr Bommel", ausgewachsen (832/12)
      Viele Grüße
      dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team

    • Youngster "Firenze" aus Koblenz stellt sich vor

      Auch ganz junge Seelchen kamen am Freitag zu uns. Einer von ihnen der süße Firenze mit gerade mal 44g!




      Körperlich wirkt er zum Glück noch gesund, aber sein Verhalten zeigt deutlich, wie er als kleiner Mann bereits unter Todesangst gelitten haben muss. Ein Wunder, dass er und Geschwister von ihm überlebt haben. Bald wird sein Trauma hinter ihm liegen und er hoffentlich schnell seine Körnergeber finden.



      Weitere Infos zum süßen Firenze findest du in seinem Steckbrief: Dortmund-Kirchderne RE White Teddyhamstermännchen "Firenze", geb. Herbst 2012 (816/12)

      Seine Vermittlerin Sina:at: hamsterhilfe-nrw.de freut sich über deine Mail.
      Viele Grüße
      dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team

    • Frage einer Userin schrieb:

      wie kann ich denn eigentlich wieder für die süßen mäuse spenden (kein paypal)? wo muß ich es hin überweisen? :golda1:


      Hi,

      auch ohne PayPal ist es leicht uns zu unterstützen. Unser Spendenkonto findest du hier.
      Einfach im Überweisungszweck Notfall Koblenz eintragen und in den kommenden Tagen wird dir die Freundschaftsurkunde als kleines Dankeschön zugemailt. :blumen:
      Viele Grüße
      dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team

    • Frage einer Userin schrieb:

      Mal eine "ganz dumme" Frage: habe gestern über paypal Geld an Euch gespendet. Ohne Verwendungszweck. Bekommt man dann automatisch eine Urkunde des Koblenzer Notfalls von Euch? ?(


      Die PayPal-Spenden, die aktuell eingehen, rechnen wir automatisch diesem Notfall zu, außer es sind uns andere Infos bekannt. :)
      Liebe Grüße
      Gugu

      „Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann - tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde.“
      Margaret Mead
    • Die Tröte aus Koblenz stellt sich vor

      So süß können "Tröten" sein :love:



      Allerdings zeigte Tröte direkt bei Einzug ganz leise, dass ein Mailwurfherz in ihr schlägt.



      Für Tröte wird daher ein Buddelparadies gesucht. Na, hast du was passendes trötiges frei?

      Melde dich dann bitte bei dieheike:at:hamsterhilfe-nrw.de.

      Mehr Infos zur süßen Tröte gibt es hier: Köln-Dellbrück BE Creme Weißband Goldhamsterweibchen "Tröte", geb. Mitte 2012 (823/12)




      Noch eine kleine Info. Der erste Wurf der Koblenzermädels ist in der Hamsterhilfe Südwest gefallen. :streichel:
      Viele Grüße
      dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team