Hybrid oder Dschungi?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hybrid oder Dschungi?

      Hallo ihr Lieben,

      könnt Ihr mir sagen ob Berta ein Dschungi oder ein Hybrid ist? Irgendwie erkenne ich es bei Ihr nicht so richtig :thumbdown:
      Bilder
      • image.jpg

        35,71 kB, 320×240, 261 mal angesehen
      • image.jpg

        27,08 kB, 320×240, 164 mal angesehen
      • image.jpg

        122,34 kB, 640×478, 147 mal angesehen
      • image.jpg

        109,55 kB, 640×478, 146 mal angesehen
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

      Heinrich, ich werde Dich niemals vergessen!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fränzchen ()



    • Ich bin ja für "eine gaaaaaanz gaaaaaanz gaaaaaaaaaanz wunderhübsche Hamsterdame"! :love:
      Seh ich genauso :thumbsup:
      Ich Tippe aber eher auf Hybrid als auf Dsungi.
      Ganz tief im Herzen: Digger, Bolle, Hera, Bärchen, Thor, Fenja, Björn, Pan, Ida, Ron, Heimdall, Hugin und Baldur . :trauer6:
    • Huhu,
      also eindeutig Hybrid, da muss man aufjedenfall vorsichtig sein,
      Ein Dsungare ist graubraun, hat 3 weiße Flecken zwischen Rücken und Bauch, und einen schwarzen Aalstrich
      Lg
      Deine kleine ist einfach soooooooooooooooooo süß :love:
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Hallo Chipsi,

      warum muss man denn bei Hybriden vorsichtig sein?
      Dsungaren sind auch nicht immer graubraun, die können auch saphir (grau ohne braun) oder pearl (grauweiß bis schneeweiß) sein, gerade die pearl müssen gar keinen Aalstrich haben (siehe mein Avatarbild, unser Pettersson war ein rein weißer Dsungi ohne eine Andeutung von Aalstrich). Soweit ich weiß sind Aalstriche auch nicht zwingend schwarz, sondern halt dunkler als die restliche Farbe. Wenn ich falsch liege möge man mich korrigieren :nixw: . Und drei weiße Flecken... ausgeprägte Dreibogenlinie, ja, und ausgeprägter als bei Campbells, aber weiße Flecken?
    • Nimue schrieb:

      Hallo Chipsi,

      warum muss man denn bei Hybriden vorsichtig sein?
      Dsungaren sind auch nicht immer graubraun, die können auch saphir (grau ohne braun) oder pearl (grauweiß bis schneeweiß) sein, gerade die pearl müssen gar keinen Aalstrich haben (siehe mein Avatarbild, unser Pettersson war ein rein weißer Dsungi ohne eine Andeutung von Aalstrich). Soweit ich weiß sind Aalstriche auch nicht zwingend schwarz, sondern halt dunkler als die restliche Farbe. Wenn ich falsch liege möge man mich korrigieren :nixw: . Und drei weiße Flecken... ausgeprägte Dreibogenlinie, ja, und ausgeprägter als bei Campbells, aber weiße Flecken?

      Nimue schrieb:

      Die Leiden an Diabetes, haben herausquillende augen, Organschäden, pysische Störungen usw.

      Nimue schrieb:

      So stand es in meinem Ratgeberbuch drin.
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Hm, in vielen Ratgeberbüchern steht einiges an Mist drin, nicht böse sein.

      Ich hab ein Hybridenmädchen hier zu Hause, Florentinchen. Die ist ganz normal *g*, ohne herausquellende Augen, Diabetes etc. Die Neigung zu Diabetes kommt hauptsächlich von der Campbellseite (weil sie in der Natur ein viel energieärmeres Futter vorfinden als sie hier bekommen), aber nicht jeder Campbell bekommt auch Diabetes und bei den Hybriden kann man nicht wirklich feststellen, wie hoch der Campbell-Anteil ist. Selbst bei den Dsungaren muss man davon ausgehen dass sie ein Diabetes-Risiko haben, weil in quasi jedem Dsungaren irgendwo ein Campbell drinsteckt, absolut reinerbige Dsungaren wird man kaum finden. Die Campbells wurden eingekreuzt, um die Anzahl der Farbvarianten bei den Dsungis zu erhöhen (und weil man früher nicht wusste, dass das zwei Rassen sind). Daher sollte man die Fütterung dementsprechend anpassen.