Jenny-Fee rutscht mit Pöppös auf ihr Haus rum und es riecht streng

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jenny-Fee rutscht mit Pöppös auf ihr Haus rum und es riecht streng

      Hallo ihr Lieben

      ich brauche mal wieder euren Rat:

      Jenny-Fee war 3 Std im Auslauf und danach Kolja. Nun war ich bei Jenny-Fee am Terra um ihr ein Leckerli zu geben.
      Sie rutschte mit dem Pöppie immer auf ihr Haus, Deckel, rum und es riecht irgendwie.

      Makiert sie? Weil, sie schmust mit dem Kopf am Haus und alles was ihr´s ist rum.

      Oder ist meine Mausi krank? Würde dann sofort zu einem TA fahren.

      Oder mache ich mir wieder zuviel Sorgen???
    • Hallo :winke:

      Hanni macht das im Auslauf immer an der Buddelbox, habe die gebraucht gekauft, und bei ihr ist es auf jeden Fall nur makieren.

      Riechen tut es allerdings nicht, ich rieche aber auch nicht so wirklich wenn sie rollig ist, von daher :D

      Ich denke es ist normal, verlass dich aber bitte nicht drauf ;) Bin gespannt auf die anderen Antworten.
      Liebe Grüße

      Fleckenohrhamster Hanni ganz tief im Herzen :herzhuepf: ;( :trauer4:
    • Hallo

      Es könnte natürlich ihr Rolligkeitstag sein, der alle vier Tage ist. Dann markieren die Weibchen schon mal sehr extrem und rutschen auch mit dem Pöppes über den Boden oder Dinge. Ich kann den Geruch der Rolligkeit schlecht beschreiben. Wie würdest du es denn sagen, oder riecht es nach Pipi ? Achte bitte auf ihren Urin, Farbe und Geruch und schaue bitte ihren Genitalbereich an ob er nass und verschmiert ist.

      Grüße Regina
    • Hallo und danke erst mal.

      Ich wußte nicht das sie alle 4 Tage rollig werden. Aber nun wo du es sagst fällt mir ein, dass Jenny-Fee das mit dem Kopfschmusen nur alle paar Tage macht.

      Muss ich irgendetwas beachten wenn sie rollig ist? Kriegen die auch ihre Tage?? Es riecht nach Urin aber der sieht wie immer aus. Keine Auffälligkeit.

      Im Genitalbereich ist alles sauber und trocken. Man war das ein Kampf bis sie mich mal schauen ließ :)
    • Bluten tun sie nicht
      manche haben feuchte Flanken vom markieren (dort sitzen die Drüsen)
      ggf. kommt mal etwas schleimartiges aus der Scheide, ein Tröpfchen

      ein Pflegling von mir hat sich alle 4 Tage wie eine Verrückte gebärdet, ist rumgehopst wie ein Flummi
      Liebe Grüße
      Claudia
      :girliewolke: Gisla :girliewolke:
    • Krümel schrieb:

      Bluten tun sie nicht
      manche haben feuchte Flanken vom markieren (dort sitzen die Drüsen)
      ggf. kommt mal etwas schleimartiges aus der Scheide, ein Tröpfchen

      ein Pflegling von mir hat sich alle 4 Tage wie eine Verrückte gebärdet, ist rumgehopst wie ein Flummi
      ja richtig, die flanken sehen anders aus. habe gedacht sie ist am wassernapf gekommen. Schonmal gut das die nicht blutet, wo bekomm ich denn dann minibinden her? lach...

      dann mach ich mir erst mal keine weiteren sorgen....danke ihr lieben
    • Sorry, jetzt dränge ich mich mal in deinen Thread :whistling:

      Ich habe schon sehr oft jetzt gelesen, dass MH alle 4 Tage rollig sind und man das auch deutlich mitbekommt. Wie ist das denn bei den Hybriden? Berta ist meine zweite Lady und ich habe weder bei ihr noch bei Heinrich (ja, Heinrich war ein Mädchen :D ) angemerkt, dass sie rollig sind. Kein auffälliges Verhalten, kein makieren und kein gemüffel. Ist die Rolligkeit bei Zwergen nicht so ausgeprägt wie Miha's?
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

      Heinrich, ich werde Dich niemals vergessen!


    • Aaahhh...gut zu wissen :thumbsup: Danke Dir. Hab schon bissel an mir gezweifelt, weil ich nie was von der Rolligkeit bemerkt habe :whistling:
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

      Heinrich, ich werde Dich niemals vergessen!


    • No Problem Franzi :) ahso Heinrich war ein Madel :)

      Das wollte ich auch fragen, weil Willow das nicht macht und auch nicht riecht. FAro markiert sehr gut....snieffff...alle Achtung

      Man lernt nie aus :)
    • Japp, Heinrich war eine ganz süße Lady :wow: Ich habe Heirnich als männchen gekauft, als sich rausgestellt hat, dass Er eine Sie ist, wollte ich ihn nicht mehr umnennen. Der Name Heinrich hat irgendwie total zu meinen Schlumpf gepasst :girliemango:
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

      Heinrich, ich werde Dich niemals vergessen!


    • mamster 2 schrieb:

      Ich habe hier auch im Moment eine Lady die alle vier Tage 3 km gegen den Wind duftet :wacko: , damit auch ja alle wissen das sie rollig ist. Und galub mir das tut sie wirklich sehr gewissenhaft :D

      Ich danke dir für diese Aussage 8o . Ich habe meine Lotti ja noch nicht so lange und mich schon mehrmals über den Gestank gewundert. Meine Mutter erzählte mir nämlich, dass ihre Hamsterdame nie wirklich gerochen hätte und jetzt hab ich alle paar Tage so ein richtiges Stinktier im Käfig sitzen (Im Vergleich zu ihr waren meine Ratten angenehm parfümiert und die schlafen gern in ihrem Urin). Jetzt hab ich endlich einen Beitrag gefunden, dass ich mir keine Gedanken zu machen brauch. Muss ich wohl damit leben.

      Danke :thumbsup:
    • Ahh...das beantwortet meine Frage, ich musste Feechen gestern in der "Griff" nehmen weil sie mit einem Haar von mir am kämpfen war. Sie hatte das schon im Mund und zuckte immer so komisch.
      Wunderte mich danach, das es aufeinmal "riecht"

      Man lernt nie aus ;)