Fragen zu Zwerghamstern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zu Zwerghamstern

      Liebe Wissende (hoffe ich) 8o

      ich habe zwei Fragen zu Zwerghamstern, weil ich ja noch nicht so lange für einen Zwerghamster arbeite.
      1. Sir Lancelot möchte anscheinend keinen Auslauf, trotz hübschen Auslaufangebots auf 1x1 Metern sitzt er meistens nur im Häuschen oder unter der Korkbrücke und rührt sich nicht. Sobald er wieder in seinem Aqua ist, rast er wieder herum und ist wie immer. Irgendeine Idee, woran das liegen kann? Gibt es Hamster, die keinen Auslauf mögen? Versuche ich es weiter oder ärgere ich ihn wohl damit nur? :hamsterboxen:

      2. Ich habe noch nie gesehen, dass Sir Lancelot "hamstert". Er hat nie so dicke Backen wie unser Goldhamster. Er hat zwar ein paar Körnchen in seinem Häuschen gehortet, aber viel lässt er auch einfach da liegen, wo es lag. Frifu ist er immer sofort und auch alles andere wird eher gleich verputzt. Ich gebe ihm immer 1 Löffel Z**Di Hybridenfutter und Frischfutter (kleiner Ecknapf voll). Außerdem das eine oder andere Leckerchen. Heißt das Verhalten, dass ich zu wenig füttere? :hrolleyes:

      Danke schön im voraus.
      Viele Grüße Babette
    • Hi Babette,
      für mich hört sich das alles völlig normal an.
      Unser erster Zwerg,ein Dsungare namens Finley, lief am liebsten auf dem Schreibtisch und auf der Arbeitsplatte in der Küche.
      Kompletten Freilauf fand er ganz ok - musste aber auch nicht so unbedingt sein ;) .
      Ich habe ihm dann eine Auslaufmöglichkeit direkt an sein Gehege gebaut - DAS fand er richtig gut.
      Zur Zeit wohnt hier Campbell Nevio, der steht überhaupt nicht auf Auslauf. Er geht maaaal ein paar Minuten raus und will dann direkt
      wieder nach Hause.
      Auch ihm habe ich eine Treppe und einen eigenen Auslauf gebaut und den nutzt er regelmäßig und gerne.
      Was das Füttern angeht, habe ich noch keinen Zwerg gesehen, der hamstert wie ein Goldi.
      Frisches wird meistens vor Ort verzehrt, ein paar Körnchen werden weg geschleppt und der Rest wird großzügig verteilt :putzen: ;) .
      Verhungert ist hier noch keiner :D .
      Liebe Grüße
      Franca


      Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln,
      aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln.
      (Astrid Lindgren)

    • Liebe Franca,

      vielen Dank. Dann bin ich beruhigt. Den Auslauf direkt dranbauen, wird schwierig, da wohnen die Meerschweinchen:-)
      Wenn ich da noch was hinbaue, kann ich nicht mehr rein und ich muss ja auch da wohnen....
      Mal sehen, vielleicht kann ich noch umbauen, sonst muss Sir Lancelot mittelfristig ein größeres Gehege bekommen.
      Ich versuche es einfach noch ein paarmal, vielleicht kommt der Spaß am Auslauf ja noch.

      Liebe Grüße
      Babette
    • Also mein Zwerg Hamstert ab und zu mal.. aber nicht viel nur ganz wenig.. das fühlt man halt nur wenn man sie abtastet..

      Auslauf ist ganz in ordnung muss aber auch nicht jeden Tag sein.. Auch wenn sie richtig wach ist geht sie ins Häuschen
      und man hört es nur knuspern.. Also ihr reicht jeder 2 Tag meines Erachtens Nach vollkommen aus :)
      Lina, Alfons & Maybritt ganz tief im Herzen ;( :love:
    • Liebe Babette,

      manche Hamster stehen nicht so aufs hamstern :D Bei Lancelot kommt vielleicht auch noch seine Herkunft dazu. Er saß nie alleine, bevor er auf der Pflegestelle einzog. Wenn man mit vielen Kollegen zusammen sitzt als Hamster macht es keinen Sinn zu hamstern, denn die Vorräte frisst sicher wer anders. Es kann also klüger sein, sich das Futter sofort reinzuhauen - getreu dem Motto "Was drin ist, ist drin!" An solchen kleinen "Marotten" erkennt man dann doch meist ganz gut, was die Hamster in ihrem Leben vor dem neuen zu Hause erlebt haben ;)
      Liebe Grüße,
      Steffi
    • @Tiffi84:

      Ahhhhhhhhh............ dann habe ich jetzt auch die Erklärung für meine kleine Frikadelle Linus. :klatsch:
      Er hamstert nämlich auch kaum.............futtert alles rein und nimmt zu.............er hat wohl noch nicht verstanden das seine 4 Geschwister schon lange nicht mehr bei ihm wohnnen..... :biggrins: :sagnix:
      Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:

      Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
      Alle meine Patenkinder im :herzhuepf: