Robo fliegt aus dem Rad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Robo fliegt aus dem Rad

      Hallo,

      wir haben seit gut 2 Wochen nun einen kleinen Neuzugang bei uns. Der kleine Harlekin Roborowski (ca 11 Wochen) ist auch quietsch fidel nur was mir etwas sorgen macht ist sein verhalten im Rad.

      Er läuft ab und zu 10-20 Sekunden und fliegt dann in hohem bogen aus dem Rad raus und landet meist im einstreu. Jetzt hab ich etwas angst dass er sich dabei verletzen könnte.

      Ich habe gesehen das das Rad nicht ganz so rund läuft, da es wohl in einem viertel etwas schwerer ist als im Rest. Kann es etwas damit zu tun haben? Kann er sich bei diesen Bauch oder Rückenlandern verletzten? Oder sollte ich mir keine Sorgen machen, da der kleine das noch lernt?

      Zur Info unter seinem Rad ist ca 15-20 cm Einstreu das Rad selbst hat einen Durchmesser von 21 cm.

      Gruß

      Timo und die Fellnase Fussel
      Lieber Gruß

      Timo und Caro


      sowie

      Krümel, Fussel und Shicco im RBL :kerze1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Timo ()

    • Hi,

      Das Problem hatte unser Robo auch, mit sehr rund laufenden 20er und 25er GetZoo Raedern. Er hat manchmal 5 Umdrehungen mitrotiert undist rausgeflogen. Nachdem sich nach 2 Wochen kein Lerneffekt eingestellt hatte, hab ich mit nem Stueck Filz ne Bremse improvisiert, dannwar gut :)
    • Unsere Roboline hat auch ein Robo-Wheel. Die Robo-Wheels sind ja im Gegensatz zu den Holzlaufrädern bis auf die Einstiegsöffnungen geschlossen. Von daher denke ich, dass ein Robo dort nicht im hohen Bogen rausfliegen könnte wie bei einem offenen Rad, oder? ?( Ich habe jedenfalls noch nie einen Hamster aus einem WodentWheel oder RoboWheel rausfliegen sehen. Aus einem offenen Holzlaufrad schon.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elin ()