Violetta und die Kleinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Violetta und die Kleinen

      Hallo Ihr Lieben!

      Bin heute morgen beim TA gewesen um checken zu lassen welche Geschlechter die Minis haben...er meint es wären wohl alle 3 Mädels aber so 100 % sicher war er sich auch nicht :S
      Nunja,was mir aber noch ein wenig mehr Sorgen macht ist die Kleinste von allen,er meinte ich sollte sie nicht behalten,sondern lieber verschenken weil sie wohl nicht alt werden wird und so aussieht als würde sie bald sterben.Er redete was von total unterentwickelt...
      Dabei habe ich einen ganz anderen Eindruck,sie ist qietschfiedel,frisst,wühlt,buddelt,rangelt mit ihren Geschwistern,eigentlich alles ganz normal,bis auf,dass sie etwas kleiner ist als die anderen beiden.
      Sie sind jetzt ca. 3 1/2 Wochen alt.
      Hier sind ein paar Fotos für Euch:

      Was meint Ihr denn dazu?

      Liebe Grüße, Sarah
      Bilder
      • mini1.jpg

        113,57 kB, 1.200×719, 338 mal angesehen
      • mini4.jpg

        138,03 kB, 800×1.336, 225 mal angesehen
      • mini2.jpg

        96,64 kB, 1.200×719, 208 mal angesehen
      • mini3.jpg

        93,97 kB, 1.200×719, 201 mal angesehen
    • Nur weil ein Tier kleiner ist als seine Wurfgeschwister heißt das doch nicht, das es deshalb nicht die selben Lebenserwartung hat wie seine Geschwister!?
      Es gibt oft Kümmerlinge in Würfen egal ob Mäuse, Hamster, Katzen, Hunde usw. Diese können aber trotzdem noch aufholen und eine durchschnittliche Größe/Gewicht erreichen.
      Manche bleiben aber auch kleiner und schmächtiger als normal, führen aber trotzdem ein langes, glückliches Leben.
      Ich finde die Aussage des TA doch etwas ?( .
      Ich würde sie ganz normal behandeln und bei Untergewicht vielleicht ein paar mehr Leckerchen springen lassen.
      Liebe Grüße,

      Tanja mit Angus und Flynn

      Ganz tief im Herzen ;(
      Zorgi + Sheldon + Butters + Floh :katze: + Matty + Kiam + Böhnchen + Floyd + Vince + H. Cortés + Zwiebel :katze: + Lykke + Gunnar + Brace + Amaya
      :trauer4:


      Hier geht´s zu meinen Hamstergeschichten
    • sarah-2810 schrieb:

      Nunja,was mir aber noch ein wenig mehr Sorgen macht ist die Kleinste von allen,er meinte ich sollte sie nicht behalten,sondern lieber verschenken weil sie wohl nicht alt werden wird und so aussieht als würde sie bald sterben.Er redete was von total unterentwickelt...
      ? Sowas sagt der Tierarzt?
      Sei mir nicht böse, aber wenn ICH ein Tier geschenkt bekommen würde, weils angeblich nicht mehr lange zu leben hat ... - sorry, aber das fänd ich, gelinde gesagt, unverschämt. :nein:
      Und verschenken würde ich so ein Tier ganz bestimmt auch nicht. Dem würde ich dann eher noch eine schöne Zeit machen.
      Ich hatte bei einem (ungeplanten) Wurf Ratten auch mal so ein Mickerchen dabei - der war aber ebenfalls fit und verfressen - nur halt viel kleiner als seine Geschwister.
      Ich würd halt ordentlich päppeln - und ein paar Streicheleinheiten extra - und ich drück Dir und der Kleinen ganz fest die Daumen!!! :daumendrueck: Aber bitte nicht an irgendwen verschenken, nur weil es der Tierarzt sagt.
      Viele Grüße
      Annett
      Annett
      +
      :dsungi: Krümel
      R.I.P. :dsungi: Maddy; :dsungi: Emil; :dsungi: Flocke; :dsungi: Fauchi
    • Sonst geht es dem Arzt aber noch gut?? Wenn das Baby wirklich nicht alt wird, ob es bei dir lebt oder es jemand anderes pflegt, wo ist der Unterschied für es? Gerade diese Kleinen wachsen doch besonders ans Herz. Gibt er seine Kinder auch zur Adoption frei, wenn sie etwas klein zur Welt kommen?
      Klingt für mich, als hätte er es am liebsten direkt einschläfern wollen, echt mal. Sagen wir, es würde nur ein halbes Jahr. Meine Leila wurde nur 5 Monate, gesundes Teddymädchen, dann ein Tumor im Bauch und das war es. Wenn man es so sieht, darf man sich gar kein Tier halten, der gesündeste Hundewelpe kann plötzlich irgendetwas bekommen (Tumor,...) und nicht alt werden.


      :hlaugh: Liebe Grüße :dsungi:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DsungiMika ()

    • Tut mir leid aber wenn ich du wäre, den Arzt würde ich nicht mehr aufsuchen. :thumbdown:
      Also das ist für mich das letzte zu sagen verschenk das Tier weil es wohl nicht lange lebt. :girliewuetend: :boxen: :pieks:
      Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:

      Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
      Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:
    • Ja,ich war auch sehr geschockt über diese Aussage des Tierarztes...bin auch nur dorthin gegangen weil ich im letzten Jahr mit Violettas Vorgängerin Gabriella,einer Dsungarin, mal dort war und er mir völlig begeistert Fotos von seinen Hamstern gezeigt hat und mir erzählt hat,dass er ein Experte ist was Hamster betrifft, seine hätten schon Nachwuchs gehabt und er ist verrückt nach Hamstern,kennt sich bestens aus und und und....
      Aber als er mich dann gestern zuerst fragte,als ich die Bande ausgepackt habe, was das denn für Hamster seien,musste ich erstmal Schlucken.
      Er kannte tatsächlich keine Campbell Zwerghamster.Die hat er noch nie gesehen und noch nie was von gehört und da sagte er noch: "ich dachte ich bin Experte"
      Und sowas nennt sich Tierarzt...
      Von daher ist es ja wohl klar,dass ich den Typen und überhaupt alles was er erzähl hat nicht so richtig ernst nehmen kann,wollte nur wissen was Ihr so darüber denkt oder vllt irgendwie Erfahrung habt was,ich sag mal so einen "Winzling" im Wurf betrifft.

      Dass ich die Kleine nicht verschenke ist ja wohl auch klar,die bleibt schön bei mir,wollte ja eh einen behalten :P
    • :top:
      Verwöhn die Kleine und mach es ihr so schön wie du kannst. (das du das tust weiß ich) Denn jede noch so kleine Chance ist eine Chance. :hamsterknuddeln: :klatsch: :sunny:
      Sie wird sich an das schöne Hamsterleben bei dir erinnern, egal wie kurz oder lang es auch sein wird. :hamsterdance:
      Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:

      Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
      Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:
    • schon ein eigenartiger TA :thumbdown: , würde auf jeden Fall die Geschlechter nochmals kontrollieren lassen .
      alles gute für die Kleinen und das Kleinste :goodluck:
      Puschelgrüsse von Neela und Scottie
      sowie von Claudia :winke:

      Silver ,Wendy, Poldi , Bonsai , Lina , Coffee , Kate , Crema , MeiLi , Helena , Katie , Mocca , Sugar, Maite , Mette , Ezri , Lanie , Tia , Harvey ,Sidney , Tali und Zola für immer im Herzen :(