das Badeproblem..!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • das Badeproblem..!

      Hey ihr Lieben,
      Da ich Lou sehr gerne beobachte habe ich schon seit einer Zeit bemerkt das er wenn er badet das er einfach nicht mehr rum kommt.
      Ich habe mal ein Video gedreht da ich das gerade wieder beobachtet habe.
      Allerdings musste Lou glaube mal dringend & hat sich in die Hose gemacht als er rum wollte, beachtet das nicht.!
      Ich entschuldige mich für die Schlechte Qualität & für das stocken ;)

      Wisst ihr was das sein könnte?

      Klick um zum Video zu gelangen!
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Hey, das sieht allerdings wirklich nicht normal aus. Auch, dass er sein pipi nicht mehr halten konnte-kann natürlich auch der Stress sein-und sich vollbachelt, würfte nicht passieren. Da das öfter zu passieren scheint, stellt das auch eine Gefahr da, stell dir vor, er kommt mitten in der Nacht nicht mehr hoch und keiner ist da, ihm zu helfen und er hat Stress und Angst ohne Ende.
      Was da los ist, weiß ich nicht, ich würde mit dem Verdacht auf neurologische Ursachen zum TA gehen, evtl röntgen-dazu evtl leichte Gasnarkose-und dann mal schauen. Ist er irgendwie gestürzt?
      Meinst du, du kommst möglichst flott zum TA? Meine Sorge wäre eben erstmal, dass da sunbehandelt schlimmer wird und er wirklich eines Nachts nicht mehr hoch kommt. Lou ist ja noch gar nicht so alt, oder? Dachte an evtl Arthrose.


      :hlaugh: Liebe Grüße :dsungi:
    • Oh je, das sieht ja gar nicht normal aus... Ich denke auch nicht, dass es normal ist, dass er sich einnässt. Geh wirklich am besten schnell zum Tierarzt...
      :S

      Drücke die Daumen, dass es nichts schlimmes ist!
      Liebe Grüße von Kerstin
      - leider zurzeit hamsterlos -
      mit den Schweinchen Stormy und Lilli
      Hanni, Delta, Hermine, Möppi, Cheesecake, Lorkin, Betty, Herzensschwein Hermann und Leon für immer im Herzen :snief:
    • Liebe Chipsi,

      angesichts der Tatsache, dass Lou sich nicht mehr von selber umdrehen kann, sein Pipi nicht mehr halten kann und, wie du in einem anderen Thread beschrieben hast, um einiges an Gewicht zugelegt hat, wäre es jetzt wirklich an der Zeit, den Tierarzt aufzusuchen. Das alles zusammen hört sich wirklich nicht gut an.
      Liebe Grüße,
      Jasmin
      :dsungi:
    • Huhu,

      hat sich das hier eigentlich schon geklärt, bzw. warst du schon beim TA deswegen? 2-Probleme auf einem Streich. Schuppige Haut + fettiges Fell

      Versteh mich bitte nicht falsch, ich meine das nicht böse. Aber du hast jetzt innerhalb kürzester Zeit 3 Threads gepostet, in denen du darstellst, dass Lou eventuell gesundheitliche Probleme hat. Bei allen dreien wurde dir gesagt, du sollest bitte einen TA aufsuchen, worauf du nicht mehr reagierst. Du möchtest doch auch, dass es Lou gut geht! Und manchmal ist ein Besuch beim TA leider unumgänglich. Darüber sollte man sich auch Gedanken machen, bevor man sich Tiere anschafft. Wie gesagt, es ist wirklich nicht böse gemeint - mir geht es auch nur darum, dass es Lou gut geht!
      Liebe Grüße,
      Jasmin
      :dsungi:

    • Sie ist 13, laut Profil. Sie wird wohl (hoffendlich) Eltern haben. Nur ob die den Hamster für wichtig halten, kann man schlecht beurteilen...


      Da ich die ganze Geschichte von Vivien und Lou von Anfang an kenne möchte ich nur sagen - es ist nicht ganz so einfach für Vivien, ich hoffe sie hat es gaschafft mit Lou zum TA zu gehen.
      Mehr möchte ich jetzt nicht dazu sagen, vielleicht meldet sich Vivien ja noch und teilt uns mit wie es ihrem süßen Lou geht.
      Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:

      Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
      Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:
    • Ich hoffe auch, das ihre Eltern sie gebracht haben.
      Wenn ich an die Reaktionen mancher Eltern denke, wenn ich nur Babygläschen für meine Hamster besorge dann kann ich mir schon vorstellen ,das Vivien es nicht immer leicht hat zum TA zu kommen.
      Schade, aber so denken viele, schließlich ist ein "neues Tier" ja billiger als der TA.
      Sinéad




      Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden als über die Dunkelheit zu fluchen.
      (Konfuzius)


    • Huhu!
      Ich denke so lange es nichts neues gibt, außer das Lou jetzt ein neues Laufrad hat & bald wieder sich hoffentlich wenden und drehen kann brauch ich nichts sagen, oder soll ich irgendwas hier erzählen? ;)
      Sobald es was neues gibt werde ich mich melden.!
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Sorry, verstehe ich das richtig ? Du stellst hier ein Video ein,wo man Lou mit Problemen sieht, schreibst das Lou Probleme hat, bekommst hier den Rat zum Tierarzt zu gehen und schreibst nun, das er ein neues Laufrad hat und sich sicher bald wieder drehen kann ?????

      O.k. du bist 13 Jahre alt und du hast es sicher nicht einfach, wie ich aus dem Thread von stern 1411 erlesen kann, aber da läuft doch irgendetwas falsch. Es geht hier um ein Lebewesen...egal wie groß und welche Probleme es gibt.

      Sorry, ich komme da nicht mehr mit, ich verstehe das ganze einfach nicht ! Vielleicht kann mir das einer erklären....

      Hoffe, das es Lou von sich aus besser geht , viele Grüße, Larissa
    • Hallo!
      Franzi & ich haben einen Zusammenhang gefunden.
      Dadurch das Lou sehr übergewichtig ist konnte er sich ganz einfach nicht mehr rumdrehen.
      Sobald Lou ein wenig abgenommen hat wird sich rausstellen das wir bestimmt recht hatten mit unserer Vermutung..!
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Momet bitte! Wir haben nicht den Zusammenhang gefunden. Ich habe gesagt, dass es bestimmt auch mit daran liegen könnte, dass er so dick ist weil er kein Rad hat. Aber ich habe dir immer wieder gesagt, dass du zum TA mit ihm gehen sollst um das abklären zu lassen. Gerade auch weil er so extreme Schuppen hat! Auf meine Vermutung hin, dass er einen Pilz oder Milben hat, hast du es auf zu trockene Haut die durch zu trockene Luft kommt geschoben. Du warst komplett resistent, als ich Dich gebeten habe dringend zum TA zu gehen. Du wolltest immer wieder ab warten. Deine Worte waren immer "Ich warte ab bis Montag, vorher hat der TA eh nicht auf". Also verdreh hier bitte nicht die Tatsachen und versuche nicht, alles schön zu reden UND behaupte bitte nicht, dass ich Dir abgeraten habe zum TA zu gehen. Ich möchte nur das Beste für Lou und um ganz ehrlich zu sein, würde ich ihn dir am liebsten sofort wegnehmen. Die Bilder sprechen ganz eindeutig für sich, dass Lou eine Krankheit hat und Hilfe benötigt.

      Ich weis, Vivien ist erst 13 Jahre alt aber das kann ich so nicht auf mir sitzen lasse. Sorry!
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

      Heinrich, ich werde Dich niemals vergessen!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fränzchen ()

    • Fränzchen schrieb:

      Momet bitte! Wir haben nicht den Zusammenhang gefunden. Ich habe gesagt, dass es bestimmt auch mit daran liegen könnte, dass er so dick ist weil er kein Rad hat. Aber ich habe dir immer wieder gesagt, dass du zum TA mit ihm gehen sollst um das abklären zu lassen. Gerade auch weil er so extreme Schuppen hat! Auf meine Vermutung hin, dass er einen Pilz oder Milben hat, hast du es auf zu trockene Haut die durch zu trockene Luft kommt geschoben. Du warst komplett resistent, als ich Dich gebeten habe dringend zum TA zu gehen. Du wolltest immer wieder ab warten. Deine Worte waren immer "Ich warte ab bis Montag, vorher hat der TA eh nicht auf". Also verdreh hier bitte nicht die Tatsachen und versuche nicht, alles schön zu reden UND behaupte bitte nicht, dass ich Dir abgeraten habe zum TA zu gehen. Ich möchte nur das Beste für Lou und um ganz ehrlich zu sein, würde ich ihn dir am liebsten sofort wegnehmen. Die Bilder sprechen ganz eindeutig für sich, dass Lou eine Krankheit hat und Hilfe benötigt.

      Ich weis, Vivien ist erst 13 Jahre alt aber das kann ich so nicht auf mir sitzen lasse. Sorry!



      Das kann ich gut verstehen, das Du so reagierst...ich bin sprachlos... und ihr Alter ist keine Rechtfertigung für ihr Verhalten.....es tut mir nur leid um den kleinen Lou !!!!

      Viele Grüße, Larissa
    • Hallo Vivien,

      dein Lou liegt dir ja am Herzen, deshalb farge ich einfch mal direkt: Weißt du, wo der nächste Tierarzt ist? Hast du jemanden, der euch hinbringt? Aus dem Thread mit deinem Kanincehn lese ich heraus (ich entschuldige mich, fals es falsch ist), dass deine Eltern kein allzu großes Interesse daran haben, mit dir deine Tiere tierärztlich zu versorgen.
      Hast du das Geld für den Arzt bzw. würden dir das deine Eltern geben?
      Wenn es da Probleme gibt, ist das nochmal was ganz anderes als zu sagen, ich gehe einfach nicht.

      Liebe Grüße,

      Monika


      :hlaugh: Liebe Grüße :dsungi:
    • @Chipsi15:Vivien,

      über eines musst du dir mal im klaren werden, auch wenn du "erst" 13 bist.
      Wenn du hier was reinsetzt was deinen Hamster betrifft mußt du mit Reaktionen rechnen egal ob positiv und oder negativ. Wir nehmen doch alle Anteil an jedem Tier hier und jedem KG, NG und wie sie alle heißen.

      Wenn ich da an so manche heiße "Diskussion" von früher denke, müßtest du doch ein klein wenig gelernt haben.

      Es geht um Lou und du sagst immer du willst nur das Beste für IHN, dann schreibe bzw. sage die Wahrheit (es reißt keiner einem den Kopf ab) vielleicht kann ja wirklich jemand helfen.
      Ich hatte auch mal ein Problem und dachte das geht gar nicht und das klappt nie, und ich habe hier Hilfe angeboten bekommen. Glaube mir es viel mir auch nicht leicht zuzugeben das ich es alleine nicht hinbekomme.

      Das Video von Lou kann ich nicht anschauen, liegt wohl an meinem PC. Aber so tun als wenn auf einmal nichts wäre geht gar nicht.
      Und hier sind viele neue User die kennen deine Geschichte nicht und wissen auch nicht das du manchmal versehentlich was rüber bringst was du nicht so meinst, also nicht böse gemeint passiert mir ab und an auch nochmal.

      Was sagt der TA?
      Liebe Grüße von Petra, Matthes :hamster: und Piwi :katze:

      Bobby, Linus,Troll, Kimmi und Lady Sunshine ganz tief im :herzhuepf:
      Alle meine Patenkinder im :herzhuepf:
    • @stern1411:

      stern1411 schrieb:

      Und hier sind viele neue User die kennen deine Geschichte nicht und wissen auch nicht das du manchmal versehentlich was rüber bringst was du nicht so meinst, also nicht böse gemeint passiert mir ab und an auch nochmal.
      es ist schon ein unterschied zwischen dem was ich oben zitiert habe und Tatsachen verdrehen.Ich weiß das sie es auch nicht leicht hat was u.a TA-Besuche angeht da es da Seitens ihrer Eltern augenscheinlich keine Unterstützung bekommt .
      Ich hab aber auch schon Gespräche mit ihr gehabt z, B bzgl Lou´s Gesundheitzustand und ihr dringend geraten einen TA zu rate zu ziehen und dann kommen von ihr Ausreden bzw. die Situation wird runtergespielt.
      Es wäre einfach schön wenn von @Chipsi: einfach mal die Wahrheit sagen würde(und wäre es nur "meine Eltern erlauben einen TA-Besuch nicht oder anderes) dann weiß man woran man ist und kann gegebenenfalls Alternativen suchen /vorschlagen.

      Vivien niemand hier will dir etwas böses,aber wir wollen auch das es Lou gut geht und das geht nur wenn du offen und ehrlich mit uns redest :)
      Wenn du ein Problem hast ,versuche es zu lösen.kannst du es nicht lösen,dann mache kein Problem
      daraus (Siddhartha Gautama/Buddha)
    • ohjee .. Vivien hier will Dich keiner bedrängen oder ähnliches aber ich muss da meinen Vorrednerinnen recht geben ... klär uns doch mal auf warum Du mit Lou bis jetzt nich nicht bei TA warst, es reißt dir hier wirklich keiner den Kopf ab :handdrauf: - denk dran es geht um Lou.



      Also erzähl mal
      liebe Grüße von Simone und den Nasen :familie:

      *Yoshis Patentante*
    • Schau mal, als Lou bei dir ankam, in einem viel zu kleinen Käfig...du hast uns erklärt, dass eine bessere Behausung nicht möglich ist. Und das Unglaubliche wurde wahr, in einer Hau-Ruck-Aktion wurde dir ein wundnerschönes Heim angeliefert.
      Wir wollen hier nur das Beste für Lou. Und sein schönes Leben soll ja noch möglichst lange andauern ;) .


      :hlaugh: Liebe Grüße :dsungi:
    • Wir möchten Dir und Lou alle nur helfen. Wir meinen es wirklich nur gut mit Euch. Du musst nicht traurig sein, wenn wir mal nicht so nett zu Dir sein sollten. Wir alle hier lieben Tier, besonders Hamster und sind sehr um das Wohl von Jedem hier besorgt. Glaub mir Vivien, wenn ich in deiner Nähe wohnen würde, wäre ich schon lange mit Dir und Lou zum TA gefahren. Einfach weil ich möchte, dass es ihm gut geht und er ein tolles Hamsterleben leben kann. Ich helfe Dir auch weiterhin sehr gern wenn du etwas auf dem Herzen hast aber bitte versuche ganz schnell mit ihm zum TA zu fahren.
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

      Heinrich, ich werde Dich niemals vergessen!


    • Zu euren Unterstellungen, werde ich mal kein Kommentar geben.
      Lou geht es gut & damit basta.
      Wenn es euch nicht gefällt wie es meinem Hamster zurzeit geht, dann kann ich auch nichts dafür.
      Ich kennt mich & mein Leben nicht, & das wird auch so bleiben, also fahrt hier mit eurem Ton ein wenig runter.
      Am Besten ihr löscht die ganzen Threads von mir wo es um Lou seine Ernährung etc. geht. Denn jedes mal: Geh mit Lou zum Tierarzt. Ihr kennt mich kein bisschen und wisst garnicht wie es mir geht.
      Mir ist es jetzt auch egal was jetzt danach geschrieben wird..
      Wird mein Account in der HH gelöscht, Bitte, kein Problem!
      Meine Güüte ._.
      :)
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Sorry Vivien aber das muss jetzt leider sein:



      Auf dem Bild, was du mir letzens geschickt hast, ist deutlich zu erkennen, dass Lou eine Krankheit hat. Ich vermute einen Hautpilz aber das habe ich dir ja bereits geschrieben!

      Ich kann mich nur nochmal wiederholen: WIR WOLLTEN LOU NUR HELFEN!!!
      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

      Heinrich, ich werde Dich niemals vergessen!


    • @Fränzchen: Vielleicht hast du mal gelesen wann das Bild aufgenommen wurde, das alles ist jetzt wieder komplett weg & Fell ist auch wieder so gut wie drüber gewachsen!!
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Ahhhja, die Flucht nach vorn. Was bezweckst du nun damit? Haben wir nen wunden Punkt erwischt? Wir sind hier nicht im Kindergarten. Hier geht es um das Wohl von Lebewesen. Und, wenn ich das mal sagen darf, wenn es sein muss auch um das Wohl von Menschen: In diesem Fall wohl dir. Klar, du kannst dicht machen und dich zurückziehen. Dann werden wir vermutlich kein allzugutes Bild von dir behalten. Oder du redest endlich Klartext und erzählst was los ist. Vivien, hier will dir NIEMAND schaden... Im Gegenteil :)

      Kathi
      Man kann nicht alle retten, aber das ist kein Grund nicht beim Ersten anzufangen!
    • Ich werde hier kein Klartext reden, ich habe hier im Forum genug weggesteckt & werde mich auch nicht rechtfertigen.
      Ich hatte mich letztens schon Entschuldigt. & Ich denke nochmal brauch ich das nicht machen, da ich mir keine Schuld bewusst bin.
      :)
      Viele Liebe Grüße von Vivi & Lou :hamsterzwinkern:

      Paulchen ._. 25.07.13

      Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken..
    • Liebe Chipsi,
      ich denke dass du dich nicht entschuldigen musst, wenn du das nicht so siehst.
      Es geht auch nicht darum, dass du etwas wegstecken sollst. Wir alle wollen wirklich nur das Beste für Lou. Und für dich. Das hast du ja bestimmt bei der ganzen Hilfe die du bekommen hast auch schon gemerkt, oder?
      Du vestehst vielleicht nicht, warum sich manche so aufregen. Es liegt einfach daran, dass sie sich Sorgen machen und niemand von uns etwas tu kann außer dir.
      Wir wünschen uns alle so sehr, dass es die und Lou gut geht.
      Wenn du darüber noch anders reden möchtest kannst du dich echt gerne nochmal bei mir melden.
      Die Geschichte von unserem knuffigen kleinen Mann R.I.P.
      Hagen ist da!

      Die Geschichte von unserer kleinen Randalequeen...R.I.P.
      Die zu schlaue Randale Lady

      Unsere kleine Kapitöse:
      Kapitän gesucht, Hamster gefunden....
    • Vivien, ich glaube, du verstehst hier was falsch. Keiner macht dich hier irgendwie blöd an o.ä. und entschuldigen brauchst du dich auch für nichts, denn du hast nichts getan.
      Wenn du denkst, jemand unterstellt dir etwas, liegst du falsch. Ich habe gefragt, ob du überhaupt die Möglichkeit hast, zum TA zu kommen, bei deinem kaninchen ist ja auch nicht alles ideal gelaufen,gerade, weil deine Eltern ja auch die Kosten ansprachen, so, wie du es beschrieben hast. Und da sind eben meine Bedenken, dass auch dein Lou evtl. nicht die Behandlung bekommt, sie er brauchen würde.
      Schau mal, was Fränzchen geschrieben hat. Ich weiß noch, wie dankbar ich war, als eine Familie in der Nähe mich und meinen Mika zum Arzt gefahren hat, als meine Eltern mit dem Auto einkaufen waren. Wenn man, warum auch immer, auf Hilfe für das Tier angewiesen ist, muss man sich nicht schämen. Nur dafür, nicht alles versucht zu haben.


      :hlaugh: Liebe Grüße :dsungi: