Was ist das????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist das????

      Knuti hat Mitbewohner 8|





      Das sind so komische kleine Dinger, zuerst saßen sie immer nur vereinzelt immWassernapf. Mittlerweile täglich.
      Eben hab ich nun gesehen, daß auch das Holz vom Sandbad nur so von den Dingern wimmelt.
      Aber nicht nur dort....


      Auch auf der Holzplatte unseres Kratzbaumes von den Katzen sind diese Dinger. Und sie waren auch massenweise unter einem Korb aus Wasserhyzinthe.


      Momentan hab ich eine "kleine" Plage mit Kleidermotten und Teppichkäfer-Larven. Als wäre das nicht schon genug. 8|


      Habt Ihr ne Ahnung, was diese minikleinen Dinger sein können und wie ich die wieder los werde?!?!
      Wie gesagt, sie sind Hauptsächlich in Knutis Aqua, bei Muffin (noch) nicht. Und eben unten auf der Holzplatte vom Kratzbaum, der neben Knutis Aqua steht.


      Was mich auch wundert, warum die erst im Wassernapf waren und nun auch in der Holzkiste mit dem Sand.


      Ich bin ja schon mit der Motten- und Käferlarvenbekämpfung in vollem Gange, aber ich kann doch Knutis Bude nicht mit Insektenspray besprühen! :S
      viele liebe Grüße von Corina und dem Kartöffelchen Marzipano :hgrins:


      never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales,Hannibal, Knuti & Muffin :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf:
    • Also ein roter Fleck/ Blut ist nach dem Zerdrücken nicht da.

      Und die Dinger sind echt klein, ich hoffe, Ihr könnt es etwas besser erkennen. Für den Größenvergleich Hab ich mal nen Kassenbon daneben gelegt. :whistling:



      viele liebe Grüße von Corina und dem Kartöffelchen Marzipano :hgrins:


      never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales,Hannibal, Knuti & Muffin :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf:
    • Ööööm....nö, ich hab gar keine Pflanzen drin. Nur Flachs getrocknet. Und Baumwolleinstreu. Das ist beides reeeelativ neu drin.

      Hier noch eine Vergrößerung, aber besser krieg ich's mit dem Handy nicht hin.

      viele liebe Grüße von Corina und dem Kartöffelchen Marzipano :hgrins:


      never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales,Hannibal, Knuti & Muffin :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf:
    • @Kuschelfan: also ich find die auch ekelig.

      Aber meine Toleranzschwelle ist dank der Motten und Teppichkäfer momentan eh sehr gering.... Und soviele Ekelsviehchermottenhochsaison, die ich mir bei Google nun schon in Großaufnahme angeguckt hab :kreisch: Da träum ich nachts bald von!




      Krabbeln denn Staubläuse auch gern auf Holz rum? Wegen dem Kratzbaum. Ich dachte ja zuerst, das wäre Mottenkot oder sowas....bis das anfing, sich zu bewegen. :ohnmacht:
      Auf den Klebefallen zur Mottenbestimmung, die momentan unterm Sideboard liegen, kleben auch ganz viele von diesen Mini-Viehchern drauf.


      Ich will nur mal wissen, womit ich das verdient hab?!? Motten und Teppichkäfer im ganzen Haus und nun nich diese Dinger. Ich könnt echt grad Heulen.....
      Und man könnte meinen, bei uns wäre es sonst wie dreckig :rotwerd: Isses nun aber wirklich nicht.
      Ok. Klar Staub hinter und unter Schränken, aber da macht doch nun wirklich niemand wöchentlich sauber.....
      viele liebe Grüße von Corina und dem Kartöffelchen Marzipano :hgrins:


      never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales,Hannibal, Knuti & Muffin :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf:
    • Huhu

      Schreist du wie ich auch immer zu laut hier und weißt nix davon .. Ich habe auf dem Balkon und in der Küche Speckkäferlarven :( heute morgen einen Käfer im Schlafzimmer entweder tot oder hat sich tot gestellt :( ich trau mich gar nicht mehr lüften.. Hab Angst das die vicher die Puschel belästigen :(
      Es grüßen Sabine mit Cloe Minou & Frijo :love: :love:

      Unvergessen: Murmel :boywolke:
    • Ja scheinbar ist das mein neues Hobby, Ekelviehcher zu sammeln.....

      Ich hab wegen der Motten sogar schon das Ankleidezimmer gespottet gehabt, weil es da am schlimmsten war und ich auch schon Löcher in einigen Klamotten hatte.
      Hat aber nur bewirkt, daß die Motten dort weniger wurden. Dafür "wohnen" sie nun auch im Wohnzimmer.
      Im Ankleidezimmer hab ich für die Katzen auch eine große Katztonne und nen Katzbaum stehen. Voll mit Larven im Sisal versteckt. Die haben das Foggern überlebt. :ohnmacht:
      Durch Zufall hab ich nun rausgefunden, daß das aber keine Mottenlarven sind, sondern vom Teppichkäfer die Larven. Und die waren ÜBERALL! :kreisch: In den Katzenkissen, im Sisal, unter den Bodenplatten vom Kratzbaum, wo man ja so "schön" drankommt, wenn der mit der Wand verschraubt ist, in den Textilboxen von den Socken, in den kleinen Spielzeugen von den Katzen, in der Schublade mit der Bettwäsche, in den Ritzen unter den Fußleisten, in meinem Schmuckkästchen, in den Boxen mit der Schmutzwäsche usw... Schlafzimmer, Wohnzimmer, Bad, Ankleidezimmer,


      Die Waschmaschine und der Trockner stehen nicht mehr still. Hab heute den ganzen Tag mit diesem Insektenspray rumhantiert im Schlafzimmer, Bad und Ankleidezimmer. Morgen ist das Wohnzimmer dran. Ich hab sooooo die Schnauze voll! Vor allem, wo kommen die Biester alle her?!?



      Hab eben nochmal gegoogelt, und denke auch, daß das mit den Staubläusen hin kommt. Muss ich dazu das ganze Aqua komplett reinigen und alles ausbacken und Streu komplett wechseln?
      viele liebe Grüße von Corina und dem Kartöffelchen Marzipano :hgrins:


      never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales,Hannibal, Knuti & Muffin :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf:
    • Huhu!

      Das sieht mir auch stark nach Staubläusen aus, aber schon ein etwas stärkerer Befall.
      Die Viecher machen nichts und gehen auch nicht auf die Hamster, schön sind sie aber trotzdem nicht.
      Staubläuse halten sich am liebsten an warmen und feuchten Orten auf. Oder natürlich (wer hätte das gedacht) an staubigen Orten.
      Klassischerweise findet man sie im Hamstergehege am Wassernapf, Frischfutternapf, an der Toilette oder im Haus.
      Aber auch in den staubigsten Ecken, wie dem Sandbad oder ganz unten in der Einstreu.

      Holz ausbacken und Gehege auswaschen sollte helfen. Beseitigt man aber die Wohlfühlecken nicht, kommen sie oft wieder.
      Es hilft dann schon eine Fliese unter den Wassernapf zu stellen oder ähnliches.
      Ich wohne im Altbau, hier staubt es eh stark und so werde ich immer irgendwo Staubläuse haben.
      Aber bei einem so starken Befall würde ich alles ausbacken und reinigen.

      Krabbelviecher finde ich insgesamt echt eklig. Ich habe da ein Motten-in-der-Speisekammer-Trauma. Bei allem, was bei dir so kreucht und fleucht, hätte ich wohl schon aufgegeben und die Wohnung abgebrannt :cookie:
      Liebe Grüße,
      Jacky
    • @Tigerlilly: nun ja, das mit dem Ausziehen ist nicht so einfach, wenn man gerade erst vor 1 Jahr in Eigentum gezogen ist.... :rolleyes: Aber angesichts dieser Krabbelviehcherinvasion spielt man echt mal mit dem Gedanken....


      Ich habe dann heute beschlossen, Knutis Bude doch zu kernsanieren, da diese Biester echt massig viel waren.....
      Bei Muffin im Aqua hab ich nochmal geschaut, aber auch nix gefunden.

      Gerade bäckt nun noch Knutis Inventar aus. Das Kerlchen ist wirklich not amused gerade....aber hilft ja nix.

      Hoffentlich ist nun erstmal Ruhe....
      viele liebe Grüße von Corina und dem Kartöffelchen Marzipano :hgrins:


      never forget: Mr Winterbottom, Speedy Gonzales,Hannibal, Knuti & Muffin :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: :herzhuepf: