24.08.2008 Infostand der Hamsterhilfe NRW im Rahmen des Sommerfestes des Tierheims Duisburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 24.08.2008 Infostand der Hamsterhilfe NRW im Rahmen des Sommerfestes des Tierheims Duisburg

      Alle guten Dinge sind drei... heute hatten wir unseren dritten Infostand, diesmal im Tierheim Duisburg!
      Wir hatte wirkliche Glück mit dem Wetter, hin und wieder hat sich sogar mal die :cool: gezeigt!

      Die Besucher im Tierheim und an unserem Infostand hielten sich zwar im überschaubaren Rahmen, aber beide Parteien konnten dennoch zufrieden sein!
      Wir konnten einen jungen Mann mit seinen zwei Söhnen von einem WW überzeugen, obwohl dies nicht in den vorhandenen Käfig passt... da muß dann wohl ein neuer her ;)
      Ein junges Paar wird mit Gewissheit einen Hamster von uns aufnehmen :D auch Interessenten für unsere Patenschaften gab es :)
      und auch sonst konnten wir eventuell wieder ein paar Leute dazu bringen, ihre Hamsterhaltung noch einmal zu überdenken :rolleyes:

      und hier ein paar Bilder vom Infostand...







      Liebe Grüße, Melle
    • Hallo ich hab auch ein paar Fotos, war ein schöner Tag obwohl die ca. 20 im Auslauf freilaufenden Frettchen allen die Show gestohlen haben - selbst den Hunden.

      [

      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Domino455 ()

    • Wir waren heute Vormittag auch mal in Duisburg.
      Haben es sogar noch pünktlich bis 11 geschafft, obwohl mein Navi sich bemüht hat mich zu verwirren. :nein:
      Um die Zeit war natürlich noch nicht so viel los.
      Einige der anderen Stände waren noch nicht mal fertig aufgebaut. :nein:
      HH war natürlich vorbildlich und einsatzbereit. :thumbsup:
      Der IS war nah am Eingang, allerdings auch direkt neben den Frettchenfreunden.
      Bei denen war die Hölle los, da sie mit ca.30 Frettchen angetreten waren. Somit waren die der Renner.
      Aber der ein oder andere, der noch wenigen Besucher um diese Zeit ist auch an unserem Stand stehen geblieben.
      Ich schätze mal, dass es nachmittags noch voller wurde.
      Wir haben uns natürlich auch das Tierheim angesehen. Das war das erste mal für mich und ich muss sagen ich war positiv überrascht. :thumbup:
      Die Tiere waren, für ein Tierheim, nett untergebracht. Man hat ja schon so einiges im Fernsehn gesehen. :yes:
      Bei den Kleintieren hätte meine Tochter am liebsten gleich ein kleines Meerschweinchemädchen mit genommen. :nein:
      Um eins sind wir dann wieder aufgebrochen und der Platz wurde auch langsam voller.
      Und den Weg zu Rodipet kann ich mir jetzt auch erst mal sparen, da es ja auch Zwergi Junior zu kaufen gab. :danke:
      Jetzt weiß ich schon mal was mich mal erwartet, wenn ich auch mal beim IS mitmache.
      Liebe Grüße
      Claudia
      :girliewolke: Gisla :girliewolke:
    • Morgen

      sag mal hat jemand mitbekommen das das WDR da war?
      Weil die gestern bei Tiere suchen ein zu Hause den Hinweis auf nächste Woche gegeben haben.
      Extra Sendung aus dem Tierheim Duisburg
      Da dachte ich, das bestimmt das Sommerfest gefilmt wurde
      Gruss

      Zubbel :winke:

    • Silke, die waren donnerstag und freitag im TH und haben dort gedreht!
      ~~~~~~
      Es gibt nichts schöneres und erfüllenderes im Leben als einem Tier sein Lachen und seine Seele zurückzugeben und sich einzulassen auf das Abenteuer Tier mit Vergangenheit



      "Komm essen wir Opa" - Satzzeichen retten Leben!
    • Das Tierheim wurde für den dreh extra Mittwoch und Donnerstag geschlossen,
      Mittwoch wurde das Tierheim auf hochglanz gebracht und Donnerstag wurde gedreht!

      Wäre natürlich genial gewesen sie hätte gestern gefilmt oo)

      @ Ingrid tolle Bilder,
      ich bin ja echt super getroffen :wacko:
      Liebe Grüße, Melle
    • Melle schrieb:

      Ingrid tolle Bilder,
      ich bin ja echt super getroffen


      Huhu Melle, ich finde das letzte Bild besonders gelungen man sieht direkt Deinen Einsatzeifer. Ich wußte ja nichts davon das gefilmt wurde, meine nur gestern einen jungen Mann mit Kamera vom WDR gesehen zu haben. Es war so gegen Mittag und es war einer dieser Kameras die die Fernsehteams benutzen (stand auch WDR drauf)so mit Mikrofonpuschel (gggg) drauf. Sie waren auf dem Hundevorführplatz und sind dann den Gang runtergegangen und haben dabei gefilmt, vielleicht seid Ihr ja doch drauf wäre doch toll. Wenn ich das vorher gewußt hätte Melle hätte ich Ihn gebeten von Dir eine Großaufnahme zu machen gggg.
      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.