Iiiiiiiih, wir haben Flöhe!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Iiiiiiiih, wir haben Flöhe!!!

      Hallo ihr Lieben,

      Mich kribbelt und krabbelt es gerade richtig :S .
      Unser Kater Carlo hat Flöhe und wir wissen nicht woher.
      Weder unsere Katze Zilla noch Hund Puschek haben welche.
      Wir Zweibeiner auch nicht.
      Nur Carlo.
      Alle Tiere hier werden regelmäßig gespotet. Selbst die Katzen und die gehen gar nicht raus.

      Schon als wir ihn neu hatten, habe ich einen einzelnen Floh auf ihm gefunden.
      Damals habe ich im Internet gelesen, dass man bei einem einzigen Floh einfach alle Liegestellen einmal absaugen soll und decken und Kissen waschen.
      Das habe ich natürlich gemacht.

      Vor zwei Tagen habe ich dann wieder einen Floh auf Carlo gefunden.
      Also gespottet. War eh gerade wieder dran.
      Gestern waren es dann drei Flöhe in seinem Fell und überall kleine schwarze Krümel.

      Jetzt habe ich mich einmal richtig eingelesen.
      Heute haben wir die gesamte Wohnung durchgesaugt, alle Kissen, Decken, Klamotten und überhaupt alles wird gewaschen bzw. ins Gefrierfach gelegt.
      Carlo haben wir mit einem Spray von Frontl*ne komplett eingerieben.
      Das ist eigentlich für Kitten also geringer dosiert als die Spot ons. Aber man konnte es besser auf der Haut verteilen.
      Das war für uns alle ganz schöner Stress, besonders für Carlo.
      Als er danach hier auf dem Laminat saß konnte man richtig dabei zu sehen, wie die Viecher von ihm runter gehüpft sind.
      Ich habe sie alle eingesammelt und in einem Glas Wasser ertränkt.

      Jetzt hoffe ich, dass das Frontl*ne die Eier die noch auf ihm drauf sind abtöten.
      Außerdem werden wir jetzt jeden Abend alles saugen.

      Mir fällt nicht ein, was wir noch machen können.
      Habt ihr noch Tipps?
    • Eigentlich sind wir bis jetzt mit dem Spoton immer ganz gut gefahren.
      Hatten ab un zu mal eine Zecke, aber die waren dann schon tot, als wir sie gefunden hatten.
      Unser Hund hatte ein Floh- und Zeckenhalsband um als er zu uns kam und direkt daneben die fetteste quicklebendige Zecke, die ich je gesehen habe.
      Darum vertraue ich den Dingern nicht unbedingt ;)
    • Hallo,

      wenn der Kater kein Draußen Kater ist, wo sollen die Viecher dann herkommen?
      Ist dann nicht der einzig mögliche Überträger der Hund, der ist ja vermutlich jeden Tag ma Gassi??

      Selbst wenn er keine (sichtbaren ) hat, können sie doch eig. nur von ihm kommen.
      Teilen sich Hund und Katze Liegeplätze??

      Unsre hat auch, allerdings meist im Sommer , Bewohner und das trotz regelmäßigem Spotten.
      habe mal mitbekommen, das Fr....... nicht so der Hit ist, kenne aber keine Alternative und TA gibts nix anderes.

      Solange ihr keine Jungtiere oder alt,schwache habt, ist´s ja nur unschön :whistling:
      LG, Perdita Ulrike


      Spring und lass Dir auf dem Weg nach unten Flügel wachsen (Ray Bradbury)
    • Ich unke jetzt mal, dass diese Flöhe sich wahrscheinlich mit den Spot ons sauwohl oder zumindest nicht im Geringsten gestört fühlen. Die Krabbler haben die Weltherrschaft, ich weiß es genau...

      Das ist jetzt zwar weder Rat noch Trost für euch, aber ich will zumindest mein Mitgefühl ausdrücken.

      Nehmt die Flöhe mit in den Urlaub und macht es ihnen dort so schmackhaft, dass die dort bleiben. *örks*
      Regenwald.
      Es regnet halt.

      (Rheinisches Haiku)

      :D