Wie viel Bunkern ist eigentlich "normal"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie viel Bunkern ist eigentlich "normal"?

      Hallo ihr,
      gerade habe ich das Gehege meiner Nase kontrolliert und auch ihren Bunker abgecheckt.
      Und dabei ist mir fast der Atem stehen geblieben, Elisa hat MINIMUM 2!!! volle Hände Futter in ihrem Bunker.
      Ist das normal? Wieso bunkert sie so ernorm viel?
      Sie bekommt jeden Tag einen Rodipet Löffel vom Clamazis Futter. Gebunkert wird alles, auch Fischchen und SBKs und und und.
      Sie hält ihr Gewicht allerdings mittlerweile super stabil. Also dass sie nicht frisst oder sonst was kann ich nicht sagen.

      Wie viel bunkern eure Nasen denn so?
    • Ich denke, das hängt auch ziemlich vom Charakter des Hamsters ab. Meine Lotti bunkert sehr gerne. Allerdings nur die Leckerli und nicht das "normale" Futter. Das normale Hamsterfutter steht ihr allerdings bei mir auch in unbegrenzter Menge in einem Napf zur Verfügung. Nüsschen, Katzenfutter, Stangen und Kekse werden alle gebunkert. Das dürften mittlerweile schon mehrere Hände voll Futter sein. Allerdings ist es auch eine große Zeitbeschäftigung von ihr. Jeden Abend wird gezählt, ob noch alles da ist und von A nach B geräumt. Da sie ihr Gewicht auch super bei 120g hält, kriegt sie auch weiterhin von mir so viel Futter wie sie mag ^^.