04.10.2008 TAG der offenen Tür (Welttierschutztag) im Dortmunder Tierschutzzentrum (Hallerey 39)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 04.10.2008 TAG der offenen Tür (Welttierschutztag) im Dortmunder Tierschutzzentrum (Hallerey 39)


      Anzeige auf der Tierheimseite:



      Am 04. Oktober 2008 (Welttierschutztag) findet in der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr der diesjährige Tag der Offenen Tür im Dortmunder Tierschutz-Zentrum (Tierheim) statt. Neben Hundevorführungen und Info-Ständen von diversen Tierschutz-Organisationen kann man sich in aller Ruhe die zu vermittelnden Tiere ansehen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

      Wir -die Hamsterhilfe-NRW - sind auch mit unserem Infostand dort.......und freuen uns auf EUCH !!!!! :five:
      Man hat nicht ein Herz für Menschen - und eins für Tiere
      Entweder man hat eins - oder man hat keins !


    • So hat es ausgesehen, wir freuen uns auch immerwieder Besucher aus dem Forum zu sehen.
      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.
    • So hat es ausgesehen...


      ...bevor der Wind kam und unseren Pavillion zerstört hat! :huh:
      ~~~~~~
      Es gibt nichts schöneres und erfüllenderes im Leben als einem Tier sein Lachen und seine Seele zurückzugeben und sich einzulassen auf das Abenteuer Tier mit Vergangenheit



      "Komm essen wir Opa" - Satzzeichen retten Leben!
    • Tina schrieb:

      ...bevor der Wind kam und unseren Pavillion zerstört hat

      Danach war bei den Teammitglieder der HH ganz schön Teamarbeit gefragt und hat geklappt siehe Foto:


      Wir hatten auch noch etwas zum Scherzen " Der vornehme Hamster ist mit einem Löffel" gggg

      War wieder ein schöner Tag am Infostand!
      Tiere in der Heimtierhaltung können nicht für sich selbst entscheiden und sind dem Menschen völlig ausgeliefert. Der oberste Grundsatz einer jeden Hamsterhaltung und -zucht ist deshalb, verantwortungsvoll und stets im Sinne der Tiere zu handeln. Denn ein einmal geschaffenes Leben kann nicht zurück genommen werden.