Rundhäuschen mit Strohdach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rundhäuschen mit Strohdach

      huhu, ich habe ein Rundhäuschen gebaut ^^

      Das Dach ist von einem Rodipet-Grasnest abgetrennt, da ich die Kugel ohne Dach verwenden wollte. Was lag da näher, als ihm ein neues Unterteil zukommen zu lassen:


      Das Gerüst - natürlich - gedübelt :D :


      Von hinten ist das Stroh beigeschnitten, damit ich es näher an die Wand schieben kann. Hinten ist das Dach angeleimt, so dass es nicht abrutschen kann, ich es aber vorne zur Einsicht noch hochklappen kann:


      Der Einsatzort im Auslauf:
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • DsungiMika schrieb:

      Sieht irgendwie süß aus .
      Womit wurden die Dübel eigentlich zusammengeklebt?
      ...ja, ich finde es auch total niedlich - in die Zwergenwelt hineinintegriert noch einmal mehr - die Fotos hebe ich aber für meinen Geschichtenthread auf ;) Das Teil bereichert nun den Auslauf.

      Die Campbellies lieben die runde Form zum reinkuscheln - und ohne Ecke wird auch nicht hineingepinkelt :P

      Geklebt wird hier alles mit Holzleim. Ist ja wichtig, lösungsfreien Kleber zu benutzen. Greife immer zu, wenn Aldi die Jumboflasche einmal pro Jahr anbietet, und hab die bis jetzt noch alle leer gekriegt :D Ärgerlich, wenn der Vorrat ausgeht und ich auf das teure Ponal zurückgreifen muss, das kein bisschen besser als der Leim von Aldi (DuroBond Express) ist.
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • :D

      ...wobei die, wenn Sand drin ist, in jede Form strullen - ob mit oder ohne Ecken (immer von Zwergen gesprochen ;) ,)

      Wie - es gibt ein Leben ohne Dübelpakete und Holzleimpulle ? :nettnein: :D
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • Das sieht niedlich aus. :love:

      Danke für den Hinweis auf den Aldi Holzleim. Vielleicht bekomme ich das zufällig mal mit, wenn es den gibt, denn Ponal ist ja wirklich eine Geldanlage :thumbdown: .
      Viele liebe Grüße von Katharina und Robo Fabius :hamsterzwinkern:


      Jehoty, Pepper, Lana, Rosi, Min, Gimli, Wheatley, Flori, James, MissPiggy und eine Rennmausbande für immer im :herzhuepf:
    • MissHamster schrieb:

      Vielleicht bekomme ich das zufällig mal mit, wenn es den gibt, denn Ponal ist ja wirklich eine Geldanlage .
      ... ja, so wie du reinhaust 3x :D - hab gerade schon in deinemThread gestaunt ;)

      Bochum ist allerdings Aldi Nord, oder? Wuppertal bedauerlicherweise auch. Für mich schaut immer eine Freundin aus der Nachbarstadt, weil der Leim nur im A.-Süd angeboten wird :motz2:

      Kann die Ankündigung ja beim nächsten Mal hier einstellen.
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • huhu - das sind 7 cm lange Dübel (die waagerechten 5 cm lang) mit je 10 mmm Durchmesser.

      Bilder habe ich weiter keine davon gemacht.

      Habe mir eine mittelgroße Konservendose zur Hilfe genommen, um die ich pö a pö die Dübel drumherum drapiert habe - immer so 4 Stück aneinandergeleimt, und dann trocknen lassen - mit Gummiring an die Dose fixiert. Dann wird das gerader, als wenn man alles auf einmal aneinander leimt.

      Der Eingang ist in Zwergengröße - 5 cm breit.

      Das Dach:

      liloba schrieb:

      Das Dach ist von einem Rodipet-Grasnest abgetrennt, da ich die Kugel ohne Dach verwenden wollte. Was lag da näher, als ihm ein neues Unterteil zukommen zu lassen:
      Eine Freundin hat das Dach aus einer Hanfmatte (die dicke Matte zuvor halbiert) zum Zipfel gedreht und die Naht geklebt - das sieht auch sehr schnuckelig aus. Wie eine Zwergenmütze.

      Oder man klebt einfach einen Korkuntersetzer drauf - als Flachdach dann.
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • :love: wow Eva, jetzt erst gesehen - toll :thumbsup: Und erst die Idee mit den Korkuntersetzern, die gibt's ja auch in größer für Töpfe oder ähnliches. Ich muss ja immer in größeren Dimensionen denken und basteln für meine Fuselrollen :hamster: Also die Idee ist sofort geklaut und wird für den Auslauf (bzw. die Ausläufe) umgesetzt :genau:
      Liebe Grüße Gundi mit Kylie :hund: sowie Bugsy, Pollux, Nicky und Nelson :familie:

      Das Wenige, was du tun kannst, ist viel - wenn du nur irgendwie Schmerz, Weh und Angst von einem Wesen nimmst
      (Albert Schweitzer)
    • Gundi schrieb:

      Also die Idee ist sofort geklaut und wird für den Auslauf (bzw. die Ausläufe) umgesetzt
      ... so soll's sein ^^

      :yes: diese herrlich dicken Korkuntersetzer für die Küche sehen richtig klasse aus, haben Goldigröße und sind in den diversen Körmelshops schön preiswert :thumbsup:
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Noch eine Variante - Hutzelhütte mit Hanfmattendach :love:






      Die Matte ist einfach pi mal Daumen rechteckig ausgeschnitten - und dann etwas nachgerundet beigeschnitten. Die Naht ist hinten mit Holzleim verklebt.

      Damit das Dach nicht abrutscht, ist es hinten punktuell an das Holz geleimt. So kann man es zum kontrollieren noch hochklappen.

      Das etwas schiefe macht gerade den Charme aus, finde ich.

      @Gundi , stell doch mal bei Gelegenheit eines deiner niedlichen Korkdach-Rundhäuschen für deine Goldies noch mit hier rein.
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • @liloba - natürlich kommt mein Dach niemals gegen Deine Strohdächer an :)

      Aber hier die Version für Mittelhamster mit Korkdach (Topfuntersetzer von Ikea - 3 Stck. 1,00 €). Passen perfekt in die große Europet-TB und bieten einen prima Schutz beim Transport. Außerdem stehen einige davon in den Ausläufen ...

      Liebe Grüße Gundi mit Kylie :hund: sowie Bugsy, Pollux, Nicky und Nelson :familie:

      Das Wenige, was du tun kannst, ist viel - wenn du nur irgendwie Schmerz, Weh und Angst von einem Wesen nimmst
      (Albert Schweitzer)
    • Sorry @Tinibini, aber bin jetzt erst aus dem Urlaub zurück.

      Die Dübel sind 10 x 0,8 cm, hatte mal bei Eb..y ein Kilo gekauft. Das Dach ist verklebt und bisher hat auch niemand hier die Korkdächer angeknabbert.
      Habe auch noch eckige gemacht (mit einem Vordereingang und einem seitlichen).

      Liebe Grüße Gundi mit Kylie :hund: sowie Bugsy, Pollux, Nicky und Nelson :familie:

      Das Wenige, was du tun kannst, ist viel - wenn du nur irgendwie Schmerz, Weh und Angst von einem Wesen nimmst
      (Albert Schweitzer)
    • huhu - habe meine Maßangabe da oben gerade editiert - sind 7 cm hohe Dübel - 10 mm dick.

      Hatte mich im Vergleich zu Gundis gewundert, dass meine so kurz aussehen und flugs nochmal nachgemessen :rotwerd:

      Hätte aber trotzdem bei dir auf 12'er getippt,Gundi. Liegt vl. daran, dass meine 0,2 mm dicker sind und deshalb gedrungener wirken.
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Beide Rundhäuser sind klasse geworden.
      Irgendwann muss ich auch unbedingt ein Zipfelmützenhaus probieren.
      Liebe Grüße :D Hedi mit Tokala, Sunny, Chepi Tinkerbell und dem Enkelhund Kenji (Sam, Bobby, Tiger, Tammy, Lion und Luchs sowie Sani, Waw-be, Siku, TeziTanka, Winyan, Tadita Rosenbraun und Chumani im Herzen)
    • Bonny schrieb:

      Irgendwann muss ich auch unbedingt ein Zipfelmützenhaus probieren.
      ... auf die Weise kriegen die kleinen Mattenreste neuen Sinn :P (die 1 cm dicke habe ich für das Dach auf 0,5 halbiert, sonst wäre es zu wiederspenstig geworden. Zurück blieb noch ein Knäuel Nistmaterial :D
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Fehra, und Hybridin Dalia
      Weggefährte Gregg und Aislinn; Patenpuschel: Grisu

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!