"Horsedream" für Einstreu "Allspan Classic"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Horsedream" für Einstreu "Allspan Classic"

      huhu,

      weil das ja immer mal wieder aufkommt: auf der Suche nach staubarmer Einstreu, die allergikergeeignet und frei von Ungeziefer ist, außerdem die Bauwerke der Hamster (also Gänge und Höhlen) super gut hält, stößt man ja immer wieder auf die Empfehlung, "Allspan classic" zu wählen.

      Dem kann ich mich nur anschließen.

      In einem anderen Thread habe ich Folgendes schon hinterlassen und kopiere es einfach mal hierher:

      liloba schrieb:

      ich spare an meinen Nasen auch überhaupt nicht - was es Gutes gibt, das sollen sie auch kriegen.


      Speziell bei der Streu aber lohnt sich solche Ausgabe nicht. Mal ausgenommen von Teddyflusenproblemen ist die "Allspan classic"
      einfach nicht zu toppen. Weder im Preis noch was die Qualität betrifft.

      Zwar muss man sie online bestellen - aber die Fuhre (ein 80x40cm / 24 kgBallen) lohnt sich einfach. Bei Horsedream bestelle ich solch einenBallen für 17 Euro inklusive Versandkosten und extra Schutzhülledrumherum. Mit der Riesenmenge kann ich mich an meinen hocheingestreuten Gehegen so richtig austoben. Die Flocken sind fluffig großund weich, Gänge halten super gut, die Streu ist extrem staubarm(Allergikergeeignet) und die sorgfältige Aufarbeitung in speziellenIndustrieanlagen gewährt auch Ungezieferfreiheit.

      Um als Beispiel mal einen Onlineshop zu nennen (bisher einfach am Günstigsten und sehr zuverlässig. Schnelle Lieferung und auch wenn man eine Terminabsprache wünscht, klappt das super: "Allspan Classic" bei Horsedreem
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • ALLSPAN-Classic 24 kg 136 l Preßvolumen 1 Ballen

      ... das Produkt ist in der Übersicht 2x untereinander aufgeführt, bevor du reinklickst. Einmal mit, einmal ohne Umverpackung.

      Vielleicht klickst du direkt vom Lesezeichen in die Bestellung hinein - und hast die Neuerung so verpasst? Wärest du nicht die erste
      :D
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • Ne, das hatte ich schon gefunden, aber danke ;) .

      Ich meinte eigentlich, wozu oder weshalb du die Umverpackung extra nimmst? Ich hatte das nämlich bisher immer ohne bestellt und es war alles in Ordnung. Und jetzt überlege ich eben, ob mit Schutzhülle sicherer ist; machst du das wegen evtl. Verschmutzung oder eher wegen Ungeziefer, oder...?
    • Wudin schrieb:

      Und jetzt überlege ich eben, ob mit Schutzhülle sicherer ist; machst du das wegen evtl. Verschmutzung oder eher wegen Ungeziefer, oder...?
      Jep. Hatte mich da mal im Forum mit Leuten kurzgeschlossen, nachdem bei mir wiederholt ein Ballen mit mehrfach Einrissen ankam. Das passiert schon mal, hatte bisher wohl auch keine (bemerkten) Folgen, einigen war das aber doch auch zu unsicher. Wir haben uns dann an den Shop gewandt und Herr Heiss hat sofort reagiert. Mir sind das die 2 Euo Aufpreis wert. Auch wenn ich ansonsten auf Müllreduzierung achte, besonders bei Plastik - in dem Fall ist mir das einfach sicherer.

      Vielleicht sind einige Postboten einfach rabiater als andere - unserer gehört dann eindeutig dazu :whistling:
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • ... ach so, ja, habe da vor allem wegen diversen Straßenparasiten Sorge - was in der Folge zu einem dieser unklaren Durchfalldesaster führen könnte.
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Ja... das war der Grund, weshalb ich gefragt hatte. Durchfall hatten wir zum Glück noch nie. Aber bei meiner Milbengeschichte (bekannt...), hat mir der zweite TA ja auch sofort gesagt: "Das kommt von der Streu! Sämtliche Viecher schleppt man sich über das Streu ein. Sofort raus und nur noch Hanfstreu verwenden!"

      Ich möchte nicht mehr über die diesbezügliche Kompetenz des TA nachdenken, denn auch meinen Einwand, dass diese Streu ja schon ewig im Gehege ist, der Befall aber erst jüngst, hat er nicht gelten lassen [kurzer Hinweis für alle, die den Milben-Thread nicht kennen: Es lag NICHT an der Streu!]. Wie auch immer - trotzdem fängt man in so einem Fall dann ja zu überlegen an, was man in Zukunft alles ggf. beachten muss.

      Da ist so eine Schutzhülle zumindest schon mal nicht schlecht ;-).
    • liloba schrieb:


      Dem kann ich mich nicht nur anschließen.
      Dem Rest des Postings entnehme ich, dass das "nicht" zu viel ist, oder? Also du schließt dich den positiven Meinungen an!?

      Ich im Übrigen auch. Oft holen wir aber auch Streu direkt bei Futterkonzept ab, da spare ich mir dann die Versandkosten und mich kostet der 500L Plospan, der von der Qualität vergleichbar ist, nur noch knapp 10€, wenn man so 3 Stück holt, lohnt das richtig.
    • jetzt musste ich 3x nachlesen, um zu kapieren, was du meinst :depp: Habe das "nichts" wieder und wieder glatt überlesen.
      Jetzt ist es editiert :D
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Mein letzter" Allspan classic" Ballen (24 kg) war ziemlich verstaubt und auch das Holz selbst nicht mehr so flockig. Habe dem Shop, bei dem ich all die Jahre bestelle das geschrieben und die Antwort war ziemlich enttäuschend. So nach dem Motto : "Kann ja gar nicht sein".
      Daraufhin habe ich ziemlich empört zurückgeschrieben, dass da meiner Meinung nach in dem als Allspan ausgewiesenen Ballen nichts anderes als das normale "Tierwohl" drinstecke und bekam keine Antwort mehr.
      Mein einziger Trost war damals (etwa vor einem Jahr), dass die Augen- und Nasenreizung verschwand, sobald sich die Streu nach etwa 3 Tagen gesetzt hatte.

      Im "Das Hamsterforum" wurde zunächst von ähnlichen Erfahrungen berichtet, die zuletzt bestellten Ballen waren aber wieder einwandfrei.
      Deshalb habe ich meinen neuen Ballen jetzt aktuell noch einmal bei meinem Anbieter geordert, mit der Anmerkung, dass ich als Allergiker darauf angewiesen bin, wirklich ordentlich entstaubte Streu zu bekommen - und prompt traf ein Ballen ein, der wieder hundertprozentig der alten Qualität entsprach :thumbsup: - Also wieder weitgehend entstaubt (ich fülle schon immer vorsichtig ein und trage eine Schutzbrille und -Maske aus dem Baumarkt, aber beim vorigen Ballen lag der Staub noch tagelang für mich spürbar in der Luft und auch mein Mann als Nichtallergiker hat sich beschwert :/ )
      Auch sind die Flocken nun wieder schön groß und weich. Fiese "Speerstückchen" waren kaum noch zu finden (2 Stück bei einer Gehege-Teilreinigung).

      Hoffe, das bleibt jetzt so!


      Wie sind eure Erfahrungen damit?
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Ich hatte ja irgendwann auch mal auf Allspan gewechselt. Vorher hab ich immer Späne vom Raiffeisenmarkt gekauft, die auch deutlich günstiger ist, als das Allspan. Aber da ich so viel gutes gelesen habe, hab ich das mal bestellt und war auch wirklich sehr zufrieden.
      Das ist jetzt alles aber auch schon eine Weile her...
      Nachdem ich dann aber zweimal hintereinander richtig viele und große Holzstücke in dem Ballen hatte und mehr mit aussortieren musste als andere, hab ich wieder zur Späne vom Raiffeisen gewechselt. Da sind nie so große Holzstücke drin und der Ballen kostet mich nur hab so viel. Ich werde jetzt keine "Experimente" mehr machen und bei der Späne bleiben.
      Liebe Grüße, Melle
    • Huhu,
      @Melle hast du mal ein Bild von diesen Raiffeisen Spänen? Noch habe ich zwar etwas Allspan da, aber es kann ja nicht schaden, für die Zukunft schonmal neue Bezugsquellen zu inspizieren ;) Und nur halb so hohe Kosten ohne aufgespießte Finger beim Einstreuen hören sich verlockend an ^^
      Viele Grüße
      Ajdika mit Shadow und Mojito
      :familie:
    • Ich habe auch eine Zeit lang Allspan bestellt und war mit der Qualität immer zufrieden.
      Nur war mir das bestellen einfach zu umständlich.
      Bei uns ist nie einer zu Hause, wenn der Lieferant kommt und die nächste Abholstation ist ein ganzes Stück weg, kaum Parkplätze.
      Dazu war ein paar mal die Folie beschädigt und das ganze rieselte bei Benutzung durch die Wohnung.

      Mittlerweile nutze ich auch nur noch die Ballen von Raiffeisen, das ist direkt bei uns um die Ecke und die Qualität ist auch in Ordnung.
      Ich bin aber auch kein Allergiker.
      Liebe Grüße,
      Jacky