Feivel - Hybrid oder Campbell?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feivel - Hybrid oder Campbell?

      Hallo liebes Forum,

      im Anhang ein Bild von Feivel, der letztes WE bei mir eingezogen ist. Ich denke hier sieht man sowohl die Körper- und Kopfform und die Augen gut, sowie auch helle Stellen im Fell.
      Er kommt aus einer privaten PS, die bedürftige Hamster bei Kleinanzeigen sucht, aufnimmt und weitervermittelt.
      Feivel stammt aus einem Wurf, der dort auf die Welt gekommen ist. Sie hat die Hamsterdame aus einer Zuchtauflösung "artreiner" Campbells ohne Stammbaum übernommen.
      Dass sie trächtig sein könnte, wurde ihr gesagt und so war es dann eben auch.

      Ich habe hier bei den Merkmalen von Hybriden gelesen, dass sie helle Flecken aufweisen. Das ist bei Feivel der Fall. Er hat an jedem Fuß ein helles Söckchen und einen weißen Fleck unterm Kinn. Seine Wurfgeschwister hatten teilweise auch sichtbare helle Punkte im dunklen Fell z.B. am Nacken.

      Mir wäre es sehr wichtig zu wissen, was er ist, damit ich weiß, wie ich mich weiter informiere und mit ihm verfahre.
      Artreine Campbells sollen angeblich recht sozial sein. Ich möchte kein soziales Tier in Einzelhaft halten.
      Sollte Feivel ein Hybride sein, bräuchte ich auch Infos, ob da ein starker Durchschlag zu Campbell ebenfalls bedeutet, dass er alleine nicht glücklich ist.

      Ich hoffe, man kann mir hier weiterhelfen, denn ich bin alleine wirklich überfragt.

      Liebe Grüße
      Feivel und Pinkie


      P.S.: Wenn jemand weiß welche Farbe Feivel nun hat, würde ich das auch gerne wissen, aber das ist definitiv keine wichtige Information für mich. Nur falls jemand denkt das zu wissen, würde es mich natürlich interessieren.



      Edit:
      Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte: Ich bin nicht scharf auf Gruppenhaltung und suche hier eine Legitimation dafür. Ansonsten hätte ich mir wohl kein Einzeltier vermitteln lassen, sondern mir wen gesucht, der mir ein Paar oder eine Gruppe anbietet.
      Ich habe leider erst nachdem ich Feivel bekam wirklich mitbekommen, dass Campbells auch für seriöse Stellen (also die, die im Sinne der Tiere handeln) etwas besonderes unter den Hamstern zu sein scheinen, was mir jetzt auch furchtbar leid tut, aber rückgängig machen kann ich es nunmal nicht.
      Nur so gut wie möglich für Feivel lösen würde ich es gerne.
      Bilder
      • Feivel - Fleck und Körper.JPG

        123,71 kB, 834×537, 107 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PinkiePie ()

    • Hallo Pinkie,

      ich interessiere mich sehr für Campbells - nur die Farbfragen vernachlässige ich stark :D


      Was ich so sehe, ist dein Feivel jedenfalls ein hübscher Campbell :love: in black.

      Söckchen und Lätzchen sind auch campbelltypisch. Gewisse Flecken im Fell nennt man bei ihnen "mottled"

      Google mal black "silvering" - das könnte für Feivel mit diesen Strähnchen im Fell hinkommen.

      Was die Haltungsform betrifft, läuft ja inzwischen schon der andere Thread für das Männlein :wolkesieben:
      Liebe Grüße, Eva mit Robolinchen Bo und den Campbells Dada & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Supreme; Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!