Notfall 30.06.16: 27 Dsungaren aus Labor gerettet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notfall 30.06.16: 27 Dsungaren aus Labor gerettet

      Am 30.06.16 konnten wir dank Zusammenarbeit mit einem anderen Tierschutzverein weitere 27 Dsungaren aus einem Labor aufnehmen. Wie sie im Labor lebten, seht ihr auf dem Bild. Eine sogenannte Makrolonbox in der Größe eines A 5 Blattes. Darin verbringen sie ohne Unterschlupf, Laufrad, Sandbad, tiefes Streu etc. ihr trauriges Leben. Oben in die Einbuchtung wird lediglich Pelletsfutter gelegt.

      Wer uns bei der Rettung von Laborhamstern unterstützen möchte, kann dies gerne durch eine Spende tun: hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1806




      Die Laborhamster werden sich nach und nach mit Steckbriefen vorstellen.
      Viele Grüße
      dein Hamsterhilfe NRW e.V. Team