Zwerg und Blutung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zwerg und Blutung

      Hejhej,
      Bevor ich gleich zum Notdienst fahre und die mich da auslachen...:
      Meine Zwergdame Gundula blutet unten bei ihrer Vagina. Ist das ihre Periode? Haben Zwerge so etwas? Hatte bisher nur Bubenzwerge und bin etwas ratlos

      Liebe Grüße
      :saint: Swarley - Januar 2012 /17. Januar 2015 Yoda - März 2014 /15. Oktober 2015 :saint: Boromir März 2015 / 05. Februar 2017 :saint: Mitra Oktober 2015 / 16.05.2017 :saint: Muffin Oktober 2014 / 03.11.2017 :saint: Gundula 08.01.2017 / 23.11.2018 <3 Klaus 01.07.2017
    • Hi Melanie,

      nein Hamster haben keine Periode.
      Das kann eine Gebährmutterentzündung oder Blasenentzündung sein oder eine andere Verletzung.
      Ist das Blut am Tier oder nur im Pipi? Sprich könnte es von rotem gemüse kommen?
      Liebe Grüße
      Claudia
      :girliewolke: Gisla :girliewolke:
    • Hallo Melanie @turbosocke,

      nein, das ist nicht ihre Periode. Das haben Hamster nicht.
      Blutet sie aus der Vagina? Oder hat sie sich ggfs. irgendwie an der Haut im Bereich drumrum verletzt?
      Falls sie aus der Vagina blutet bitte auf jeden Fall zum Tierarzt, die Ursache muss abegklärt werden.
      Könnte eine Entzündung sein oder oder..

      Ich drücke die Daumen!
      :gbes:
      Liebe Grüße von Anna mit :hund: Anton
      Und während die Welt ruft: Du kannst nicht alle retten, flüstert die Hoffnung: und wenn es nur einer ist...Versuch es!
    • Danke für die schnelle Rückmeldung. Bin jetzt auf dem Weg zu der Tierärztin meines Vertrauens.
      Sie hat nix rotes gegessen und es ist auch definitiv nicht im Pipi. Sondern direkt an ihrer Vagina.
      Melde mich zurück wenn ich Bescheid weiß :)
      :saint: Swarley - Januar 2012 /17. Januar 2015 Yoda - März 2014 /15. Oktober 2015 :saint: Boromir März 2015 / 05. Februar 2017 :saint: Mitra Oktober 2015 / 16.05.2017 :saint: Muffin Oktober 2014 / 03.11.2017 :saint: Gundula 08.01.2017 / 23.11.2018 <3 Klaus 01.07.2017
    • Puh teuerster Tierarzt Besuch seit langem...
      Es ist erst einmal nichts auffällig, sie wurde sogar geröntgt. Präventiv Schmerzmittel und ein Antibiotikum. Morgen nochmal hin. Solange wird beobachtet.
      Nächstes Mal werde ich aber definitiv auf orale Medikamente bestehen und nicht Spritzen. 1. war Gundula mega gestresst mach allem auch noch Spritzen zu bekommen und 2. Alter! Zwei Spritzen 20€ ist ne Ansage. Dann nicht Röntgenbild statt einmal schläfrig machen und gescheit betasten (also sie hat trotzdem auch getastet). Sie ist fit, 6 Monate jung und verkraftet m.M.n. schläfrig machen gut. Und sie war wirklich enorm gestresst...

      Versteht mich nicht falsch, ich bezahle was auch immer nötig ist, damit es ihr besser geht. Aber ich glaube, ein paar der Entscheidungen stelle ich in Zukunft doch mehr in Frage... Aber 123€ nur zur Abklärung sind doch grenzwertig (davon 10€ Notdienst) :D :D :D
      :saint: Swarley - Januar 2012 /17. Januar 2015 Yoda - März 2014 /15. Oktober 2015 :saint: Boromir März 2015 / 05. Februar 2017 :saint: Mitra Oktober 2015 / 16.05.2017 :saint: Muffin Oktober 2014 / 03.11.2017 :saint: Gundula 08.01.2017 / 23.11.2018 <3 Klaus 01.07.2017
    • Es sieht so aus, als sei sie mit einer Entzündung davon gekommen. Die Gebärmutter ist unauffällig <3
      :saint: Swarley - Januar 2012 /17. Januar 2015 Yoda - März 2014 /15. Oktober 2015 :saint: Boromir März 2015 / 05. Februar 2017 :saint: Mitra Oktober 2015 / 16.05.2017 :saint: Muffin Oktober 2014 / 03.11.2017 :saint: Gundula 08.01.2017 / 23.11.2018 <3 Klaus 01.07.2017