Glas-Terrarien verbinden - wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glas-Terrarien verbinden - wie?

      Hallo ihr Lieben,

      die Unzelchens hätten gerne ein paar Tipps, wie wir aus zweimal 100 x 40 eine 200 x 40-Wohnwelt z.B. für einen Robo hinkriegen. :)

      Knackpunkt: eines der Glas-Terras hat einen Lochblech-Streifen in der Front. Wir können also die Seitenwand nicht heraustrennen,
      da sonst die Scheibe über dem Lochblech keinen Halt mehr hat.
      Nun kam die Idee auf, in die Seitenwände jeweils ein Loch als Durchgang zu bohren. Aber wie???? :gruebel:

      Hat von euch vielleicht jemand Erfahrungen damit oder eine alternative Idee?

      Danke schonmal vorab!!! ^^
      Liebe Grüße
      Iris
    • Hallo Iris,

      ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie man ein Loch in eine Glasscheibe bohren kann, ohne das geeignete Werkzeug zu haben. Aber wäre es nicht möglich, die Seite herauszutrennen und die "labile" Seitenwand mit einem U-Profil zu stabilisieren? Oder man macht die Verbindung insgesamt mit H-Profilen, dann hätte man es auch stabilisiert. Ich habe etwas ähnliches mal mit einem Terra mit einem solchen Lochblecheinschub gemacht, das hat super funktioniert. Allerdings handelte es sich um die kurze Seite, die dieses Lochblech hatte, sodass ich grad nicht meine Hand dafür ins Feuer legen würde, dass es auch bei einer langen Seite so funktionieren würde, aber wenn das Profil passt und man es gut verklebt kann ich mir kaum vorstellen, dass es nicht möglich wäre...
      Lg
      cabba
    • huhu Ingrid - ich kann zum Thema so leider nichts beitragen, außer: ein Robo. ein Robo :klatsch: :sunny: :D

      (Vielleicht kann man einen Glasschneider im Baumarkt leihen? Der Kinkhammer macht sowas auch an gebrauchten Teilen- aber der sitzt ja zu weit weg von Unzelhausen :whistling: )
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila und Manou
      Patenpuschel: Grisu, Filly, Knut; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Unzelchen schrieb:

      Huhu!

      cabba schrieb:

      aber wenn das Profil passt und man es gut verklebt kann ich mir kaum vorstellen, dass es nicht möglich wäre...
      Danke dir!Hast du einen Tipp für nen Kleber? Auch Aquariensilikon oder gibt es da noch was Stärkeres?
      Also ich hab immer mit Aquariensilikon geklebt. Wenn man im Profil klebt, hat der Hamster ja theoretisch keinen Zugang zum Kleber, insofern könnte man sicher auch mit was anderem kleben, aber da was man da nehmen könnte, weiß ich leider nicht.
      Lg
      cabba
    • also ichkann das voll bestätigen: Aquariensilikon hält teuflisch gut! Ich habe bei 2 meienr Terras Leisten mit 5mm Klebefläche an die Scheiben gepappt - dünn bestrichen und nach dem Trocknen 10 kg/ Sandkisten drauf geparkt. Da löst sich seit Jahren nichts :nettnein:
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila und Manou
      Patenpuschel: Grisu, Filly, Knut; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hallo Iris,
      ich habe in meinen Pax-Gehegen den Streuschutz mit einem Streifen Plexi erhöht. Da die obere Kante vom Plexi sehr scharfkantig war, habe ich ein kleines Alu-U-Profil als Pfotenschutz mit Silikon draufgeklebt. Bei dem einen Streifen war das Aluprofil 5 cm zu kurz, der Baumarkt war aber schon zu und ich konnte kein neues bekommen, also hab ich es erstmal so verbaut und vor das ungeschützte Stück ein Häuschen davor gestellt.
      Später wollte ich das Profil wieder abreißen und ein längeres dran machen, aber Pustekuchen. Ich habs nicht abbekommen. Das hält wie Teufel.
      Ich schätze, wenn du die Scheiben mit so einem H-Profil zusammen klebst, sollte das gut funktionieren.

      Liebe Grüße
      Anja

      PS: ... ein Robo ... ein Robo ... ein Robo !!!! :love:
      :kerze1: Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela, Malya, Yumi und Poncho (Robos), Miss Sherlock und Käpt'n Migues (Hybriden)
    • Hallo Iris , schau mal hier aus zwei wird EINS , so habe ich es , allerdings ,machen lassen .
      Scheiben raus und jeweils rundherum Glasstreifen zur Stabilität mit Aqua.Silikon geklebt , dann einfach zusammengeschoben

      viel Erfolg
      Puschelgrüsse von Neela und Scottie
      sowie von Claudia :winke:

      Silver ,Wendy, Poldi , Bonsai , Lina , Coffee , Kate , Crema , MeiLi , Helena , Katie , Mocca , Sugar, Maite , Mette , Ezri , Lanie , Tia , Harvey ,Sidney , Tali und Zola für immer im Herzen :(