Futterbiss von Hybride

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Futterbiss von Hybride

      Hallo Zusammen,

      Meine Hybriddame Chibi ist schon ein Jahr bei mir. Sie ist immer aktiv und hat einen guten Appetit. Leider bis jetzt ist sie noch nicht handzahm. Wenn ich mit ihr rede, kommt sie sofort zu mir. Wenn ich etwas Futter oder Leckerlis auf Handfläche liege, dann frisst sie so gern. Aber nach dem Fressen, beißt sie immer an meinem Finger richtig zu und versucht ihn nach ihrem Häuschen zu tragen. Zwar habe ich die Hände mit Seife gewaschen und jeden Abend mit ihr mehrmals trainiert, aber nichts verändert. :(

      Der TÄ habe ich auch schon besucht, und er sagte, dass Chibi sehr gesund und keine Krankheit hat. Und sie wiegt 57g.

      Was kann ich noch tun? Und gibt es auch einige Hamster die nie handzahm werden? Ich brauche ihre Hilfe. :rolleyes:

      Danke schön.

      LG Saphir
    • Hallo Jiawen,

      ich hab mal irgendwo gelesen, das man den Hamster kurz anpustet, sowie er beißt.
      Das mögen sie wohl nicht..

      Ob das hilft, weiß ich nicht, habe es nie probiert.

      Und ja, es gibt etliche Hamster, die nie handzahm werden. Das hat auch nichts damit zu tun, dass Du etwas falsch machst, sie sind einfach so.

      Vielleicht hat ja noch jemand hilfreiche Tipps ?(
      LG, Perdita Ulrike


      Spring und lass Dir auf dem Weg nach unten Flügel wachsen (Ray Bradbury)
    • Danke.

      Ich glaube, vielleicht Chibi denkt, dass mein Hand eine Futtermaschine ist. Und wenn sie beißt, dann können sie mehr Futter kriegen. :whistling:

      Also wenn ich die Gehege aufräumen möchte, verwende ich ein Hamstertaxi bzw. eine Lebensmitteldose. Und sie läuft schnell rein. Dann bringe ich sie ins Transportbox um weiter zu arbeiten.

      Aber wenn ich statt der Dose nur mit Hand probiere, dann beißt sie einfach zu.

      LG Saphir
    • Hi Jiawen, probiere doch einfach sie mit der einen Hand zu füttern und versuche sie mit der anderen Hand besser nur ein Finger zu streicheln, so kann eine Verwechslung mit leckerlie und Finger verringert werden, weil ich glaube bei euch könnte das der Fall sein. Zu den leicht an pusten, ja das stimmt das hamster dieses nicht mögen, aber wenn man sich für diese Möglichkeit entscheiden tut, dann bitte nur ganz ganz sachte pusten, weil es sonst schnell ins Gegenteil gehen mag und der Hammi Angst vor euch bekommt. Und es gibt eben auch den ein oder anderen Hammi unter uns den reicht ein füttern geben aus der Hand schon komplett aus als " Menschen Kontakt" andere hingegen wollen gestreichelt und in die Hand genommen werden, so hat eben jeder seinen individuellen Charakter :wolkesieben: aber das macht sie ja so einzigartig
      Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt!!!! :reiten1: