Hamster Opi ♡

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hamster Opi ♡

      Huhu ihr Lieben :hamsterrollen:

      Mein Motzi ist jetzt ca 2 Jahre alt. Er hat typische Alterserscheinungen. Sein Fell ist etwas stuppig und er läuft nicht mehr wirklich im Rad. In den letzten Tagen kommt er nur noch kurz zum fressen raus. Zum normalen Futter biete ich ihm jetzt immer zusätzlich Brei aus Flocken und Möhrenbrei.

      Ich habe für ihn auch schon so ein Hamstersäckchen bestellt :hamsterrollen:

      Hat jemand noch eine Idee, wie ich ihm seinen Lebensabend noch verschönern kann?

      Er ist sehr lieb und zahm :love:
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Da die Knochen im Alter auch steifer werden, könntest du das Hamsterheim seniorengerechter einrichten. Also versuchen, steile Treppen zu entschärfen, indem du die Streuhöhe erhöhst oder Treppen anbietest, die mehr grip haben und länger (und damit weniger steil) sind. Falls du eine Ebene drin hast, mehr Aufstiegshilfen, die dann ebenfalls eher Rampen als Treppen sein sollten.

      FriFu und Wasser so nah wie möglich an sein Nest stellen.

      Wenn Buddelkisten im Gehege stehen, auch hier den Ein- und Ausstieg entschärfen, sprich, z.B. mehr Sand rein füllen (auch wenn dann jede Nacht alles rausgebuddelt wird).

      An Breien gibt es ja mittlerweile reichlich Auswahl. Du könntest etwas variieren, auch mal eine Nuss drunter reiben.

      Ich wünsch euch noch eine schöne Zeit zusammen und dass es deinem Senior gut geht!
      Viele Grüße von der Waterkant, :ente:
      Melanie

    • Wie Melanie schon schreibt, ist eine seniorengerechte Einrichtung unterstützend.
      Meine alten Herrschaften, die nicht mehr viel radeln, sind ganz gerne mal auf ihren Lauftellern unterwegs.
      Neben Brei, mit verschiedenen gemahlenen Beigaben aufgepeppt, fressen meine Senioren auch sehr gerne Eifutter.
      Ich wünsche Motzi noch eine lange, gesunde Zeit!
      LG Patricia
      mit
      Töfte
      Rosalia
      Filly
      Anouk
      Muckelchen
      Elvis

      ;( +45 weitere im <3
      Solange Du kein Tier geliebt hast, wird ein Teil Deiner Seele nie erwachen.
    • Bei ihm ist alles schon sehr eben. Er hat keine Etagen oder Ebenen mehr, da er sie nicht mehr benutzt hat. Das Frifu stelle ich ihm immer vor sein Häuschen :)
      Werde mal ein paar neue Breiarten probieren :)
      Er hat eine Pflanze bei sich, aber die beachtet er eigentlich gar nicht mehr :huh:
      Vor ein paar Wochen ist er noch ab und zu auf sein Häuschen geklettert. Das macht er gerade aber auch nicht mehr.

      Vll schwächelt er auch nur ein bisschen. Mal sehen. Habe ihm letztens seine Körnchen im Mörser klein gemacht und unter den Brei gemischt. Frische Kräuter frisst er noch. Körnerfutter kaum noch :(
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • ...wenn die Lütten älter werden...

      Na, dann scheinst du ja schon viel für ihn gemacht zu haben! Ich denke bei älteren Hamstern immer, dass die nun alles bekommen dürfen, was sie gerne haben mögen. Also her mit der Pinienkernorgie ;) Oder in diesem Fall der frische-Kräuter-Orgie :D

      Was meinst du mit "Pflanze"? Einen Kolben, eine Ähre oder tatsächlich eine Pflanze?
      Viele Grüße von der Waterkant, :ente:
      Melanie

    • Meinem Opi geht es leider nicht gut :(
      Ich muss morgen zum Tierarzt. Habe ihm heute schon Medizin gegeben (hatte ich noch vom letzten mal). Er hat eine Entzündung im Mund und frisst kaum was. Im Laufrad ist er 1-2 Runden. Er hat auch schon einen Buckel. Er ist jetzt ca 2 Jahre alt. Werde auf jeden Fall morgen mit ihm zum Tierarzt gehen. Wollte eigentlich ohne ihn gehen und nur die Medikamente abholen, da er im Moment so schwach ist ;(

      Hoffe, er überlebt den Tierarzt ;(
      Gebe ihm heute Ruhe.
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Habe ihm gerade mit einer Spritze Karottenbrei mit geriebenen Mehlwürmern gegeben ^^
      Leider schafft er es wohl zum Essen nicht alleine ;(

      Sein Mäulchen ist immer noch angeschwollen ;(

      Leider war ich erst vor ein paar Monaten mit ihm beim Tierarzt und vor kurzem auch mit Topenga wegen einem entzündeten Mäulchen beim Tierarzt. Bis vor ein paar Monaten noch waren meine Hamsties nie krank ;(
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Och menno... Aber wenn es ihm so schlecht geht nimmst du ihn vielleicht doch mit zum Arzt? Wenn er alleine nicht mehr fressen kann, ist das für ihn bestimmt nicht so angenehm. Bei einem jungen Hüpfer kann mensch dann immer noch versuchen, alles mögliche zu machen. Bei einem älteren Herren, nun ja. Ist die Zeit vielleicht gekommen, ihn gehen zu lassen.
      Falls der TA morgen nach der Untersuchung sagt, da kann mensch noch was machen - umso besser.
      Viele Grüße von der Waterkant, :ente:
      Melanie

    • Ja. Er kann nicht fressen, weil sein Mäulchen so geschwollen ist ;(
      Sein Fell ist wieder schön :)
      Nehme ihn morgen mit und hoffe, dass der Tierarzt ihm helfen kann :(

      Bei ihm ist das so komisch. Er frisst nicht, er kommt nicht raus, aber er lässt sich streicheln und will kuscheln :)

      In einem Moment denke ich, er ist gleich tot und im nächsten freut er sich über die Karottenbrei Spritze :)

      Ich war fünf Wochen in Reha und meine Mutter hat zwei meiner Hamsties und sie hat die Entzündung nicht gesehen ;(
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Entzündungen im Mäulchen sind nicht immer sofort erkennbar, mach deiner Mum keinen Vorwurf.

      Hat er sich denn vorher auch streicheln lassen? Viele (die allermeisten) Hamster stehen da ja eigentlich nicht drauf, so dass das ja leider auch ein Zeichen von "sehr krank" sein kann. Wenn bspw. unser Vampir-Hamster Ellie auf einmal würde kuscheln wollen, wäre ich hellauf alarmiert.

      Erzähl morgen mal, was der Doc gesagt hat. Hier werden jedenfalls weiter alle Daumen gedrückt :goodluck: :daumendrueck: :goodluck:
      Viele Grüße von der Waterkant, :ente:
      Melanie

    • Huhu :)

      Motzi und ich waren beim Tierarzt :)
      Der kleine Opi war richtig fit und lebendig. Hat seine Krallen geschnitten bekommen, die Zähne wurden kontrolliert (alles in Ordnung) und haben Medizin bekommmen :)

      Er hat leider eine schlimme Entzündung im Mund die sogar schon geeitert hat <X

      Leider hat meine Mutter die Entzündung ja nicht entdeckt ;(

      Habe ihm die Medizin gegeben und danach noch mal mit der Spritze mit Karottenbrei gefüttert :)

      Danach ist er sogar ein bisschen rumgelaufen. Leider müffelt er etwas :/

      Bin so froh, dass er heute so lebhaft ist <3
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Motzi bekommt jetzt jeden morgen Medizin. Erst die Medizin, die ihm lecker schmeckt, dann die Medizin, die er gr nicht mag und dann Karottenbrei aus der Spritze. Leider ist das Mäulchen immer noch angeschwollen ;( aber er bekommt ja auch erst seit ein paar Tagen die Medizin. Nach einer Woche sollte es abgeheilt sein :)

      Bei Topenga hat es sehr gut geholfen. Allerdings habe ich es da auch sehr früh entdeckt. Der arme kleine Motzi hatte wohl schon länger nichts mehr gefressen ;(

      Wenn ich zuhause gewesen wäre, hätte ich es sofort mitbekommen ;(

      Jetzt hoffe ich, dass es bis zum Ende der Behandlung wieder ganz weg ist und mein kleiner Opi noch ein bisschen sein Rentenalter genießen kann ^^
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Meinem Hamster Opi geht es den Umständen entsprechend gut. Er hat auch wieder ein paar Gramm zugenommen.

      Der Unterscheid zu vor ein paar Monaten ist leider sehr deutlich :( Er war immer ein sehr kräftiger Hamstermann. Jetzt ist eher ziemlich dünn. Er frisst aber ganz gut :)

      Er liebt seinen Karottenbrei ^^
      Ich hab auch schon andere Geschmacksrichtungen angeboten, aber Karotte ist definitiv sein Favorit :D

      Hier ein älteres und ein neueres Foto
      Bilder
      • 2018021323393500.jpg

        93,44 kB, 480×480, 7 mal angesehen
      • 2018021323383000.jpg

        85,33 kB, 480×480, 7 mal angesehen
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück