Drei kleine Aquas verbinden!?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drei kleine Aquas verbinden!?!

      Huhu ihr Lieben :)

      Habe ja schon seit längerer Zeit den Plan für meine Topenga zwei 100x40 Aquas zu verbinden 8o

      Jetzt hab ich mal eine Frage: hat jemand schon Erfahrungen darin gesammelt, drei oder mehr Aquas mit einander zu verbinden?

      Theoretisch könnte ich mir vorstellen auch drei Aquas mit den Maßen 100x40 zu einem 100x120 zu verbinden. Bin mir nur nicht sicher, ob das praktisch auch funktionieren würde ?(

      Verschieben kann man es dann zwar nicht mehr, aber ich musste meine Aquas bis jetzt noch nie verschrieben und im Notfall, zum Beispiel bei einem Umzug oder so, würde ich die Aquas wieder trennen und in der neuen Wohnung wieder mit ungiftigem Aquariensilikon verbinden :)

      Möchte meiner Topenga ein schönes großes Gehege bieten und kann aufgrund meines Platzangebots leider nicht in die Länge verbinden, sondern eher in die Breite.

      Die Aquas stehen alle in der Raummitte (habe eine 1 Zimmer Wohnung, 43qm, Küche, Bad, Flur, Balkon, und ein riesen Zimmer).

      Mein Wohnschlafraum ist sehr quadratisch und an den Wänden stehen überall hohe Schränke.

      Die Aquas stehen alle auf IKEA Lack Wohnzimmertischen. Bis jetzt, ist noch keiner zusammengebrochen :D

      Über Erfahrungsberichte freu ich mich sehr ;)
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Hi,

      was die Beweglichkeit angeht: wenn Du Dir eine stabile Platte besorgst, z.B Küchenplatte und Schwerlastrollwagen- wie für Umzüge- kannst Du das Teil dann wenigstens schieben.

      Hab das für meine Terras auch, ist prima . Müsstest allerdings wirklich mal ein Aqua wiegen und dann mit Einstreu hochrechnen, die Teile sind ja immer ziemlich schwer,je nach Glasdicke...
      LG, Perdita Ulrike


      Spring und lass Dir auf dem Weg nach unten Flügel wachsen (Ray Bradbury)
    • ... das stimmt, das wird schwer - und wenn du aus Düsseldorf kommst @Topenga & Groot - weißt du, liebe Cornelia, dass es in Velbert einen Terrabauer gibt, der für uns Hamsterverrückte nach Maß baut? Dieses Glas ist sehr viel leichter, da es sogenanntes FlowGlas ist und davon lebt, keinen hundertev von Litern an Wasser standhalten zu müssen oo)

      Er baut nicht nur mit Schiebetüren, sondern auch geschlossene Glasbecken, je nach Wunsch.

      Terrabauer Velbert
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, den Campbells Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly, Knut; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Melle schrieb:

      Auf die Idee, dir den Terrbauer aus Velbert vorzuschlagen, hätte ich ja auch mal kommen können
      ... fiel mir auch erst ein, als Ulrike über das Gewicht schrieb ^^
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, den Campbells Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly, Knut; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Topenga & Groot schrieb:

      Zurzeit baue ich ein paar kleine Sachen. Eine Ebene für Motzi, eine Ebene für Snow und ein Häuschen für Topenga
      Bei Groot ist leider gar kein Platz mehr
      ... schöner Ausgleich - führt aber auch leicht zu einer Vernachässigung lästiger Pflichten :rolleyes:

      Unter dem Syndrom leiden meine Hamster manchmal auch, glaube ich, dass sie sich beim Aufstehen fragen, ob ein neuerliches Interieur wirklich Not tat :rotwerd: - die Antwort lautet immer: Mach was draus, mir war danach :D :kaputtlachen:
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, den Campbells Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly, Knut; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Ja. An den kleinen Dingen kann ich auch abends mal eine halbe Stunde dran arbeiten. Also, wenn es darum ginge, was die Hamster wirklich bräuchten, wäre die Antwort wohl NIX :whistling:

      Es macht aber einfach zuviel Spaß schöne bunte Sachen aus Holz herzustellen und die dann ins Gehege zu setzen :D

      Und wenn die Hamsties dann neugierig schnuppern und "testen" :love:
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • In den letzten Wochen war ich mit meinem Plan zwei 100x40 Aquaszu verbinden irgendwie nicht mehr so glücklich ?(
      40cm Höhe finde ich doch zu wenig. Möchte schön hoch einstreuen können :)

      Gucke regelmäßig bei ebay Kleinanzeigen, was so angeboten wird und habe heute etwas tolles entdeckt 8o

      Ein 120x60x60 Gehege für 30€VB
      Drei Seiten und der Boden aus befchichteten Holzplatten, die Frontscheibe aus Plexiglas 8o

      Habe das Gehege auf 25€ gehandelt und hole es am Samstag mit meiner Mutter zusammen ab :)

      Ich freu mich so sehr darauf es einzurichten :panik:
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Das freut mich für Dich.
      Ist eine schöne Größe....gut zu managen bei der Versorgung.
      ich hatte auch noch überlegt, ob ich das Gehege von Yasemin (120x50x60) größer mache, aber ehrlich gesagt ist sie nur zum schlafen und putzen da drin. Wenn sie wach ist, befindet sie sich die ganze Zeit im Auslauf bzw muss unterhalten werden :D
      Und wenn es bei Dir für einen Zwerg ist finde ich die Größe toll
      LG

      Daniela
      mit Frederik, Cleo :dsungi: und Phantom Robo :hlaugh:

      Patenhamster Joeleen und Salem
      Karlchen, Yasemin, Meggy, Miracoli,Trex, Arthur und Käpt`n Migi im Herzen
    • Ja :)
      Ist für meine kleine Hybridin und sie lieebt das buddeln 8o
      Bis jetzt werden meine Gehege immer größer 8|
      in Zukunft werde ich die Anzahl meiner Zwerge wahrscheinlich auf zwei reduzieren :( Also nicht aktiv !!!! :D
      sondern durch natürliche Ereignisse.
      Habe mit zwei 100x40x40 Gehegen begonnen. Habe Motzi und Snow von ebay Kleinanzeigen. Damals war das für sie eine riesen Verbesserung. Jetzt würde ich das nicht mehr machen.
      Mein Snow ist ganz viel im Auslauf und mein Motzi ist schon ein Opi :)

      Habe übrigens auch einiges an Snows Auslauf geändert 8o
      Lade da in einem anderen Thema mal aktuelle Fotos hoch :D

      Ich bin so aufgeregt wegen dem neuen Gehege. Konnte gestern gar nicht einschlafen. Habe im Kopf schon alles eingerichtet und geplant 8o
      macht ihr sowas auch? :)
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Topenga & Groot schrieb:

      in Zukunft werde ich die Anzahl meiner Zwerge wahrscheinlich auf zwei reduzieren Also nicht aktiv !!!beruhigend
      beruhigend :thumbsup:

      Ja, ich plane sogar im Kopf herum, wo es gar nichts mehr zu tun gibt ;) Mich entspannt das total :wolkesieben: Wohingegen mich der Versuch mit echten Entspannungsübungen so aufregt, dass ich damit nie und nimmer runter komme :kaputtlachen:
      Liebe Grüße, Eva mit Robo Minino, Hybridin Dalia, den Campbells Diddie und Tütü
      Patenpuschel: Grisu, Filly, Knut; Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • @Topenga & Groot ♡
      Halli hallo,
      bin gerade beim Stöbern hier gelandet :)
      Was sind denn deine Lieblingshamsterbücher?
      Würde mir gern auch mal welche kaufen ^^
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Super, danke! Kannst mir das auch gerne über eine Konversation schreiben, hier passte meine Frage ja eigentlich auch gar nicht so richtig rein.
      Hab schon eine Idee, welche es sein könnten...

      Erst dachte ich, du hättest vielleicht irgendwelche niedlichen Hamstergeschichtenbücher, hab davon irgendwo mal hier gelesen, aber find das irgendwie nicht mehr wieder ?(
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • @Topenga & Groot ♡ Ah, okay, ja, vielen Dank! Das sind auch die beiden Bücher, die mich zu den jeweiligen Arten am meisten interessieren würden
      .
      Bislang habe ich "das Kipi-Konzept" und die aktuelle Ausgabe von "Mein Zwerghamster" von Christine Wilde zu Hause, das ist ja mehr so ein allgemeiner Ratgeber und man erfährt über die einzelnen Arten im speziellen nicht so viel.

      Sehr interessiert bin ich auch an dem schon älteren Buch "Die Zwerghamster der paläarktischen Fauna". Das ist wohl etwas trockener, aber bietet glaub ich die besten Einblicke in das Leben der wilden Zwerghamster.

      Falls hier irgendjemand mitliest, der einen Tipp bzgl. "Hamstergeschichten-Bücher" hat, gerne immer her damit ^^
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Topenga & Groot ♡ schrieb:


      Auf meiner Wunschliste steht auch noch "Zwerghamster - Biologie - Haltung - Zucht" von Sandra Honigs. Möchtr zwar nicht züchten, aber hört sich interessant an :)
      Hmm, gesehen hatte ich das auch, steht aber nicht unbedingt auf meiner Liste. Einige Dinge darin sind wohl sehr überholt (z.B. Mindestgehegegröße 60x30 cm)...wenn man nun schon selber einigermaßen informiert ist, kann man da natürlich einfach drüber hinweglesen. Stehen bestimmt trotzdem andere interessante Dinge drin.
      So, jetzt bin ich aber wieder angespornt, mir zunächst das Campbell-Buch direkt mal zu kaufen :)
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Ich hab das einer Kundenbewertung eines großen Onlinehändlers (nenne mal keine Namen ;) ) entnommen.
      Die Auflage ist halt schon älter, vielleicht war das zu der Zeit einfach noch so der Standard.
      Andere Sachen können ja durchaus noch lesenswert sein. Möchte das Buch hier nicht schlechtreden :whistling:
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~