Hamster geht nicht ins Laufrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hamster geht nicht ins Laufrad

      Hallo Ihr Lieben,

      ich habe vor ein paar Wochen den kleinen Elmo bei mir aufgenommen, über Ebay-Kleinanzeigen. Sein Alter wussten seine Vorbesitzer nicht, sicher sei nur, dass er über ein Jahr alt ist. Er ist ein kleiner zierlicher Teddyhamster (134g). Sehr alt wirkt er noch nicht. Er ist noch recht leichtfüßig unterwegs. Ich glaube nicht, dass er schon 2 Jahre ist. 1,5 Jahre könnten hinkommen.
      Sein altes Laufrad (WW, 27 cm) habe ich ersetzt durch ein weitaus größeres (30 cm) Holzlaufrad von Getzoo. Beim Einzug hat er es mal kurz getestet. Inzwischen habe ich festgestellt - er benutzt es gar nicht. Hm ... woran könnte das liegen?
      Generell ist er sehr schüchtern. Kommt er spät raus. Im Auslauf war er noch nicht (ich warte noch auf das Ergebnis der Laboruntersuchung seiner Hinterlassenschaften). Ich könnte mir heute Abend mal die Krallen anschauen. Aber sonst hab ich keine Idee. Krank wirkt er nicht.
      Liebe Grüße,
      Silke mit Vincent :hzwinker: + Chuc :hamstern: + Wika :hamsterdrehen: + Hanni :dsungi:
      und Yoshi, Elmo, Mick, Radieschen, Harley, Yuki, Nele und jetzt auch Goofy tief im

      Patin von Findus und Miriam
      Mit den Patenhamstern Kalle, Batida, Mani & Josi im <3
    • Stell ihm doch mal testweise das alte Laufrad wieder rein. Wahrscheinlich hat er sich an das alte Laufrad sehr gewöhnt.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Hallo,
      Kann es vielleicht sein, dass er sich im Holzlaufrad auf dem Präsentierteller fühlt? Hinter der Blende vom WW fühlte er sich vielleicht geschützter. Wenn es wirklich an seiner Schüchternheit liegt, könntest du vielleicht Abhilfe schaffen, indem du Ähren, Rispen oder Gräser vor das Laufrad "pflanzt". Das ist manchmal schon Sichtschutz genug, um aufzutauen, und man kann ihn trotzdem noch zwischen den Ähren beobachten. Dann vielleicht noch ein Versteck in unmittelbare Laufradnähe stellen, wo er sofort reinflitzen kann, falls er sich erschreckt, und das Problem könnte sich erledigen.
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow und Mojito
    • Hallo Silke,

      ich habe seit einigen Wochen einen Teddy bei mir, der sein Laufrad scheinbar gar nicht nutzt. Da er ein :geist: Hamster ist, ist eine Einschätzung allerdings schwierig.

      Generell habe ich in den letzten Jahren sehen können, dass die Teddymänner ihr Laufrad eher zum "Walken" benutzen-gilt sicher nicht für alle.

      Wenn er eher schüchtern ist, stell ihm das WW wieder rein, oder dreh das Große so um, dass die offene Seite ins Gehegeinnere zeigt.

      Vllt animiert ihn das ja , wenn err sich unbeobachtet fühlt
      LG, Perdita Ulrike


      Spring und lass Dir auf dem Weg nach unten Flügel wachsen (Ray Bradbury)
    • Ich hatte ja ein ähnliches Problem.

      Ich habe von einem sehr großen Laufrad (fast 40cm Durchmesser) aufs Mindestmaß reduziert und dieses dann so gestellt, dass ich nicht mehr frontal reingucken kann. Dazu insgesamt mehr Versteckmöglichkeiten.

      Seitdem benutzt er es jeden Abend. Ich teste es, indem ich jeden Tag ein Stück Klopapier oder Heu aufs Laufrad lege. Nachts höre ich ihn aber auch laufen.
      Er ist vorher wochenlang gar nicht mehr gelaufen.
    • Vielen Dank, Ihr Lieben!

      Ich stell ihm sein altes Laufrad wieder rein und achte auf Sichtschutz. Mal sehen, wie es dann ist.
      Liebe Grüße,
      Silke mit Vincent :hzwinker: + Chuc :hamstern: + Wika :hamsterdrehen: + Hanni :dsungi:
      und Yoshi, Elmo, Mick, Radieschen, Harley, Yuki, Nele und jetzt auch Goofy tief im

      Patin von Findus und Miriam
      Mit den Patenhamstern Kalle, Batida, Mani & Josi im <3
    • Es gibt Neuigkeiten ... Ich habe ihm das alte Laufrad wieder gegeben. Und was soll ich sagen, der kleine Elmo ist da demonstrativ vor meiner Nase rein! :thumbsup: Nun wird es regelmäßig benutzt.

      Tja, wieder was dazu gelernt. "Größer ist immer besser" - das gilt offenbar nicht für Laufräder (ok, zu klein geht natürlich auch nicht). Hätte ich nicht gedacht, dass der Süße so an dem Teil hing. Ich wollte es eigentlich für Zwerghamster verwenden und ihm mit dem größeren etwas Gutes tun.

      Vielen Dank nochmal für Eure Antworten!
      Liebe Grüße,
      Silke mit Vincent :hzwinker: + Chuc :hamstern: + Wika :hamsterdrehen: + Hanni :dsungi:
      und Yoshi, Elmo, Mick, Radieschen, Harley, Yuki, Nele und jetzt auch Goofy tief im

      Patin von Findus und Miriam
      Mit den Patenhamstern Kalle, Batida, Mani & Josi im <3