Ein neues zu Hause entsteht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein neues zu Hause entsteht

      Hallo zusammen,

      nun gibt es wieder ein Bautagebuch für ein neues Gehege.

      das alte Gehege habe ich nun komplett abgebaut und nun damit angefangen ein neues Heim für eine Nagimaus zu bauen.
      natürlich gibt es auch wieder ein paar Bilder.

      Diesmal baue ich mein Gehege mit dem IVAR Regalsystem. Ivar gibt es in verschiedenen Varianten und größen.

      Ich habe mich für die Regalbreite von 50cm und eine länge von 80 cm entschieden. Das schöne an dem System ist das man es verlängern kann.
      so lasse ich nun mal die ersten Bilder sprechen.

      Und so sieht es aus, das IVAR System. Zweimal 80cm lang macht rund 160cm Länge und 50cm breite.



      Hier ist nun eine erste Rückwand verbaut mit einer Höhe von 40cm.


      Und hier seht ihr nun den ersten groben Entwurf.

      Die obere Ebene ist mehr für die Beschäftigung und Nahrungsaufnahme gedacht.

      Die untere Ebene rechts wird die Buddelecke mit dem Mehrkammernhaus zugesprochen
      und links unten wird es dann einen Ausgang zum Dauerauslauf geben.


      Aber bis es so weit ist das eine Nagimaus einziehen kann, ist es noch ein weiter Weg.
      Aber mehr dazu beim nächsten mal.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Ich schätze, das wird ein Traumzuhause für einen Hamster. Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis und vorallem auf den Glückspilz, der dann dort einziehen darf! :thumbsup:
      Liebe Grüße,
      Silke mit Vincent :hzwinker: + Chuc :hamstern: + Wika :hamsterdrehen: + Hanni :dsungi:
      und Yoshi, Elmo, Mick, Radieschen, Harley, Yuki, Nele und jetzt auch Goofy tief im

      Patin von Findus und Miriam
      Mit den Patenhamstern Kalle, Batida, Mani & Josi im <3
    • Ich mag das Ivar Regal sehr gerne! Ich selber hab zwar die Terras drin stehen und nix dran gebaut, aber ich mag Holz und die Flexibilität. Ich habe mir das Schubladensystem dazu gekauft, in das das Hamsterfutter usw. kommt. Damit ist es auch direkt dunkel gelagert. Viel Erfolg mit dem Bauen! Bin sehr gespannt auf das Ergebnis :)
      Liebe Grüße
      Sarah :hamstergrins:
    • Hallo ihr lieben,

      heute gibt es dann mal ein kleines Update im Bautagebuch. Aber seht selbst.

      in der letzten Woche kamen so langsam die Seitenwände an die Reihe.
      So habe ich mich entschieden sowohl komplette Holzverkleidungen wie auch Gitter wegen der Belüftung zu verwenden.


      hier noch einmal von innen. Man beachte die Holzleiste, denn auch dort wird es ein wenig Streu geben.


      Eine kleine Herrausforderung stellte dann aber das neue Treppenhaus in form von Rampen dar.

      Da fange ich am zukünftigen Eingang mal an.

      Zu Chelsea´s zeiten gab es ja das "Legohaus welches den Eingang zur damaligen Regalebene herstellte. Jetzt gibt es dort eine Weidenbrücke.

      Hier seht ihr bereits das Schlafzimmer des Hamster´s mit der Rampe zur oberen Ebene. Hier könnt ihr auch die geschlossenen Seitenwände sehen. Bemerkt ihr die Holzleiste im Vordergrund? Diese ist 20cm hoch und wird durch eine Plexiglasscheibe die ich noch im Baumarkt kaufen und schneiden lasse später geschlossen. Hier unten kann der Hamster richtig fein buddeln und sein Schlafnest einrichten.


      und hier seht ihr die zweite Ebene mit der kleinen Rampe zur Versorgungsebene. Die Versorgungsebene wird dann zukünftig Frischwassser, FriFu und auch Körner beinhalten. Diese ist aber z.Z. noch leer und wird bald aber aufgebaut.


      So das war es erstmal wieder aus der Hamsterwerkstatt.
      Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Hallo ihr lieben,

      heute gibt es wieder ein kleines Update an diesem für mich etwas traurigen Tag.

      Heute vor einem Monat ist meine kleine Maus über die RBB gekrabbelt und hinterließ seitdem eine Lücke in meinem Leben.
      und so gibt es einen kleinen Gruß von meiner Nagimaus aus dem RBL:



      Tja und nun schauen wir nach vorne. Das Bild mit Chelsea zeigt noch das alte Regal welches nun im Wohnzimmer steht.

      So sieht nun der Bereich aus.


      Die letzte Seite wurde verschlossen und hier befindet sich zukünftig nun der Eingang zum neuen Gehege für den Hamster.


      Eine große Plexiglasscheibe hatte ich ja noch auf Lager und konnte nun diese verwenden.


      Jetzt fehlen nur noch zwei Ebenen die ich ebenfalls durch Plexiglasscheiben verschließen möchte.
      Da nun jedoch das Budget erstmal erschöpft ist, werden diese beiden Ebenen im kommenden Monat dann verschlossen.
      In der Zwischenzeit jedoch werden ein paar Feinheiten statt finden die ich euch im nächsten Update zeigen möchte.

      Bis dahin wünsche ich euch allen eine schöne Zeit und einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Chelesa ist sicher ganz stolz, wenn sie von ihrer Wattewolke heruntersieht - schließlich hast du durch sie so viel neue Pläne in den Kopf gekriegt :trauer6:
      Klasse wie das wächst :thumbsup:
      Liebe Grüße, Eva mit Minino und Bo, Mila & Manou, Maila & Tresh
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • vielen lieben dank.

      Ich hab da richtig Spaß drann neue Gehege zu bauen.

      und eines Tages wird von diesem neuen Gehege wieder eine liebe Nagimaus profitieren.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Hallo zusammen,

      so langsam geht es nun an die Inneneinrichtung.

      Diese Ebene ist nun schon am weitesten von der Einrichtung her. Unter anderem gibt es einen kleinen Balkon mit Gangway zur Ebene nebenan, ob allerdings die Korkröhre dort bleibt ist noch mit Fragezeichen versehen. Denn hier wird auch eine Grünlilie demnächst wieder im Gehege stehen.


      Und das ist die Ebene wo das Laufrad seinen Stammplatz bekommen wird. Hier werden dann auch die 5 Gänge menüs aufgefahren, allerdings will ich hier noch das eine oder andere mit einrichten. Diese Ebene wird als einzige dann aber ohne Einstreu auskommen.


      Und dann sind wir in der unteren Ebene. In diesem Bereich will ich das Mehrkammernhaus hinstellen, sowie die Einstreu ziemlich hoch ziehen. geplant sind mind. 20cm. Es kann aber sein, das ich das Haus noch umstellen werde, da bin ich mir noch nicht so schlüssig. Vielleicht kommt hier auch Chelsea´s altes Häuschen wo sie gerne drinn geschlafen hat zum Einsatz. Na mal schauen.



      Und das ist quasi die Diele/Flur mit Sandbad. Hier wird die Einstreu auch vorhanden sein, allerdings flacht diese zur Tür ( hinten links ) dann ab.


      Und wie gefällt euch das Gehege, oder würdet ihr noch was anderes machen? Schreibt mir ruhig mal, denn bald erobert eine Nagimaus mein Herz und dann entsteht ein neuer Thread. Dies sind die Abenteuer ... . :hsmiley:
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Also das wäre ne interessante Idee, aber da muß ich aber dann mal die Experten fragen. Der Sand kann durch die kleinen Spalten am Holz rausrieseln. Normalerweise würde ich jetzt Silicon verwenden welches man für Fugen nimmt, aber da wir ja es alle mit Hamster zu tun haben die gerne nagen, stelle ich einfach mal die Frage in die Runde: Was nimmt man um das Holz ab zu dichten?
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Huhu Chris,

      man könnte doch Aquariumsilikon nehmen. Noch besser wäre aber vielleicht Ponal.
      Ich habe Ponal und Sand zu einem Brei gemischt und damit die Lücken zwischen den
      Weidenbrücken geschlossen. Nach dem gleichen Prinzip habe ich auch kleine
      Mosaikfliesen verfugt.


      Liebe Grüße

      Martina
    • Hallo,
      Normales Silikon enthält Fungizide und gehört damit nicht in Hamsterreichweite, zum Verkleben oder auch Abdichten nicht saugfähiger Untergründe wie Glas, Plexi oder auch beschichteter Spanplatten kann man alternativ Aquariensilikon nehmen. Auf saugfähigen Untergründen wie Rohholz (was auch wieder das gleiche Desinfektionsproblem wie beim alten Gehege geben wird) hält Silikon aber nicht. Da nimmst du lieber Ponal (wenns schnell gehen soll Ponal Express, mit dem bastle ich auch gerne, oder je nach Einsatzgebiet (potentielle Pipiecken bei Wildpinklern...) Ponal Wasserfest).
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow und Mojito
    • Hallo zusammen,

      heute habe ich mal nachgemessen, hier geht es ja um die Mindestmaße beim Gehege. Ich habe ja insgesamt 4 mal 80cm mal 50 cm Böden mit Verbindungswegen gebaut.
      Die untere Ebene käme sogar auf 160cm länge. Tja und dann kam der Schreck.

      Dadurch das ich ja die Rück und Vorderwände verbaut habe komme ich nur noch auf 45cm breite.

      Nun weiß ich ja das ihr diese Mindestmaße habt, und das ja auch zu recht. Hat denn von euch einer eine Idee wie man die Rückwände anders verbauen kann so das ich auf 50cm komme?
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Fertig. :hamsterdance:


      Hier der Entdeckungsbereich oder auch Wohnzimmer.



      Das wird die Versorgungsebene. Hier werde ich FriFu und Wasser reichen. Körnerfutter ggf auch.
      Hier paßt am besten das Laufrad hin, so wirkt das Wohnzimmer nicht so dunkel.


      Der Buddelbereich. Naja Sowohl Kevin als auch Chelsea haben sich einmal durchgebuddelt, danach war das buddeln eher langweilig.
      Außer man hat ne Palme. Da ging Chelsea´s Herz drinn auf. :hgrins:


      Und zu guter letzt das große Haus. Rechts neben dem Haus sind in der Streu zwei große Pflastersteine eingelassen. Diese sorgen für ein kühleres Raumklima. Nach links das Sandbad und der Ausgang.


      Ich hoffe euch gefällt meine Bastelei.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Vielen dank.

      Und seid 20:17 Uhr gehen die Hamstergeschichten weiter. :hamstertanz: :hamsterdance: :hamsterdrehen:
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Das ist wirklich toll geworden :thumbup:
      Und ich freue mich sehr für Dich, dass Du wieder tierische Gesellschaft hast :)
      LG Patricia
      mit
      Elvis, Holly, Rexon, Nina, Knut, Piper, Melody, Peterchen, Wolke, Tara, Lolly, Elfi
      und den Rennmäusen Paulina, Linnea, Coco und Lotti

      ;( und 72 weiteren im <3

      Solange Du kein Tier geliebt hast, wird ein Teil Deiner Seele nie erwachen.
    • Boh, das ist echt klasse geworden :wow: Wenn ich Hamster wäre, ich würde hier schreien :D :juppie: :wolkesieben:

      Und da ja inzwischen bekannt ist, wer das große Los gezogen hat: Moritz, du Glückspilz, ist ja klar, dass du deinem Glück erst mal kaum trauen kannst ;) :thumbsup:

      Chelesa hatte es ja schon supergut bei dir, Chris. Aber jetzt hast du das alles noch übertroffen. Das ist auch ein bisschen Chelesas Werk <3
      Liebe Grüße, Eva mit Minino und Bo, Mila & Manou, Maila & Tresh
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hallo zusammen,

      Nun habe ich wieder angefangen zu basteln und es fließen die Erfahrungen von Moritz, Kevin und der unvergessenen Chelsea mit ein.

      Zuallererst möchte ich euch sagen, das dass Regal auch weiterhin einen Hamster aufnehmen wird, jedoch wird es etwas kleiner ausfallen.

      Kleiner ?!? :panik:
      Doch warum nun kleiner?
      Nun wie viele von euch wissen, haben vor allem Moritz und Chelsea den Dauerauslauf genießen dürfen und so soll es auch bleiben.
      Also warum alles ins Regal stopfen wenn viele Sachen im Dauerauslauf waren?

      Ich zeig euch mal an einem Bild was ich so gerade bastel und plane.



      Ich fange ganz oben links an. Dort ist nun ein neuer Bereich entstanden der mit Plexiglas komplett abgesichert ist. Dort kommt der Laufteller sowie div. Einrichtungsgegenstände rein. Rechts der bekannte Bereich mit dem Laufrad. Dort soll auch eine neue Bar für Frischfutter und Wasser entstehen. Links wiederum kommt dann der Bereich mit dem Tiefstreu (mind. 25cm hoch ) und dem Hamsterhaus. Hier wird vorne eine Plexiglasscheibe fest montiert so das man den Nager auch beim buddeln beobachten kann.

      Jetzt wird es etwas kniffelig. Rechts unten kommt ein neuer Ausgang hin und ich muß noch schauen wie ich den einbauen werde.
      Aber gut Ding will Weile haben.

      Was meint ihr zu diesem Projekt, wäre das so umsetzbar ?
      Ihr dürft gerne eure Meinung zu dem Projekt mir mitteilen, denn es geht ja um einen kleinen Nager der hier eines Tages einziehen wird.
      So wie ich den kenne zieht der dann eh in die Hamsterkiste um.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • ich bin gespannt, was du wieder ausheckst :)

      Ich richte meine Gehege mit Dauerauslaufanschluss auch danach aus, dass sich "draußen" der Bewegungsdrang ausleben lässt, während das Gehege selbst vor allem einen sicheren Schlafplatz und reichlich Buddelmöglichkeiten bietet.

      Könntest du die beiden unteren Abteile nicht zu einem großen Abteil zusammenfügen? Das fände ich ideal, um einen ausgedehnten Schlaf/Buddelbereich zu schaffen. Eine abhebbare, tiefe Ebene könnte dann bis zur Unterkante eingestreut sein - das animiert zum Gänge und Höhlen anlegen - und obendrauf könnte die Fläche den Ausgang bieten. So mache ich das und es ist dabei nur wichtig, die Ebene nicht auf Stelzen, sondern auf Leisten zu setzen, um darunter ohne großen Aufwand nach dem rechten sehen zu können.


      Und dann bin ich gespannt, wer die Nachfolge antreten darf :love: :hibbel2:
      Liebe Grüße, Eva mit Minino und Bo, Mila & Manou, Maila & Tresh
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hallo Eva @liloba

      Deine Anregung habe ich nun mit aufgenommen. Und in der Tat es sieht ganz anders aus wie auf dem letzten Bild.



      Tja und so sieht es aktuell aus. Wo das Laufrad nun steht ist wird die Bewegungs und FriFu-ebene.
      Eine Ebene tiefer nun wird die Buddelebene mit einem Hamsterhaus. Links wird dann wieder der Ausgang hinkommen. Vorne werde ich Plexiglasscheiben verwenden.
      Tja und da wo der kleine Baumstamm und das Hamsterhaus derzeit stehen kommen Beschäftigungsmöglichkeiten sowie eine neue Holzkiste hin wo die kleine Nagimaus sich auch zurück ziehen darf.
      Hier habe ich die Erfahrung durch Chelsea und Moritz gemacht, das sie das sehr gerne annehmen und drinn gerne schlafen.

      Aber es bedarf noch viel Arbeit bis alles fertig wird. Ende Juni Anfang Juli kommt dann hier im Raum noch ne neue Heizung rein. Das ist dann auch mein erstes Ziel wo ich langsam fertig sein möchte. Denn die neue Nagimaus soll nicht so viel gestört werden. ( energetische Haussanierung )
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Da liegt ja noch einiges vor dir :top: (dabei dachte ich beim Betrachten der Homepage noch so, dass der kleine Abenteurer auf Wirkungskreissuche dort doch prima zu dir passen würde :rotwerd: )
      Liebe Grüße, Eva mit Minino und Bo, Mila & Manou, Maila & Tresh
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hallo zusammen,

      so ganz langsam nähert sich die Hausmodernisierung ihrem Ende entgegen. Zeit um das Hamstergehege fertig zu stellen.

      Allerdings bin ich nun auf ein kleines Problem gestoßen.

      Ich zeig euch mal was ich meine.



      Im Bild kann man eine fest installierte Glasscheibe erkennen. Hier soll dann auch die Streu mit am höchsten ausgebracht werden, so das man von außen auch mal schauen kann wenn der Hamster Gänge baut. Nun ist aber bis nur nächsten Regalebene ein Spalt von ca. 15 cm. Den Spalt habe ich bewußt gewählt, damit man auch mal etwas im Gehege sauber machen kann. Jetzt frage ich mich aber wie ich den Spalt verschließe. Eine Möglichkeit wäre es eine Plexiglasscheibe einzubauen, so das man halt alles beobachten kann. Eine andere Möglichkeit wäre ein Gitter zu verbauen.

      Oder ich baue das wieder so wie auf dem unterem Bild wo ein großes Holzbrett und das Gitter montiert waren.


      Was meint ihr zu dieser Idee? Denn so langsam möchte ich wieder eine Nagimaus einziehen lassen.
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Zum Bau kann ich grade nichts sagen - ABER: Das wird aber auch Zeit, Chris, dass da wieder wer einzieht :thumbsup:
      Liebe Grüße, Eva mit Minino und Bo, Mila & Manou, Maila & Tresh
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!