Das Tierzimmer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab meinen letzten Sand bei Amazon bestellt. 30kg für 22€ inklusive Versand. Bei einem Robo würe ich auch kein Holzlaufrad nehmen. Die laufen ja stundenlang und gehen zum Pipi machen nicht extra raus :whistling:
      Habe zwar selbst keinen, aber schon ganz oft bei facebook und co gelesen. Die Holzräder kann man zwar sauber machen, aber die leiden sehr stark darunter und das Holz verzieht sich beim trocken! Davon würde ich abraten. Außer es ist ein besonders hochwertiges Laufrad und man geht besonders behutsam beim reinigen vor. Das wäre nix für mich :whistling:

      Bin sehr gespannt auf das eingerichtete Gehege 8o
      "Fortes fortuna adiuvat" - Den Mutigen hilft das Glück
    • Topenga & Groot ♡ schrieb:

      Ich hab meinen letzten Sand bei Amazon bestellt. 30kg für 22€ inklusive Versand.
      hui, das ist aber teuer :whistling: Hast du mal meinen weiter vorne eingestellten Link angeschaut? Der Sand ist richtig schön weiß und weich.
      (auch bei Fehra und Minino im Thread zu sehen) 11,40 Euro für 25 kg - der Versand inbegriffen.

      Topenga & Groot ♡ schrieb:

      Die laufen ja stundenlang und gehen zum Pipi machen nicht extra raus
      meine Roboleins pinkeln nur sehr selten in die Räder :P :nettnein:
      Aber die Männchen geben schön regelmäßig eine Markierungsflüssigkeit ab :streichel:

      Und da gibt es einen Trick, wenn man die Räder ohne Korl bestellt:
      Lauffläche innen dick mit "Ponal wasserfest" einpinseln. Darauf ein Korkband passgenau aufkleben. Auf diese Weise kann man die Lauffläche nämlich richtig waschen. Die Korkschicht lässt sich prima reinigen und trocknet schnell, ohne dass Wasser (oder Pippi und Markersekret) in das Holz einziehen können, weil das die wasserfeste Leimschicht verhindert.

      Meine Robos liefen bisher alle sehr gern in den 25er /27er Holzrädern.
      32er hatte ich auch schon für sie. Klappte problemlos, nimmt sich aber natürlich riesig in einem Zwergenreich aus.
      Die 20er haben eine recht schmale Lauffläche, so dass die Füßchen öfter danebentappen. Diese Größe schließe ich bei meinen Robos mittlerweile aus.
      Offenen Räder sind von daher sehr günstig, weil Robos sehr gerne während der Fahrt abspringen, eine Runde um das Rad herum düsen und wieder einsteigen - meist, während sich das Rad noch dreht. Solch munteren Aktionen verhindert ein geschlossenes Rad natürlich. Und sie klappen am besten, wenn das Rad frei steht - zum Beispiel im Sansbereich.
      Habe gerade ein aktuelles Beispiel in Mininos Thread eingestellt. Sehr süß, seine Flitzerunden :love:
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • also mein Robo Mädel hat ein Getzoo Korklaufrad und liebt es ...zum pinkeln benutzt sie ganz brav die Ecktoilette in ihrem Häuschen
      mit dem rein und raus hüpfen "in voller Fahrt" das kann ich nur bestätigen
      LG

      Daniela
      mit Frederik und Cleo :dsungi: und Erina :hamster:

      Patenhamster Joeleen und Salem
      Phantom-Robo Noelia, Karlchen, Yasemin, Meggy, Miracoli,Trex, Arthur und Käpt`n Migi im Herzen
    • Update :
      Heute sind 50Kg Sand angekommen. :D

      Außerdem müssen wir morgen nur noch 2 kleine Bretter anachrauben und die Plexiglasscheibe einsetzen! Dann können wir uns schon ans Einrichten machen!! :)
      :applaus:
      Ihr könnt gerne Bilder von euren Gehegen senden. So als Anregung..
      Und morgen oder Freitag mach ich auf jeden Fall eine Gehege Vorstellung. :love: :love:
      • Lg :D Maxima mit den Hunden Sally,Lucky und Luna, dem Teddyman Snoopy, der Teddydame Anna und den Wellensittichen Coco und Rocko So wie auch Hybrid Zelda und Robo Elsa im RBL
    • Tierliebhaberin schrieb:

      Ihr könnt gerne Bilder von euren Gehegen senden. So als Anregung..
      ... schau doch mal in den Gehegevorstellungen und Geschichtenthreads ;)

      Einen meiner Robo-Threads von mir findest du hier: Robo-Aqua Gehegevorstellung

      Tierliebhaberin schrieb:

      Und morgen oder Freitag mach ich auf jeden Fall eine Gehege Vorstellung.
      :sunny:
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hey heute kann ich es leider noch nicht vorstellen. :( leider was dazwischen gekommen. Aaaaaber ein kurzer Einblick und nur ein Minimaler Einblick vom Sandbereich. :D
      Als kleiner Vorgeschmack. Ist aber nur 1/3 des Sandbereiches. Bei den Rest müsst ihr euch überaschen lassen. ^^
      • Lg :D Maxima mit den Hunden Sally,Lucky und Luna, dem Teddyman Snoopy, der Teddydame Anna und den Wellensittichen Coco und Rocko So wie auch Hybrid Zelda und Robo Elsa im RBL
    • @Gummgard Das ist eine Steinhöhle vom Futterparadies. :) Ich freu mich schon Das ganze Gehege zu zeigen. ^^Der Sandbereich geht ja noch weiter nach hinten. Ich Freu mich aber am meisten auf den Einzug eines Robos!!
      • Lg :D Maxima mit den Hunden Sally,Lucky und Luna, dem Teddyman Snoopy, der Teddydame Anna und den Wellensittichen Coco und Rocko So wie auch Hybrid Zelda und Robo Elsa im RBL
    • Verstecke in Steinoptik und andere schicke Deko bekommt man auch prima im Aquarien- oder Reptilienbedarf. Man muss nur drauf achten, dass die Öffnungen groß genug für den Hamster sind (5 cm bzw. 7 cm), und man muss die Teile oft mit Messer und Schleifpapier nacharbeiten, weil sich häufig drinnen scharfe Kanten befinden. Das kann man aber auch gut entschärfen.
      :kerze1: Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela, Malya, Nalin, Yumi und Poncho (Robos), Miss Sherlock und Käpt'n Migues (Hybriden)
    • Oh, die Finja. Das ist aber auch ein ganz bezauberndes Flüschen :love: <3

      Was wird die sich freuen :juppie: Ihr werdet bestimmt ein tolles Team :wolkesieben:
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Es ist Fertig! Es Fehlern noch 2 Verstecke auf der Rennbahn und eine 2 Leiter die Zur Rennbahn führt. :D Also nicht wundern der Robo muss nicht unbedeckt auf der Rennbahn flitzen. Ausserdem kaufe ich noch 3 kleine Weidenbrücken die ich hier und da um schnell durch zu huschen hinstellen kann.
      Sorry dass es so lange gedauert hat mir ist das was zwischen gekommen!
      Das Gehege in der Komplettanaicht!
      Es ist wie gesagt 250x70x60
      Streubereich : 150x70 30cm hoch Einstreu
      Sandbereich : 100x70 50KG Sand

      Ich habe gaaanz viel verschiedene Kräuter und blütenverteilt so wie Moos. Also das Grüne was man sieht ist nicht immer das selbe. :D


      Im Streu Bereich ist ein 3 Kammern Haus und Im Sandbereich ein 2 Kammern Haus. Ich weiss ja nicht wie die Robo Dame sich entscheidet! Vielleicht ist Sand ja so toll, dass sie sich da ein Nest machen möchte.
      Als Nistmaterial habe ich Klopapier, Hugro Knabberstreu Relax, Kapok und Heu angeboten.
      Hier ist die Kapok wolle, das Selbstgebaute Moos versteck und das Dübel versteck zu sehen. Ich habe verschieden Rispen und Ähren im Gehege schön verteilt.

      Hier der Sandbereich im Überblick dort werden auch noch ein oder 2 Weidenbrücken Platz finden
      • Lg :D Maxima mit den Hunden Sally,Lucky und Luna, dem Teddyman Snoopy, der Teddydame Anna und den Wellensittichen Coco und Rocko So wie auch Hybrid Zelda und Robo Elsa im RBL
    • Einen eigenen Beitrag in Hamstergeschichten wird die kleine Auf jeden Fall dann kriegen!

      Hier in diesem Beitrag können auch alle noch gespannt sein, denn demnächst wird das 2 Gehege gebaut! Ein 200x80x70 für einen Hybriden/Camphell/Dsungaren! Gerne Tipps und Vorschläge rein schreiben! Ich weiss nähmlich noch gar nicht, wie ich es einrichten soll.
      • Lg :D Maxima mit den Hunden Sally,Lucky und Luna, dem Teddyman Snoopy, der Teddydame Anna und den Wellensittichen Coco und Rocko So wie auch Hybrid Zelda und Robo Elsa im RBL
    • :klatsch: :wow:

      Große klasse, Maxima - (und zwar auch buchstäblich :D )

      Ich würde das Rad im Sandbereich so über Eck stellen, dass es dahinter noch ein verhuschtes Plätzchen für den Robopopo gibt.
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • es ist schön viel Platz für deinen Zwerg.
      Ich würde ehrlich gesagt nicht nochmal so viele Ähren und Kolben verteilen, Das sieht zwar schön aus und scheint natürlich zu sein aber man gibt ja doch nochmal hier und da ein Kernchen oder Mehlwurm und auf diesem Weg ist meine Hybridin echt dick geworden und wir laufen immer noch dem Gewicht hinterher.
      Ich hoffe deine Roboline nimmt die steilen "Treppen" an...mein Phantom-Robo würde da nicht hochgehen.

      Auf jeden Fall viel Erfolg und Spaß beim Einzug.
      LG

      Daniela
      mit Frederik und Cleo :dsungi: und Erina :hamster:

      Patenhamster Joeleen und Salem
      Phantom-Robo Noelia, Karlchen, Yasemin, Meggy, Miracoli,Trex, Arthur und Käpt`n Migi im Herzen
    • Das ist sehr schön geworden. Da wird sich das Robo-Mädel aber freuen.
      Das mit den Rampen seh ich allerdings auch so. Die beiden ganz hinten auf dem Foto sind für ein Robolein echt steil. In der Jugend schafft sie das vielleicht aber schon in einem halben Jahr wirds vielleicht schlechter. Wenn du die beizeiten noch mal gegen etwas längere Rampen austauschen kannst, wär das prima.
      Vielleicht kannst du das kleine Häuschen ja als Zwischenstufe nehmen: von der Rennbahn eine Rampe rüber zum Häuschen und vom Häuschen eine etwas längere Rampe auf den Boden.
      :kerze1: Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela, Malya, Nalin, Yumi und Poncho (Robos), Miss Sherlock und Käpt'n Migues (Hybriden)
    • Die kleine Erkundet seid über 2h ihr Gehege. :love:
      Scheint toll zu sein. Sie ist sooo klein!! Ich hätte echt nicht gedacht das sie wirklich SO klein ist. Und flink aber so was von. Da ist mein Hybride Zelda nichts gegen. :D Der Schlendert gemütlich durchs Gehege.


      Darf ich Vorstellen das ist Finja- umgenannt in Elsa. :)



      Die süße wird demnächst auch einen eigenen Beitrag kriegen. :sunbrill: :sunny:

      Ich bin sooo glücklich :girliewolke:

      LG Maxii :hamsterknuddeln:
      Bilder
      • IMG-20181031-WA0055.jpg

        102,09 kB, 899×1.599, 35 mal angesehen
      • IMG-20181031-WA0056.jpg

        228,95 kB, 900×1.600, 29 mal angesehen
      • Lg :D Maxima mit den Hunden Sally,Lucky und Luna, dem Teddyman Snoopy, der Teddydame Anna und den Wellensittichen Coco und Rocko So wie auch Hybrid Zelda und Robo Elsa im RBL
    • Elsa, du flitzeflusiges Vorwitznäschen, hab ganz viel Spaß in deinem neuen Paradies :girliewolke: (hier fehlt die Krone :D )
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Kleine Elsa, da hast du ja einen Glücksgriff gemacht mit deinem neuen Heim. :hurra2:
      Dann wünsche ich dir mal, dass du ganz lange bei guter Gesundheit dort herumwuseln darfst und deine neue KG oft zum Schmunzeln bringst.
      :kerze1: Für immer in meinem Herzen: Fine (Dsungarin), Sheela, Malya, Nalin, Yumi und Poncho (Robos), Miss Sherlock und Käpt'n Migues (Hybriden)
    • Sooo es geht in die 2. Runde!!

      Alsoo nach dem das 1 Gehege im Tierzimmer fertig ist, geht es jetzt weiter mit dem 2. Gehege. Holz ist schon bestellt, Plexi Glas schon gekauft. Voraussichtlich fangen wir nächste Woche an.
      Ich schreibe hier mal etwas über das geplante Gehege.

      Es soll ein 200x80x70 Gehege werden für einen Hybriden/Camphell. :) LxBxH
      Die Streukante ist 35cm hoch die Etage wird bei ca 45cm Höhe liegen (es wird warscheinlich mehr wie 35cm eingestreut)
      Wir machen eine ganz kleine Abtrennung diesmal für den Sandbereich aber nur so 30x15 mit einer Weidenbrücke abgetrennt, kein Dimensgroßer Bereich wie bei dem Robo verständlicherweise. Aber bei so einem großen Gehege, möchte ich nicht nur ein bong bong Glas anbieten. :D
      Bei dem Gehege Plane ich eine Etage, wo ich den Boden komplett mit Moos beklebe. (Ich hoffe ihr wisst wie ich das meine haha)
      Sie ist 80x30 groß und kommt seitlich hin, Also über die Breite.
      Diesmal will ich auch einen Erdebereich anbieten (Bei Elsa im Gehege dann auch)
      Wisst ihr wo es kostengünstige Erde gibt?
      Bin jedenfalls schon sehr aufgeregt. :) Ihr könnt mir gerne auch Vorschläge und Tipps hier runter schreiben. Hier kommen jedenfalls jetzt öfter mal Updates zum Tierzimmer!
      LG :sunbrill:
      • Lg :D Maxima mit den Hunden Sally,Lucky und Luna, dem Teddyman Snoopy, der Teddydame Anna und den Wellensittichen Coco und Rocko So wie auch Hybrid Zelda und Robo Elsa im RBL
    • Spannend wieder ^^

      Tierliebhaberin schrieb:

      Wir machen eine ganz kleine Abtrennung diesmal für den Sandbereich aber nur so 30x15 mit einer Weidenbrücke abgetrennt
      finde ich zu klein, wenn man schon reichlich Platz hat. Ich finde Größen von 30x30, besser 50x30 für die großen Zwerge geeignet.

      Tierliebhaberin schrieb:

      Diesmal will ich auch einen Erdebereich anbieten (Bei Elsa im Gehege dann auch)
      Wisst ihr wo es kostengünstige Erde gibt?
      Am Günstigsten sind da wohl die gepressten Kokosfaserballen. Dieses Kokosfasernsubstrat verhält sich wie Torf (den man besser unter Naturschutz stellen sollte) . Wo genau die jetzt am günstigsten sind, weiß ich nicht.

      Viel Spaß :handwerker:
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von liloba ()