Goldhamster sehr Geschwächt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Goldhamster sehr Geschwächt

      Hallo,
      und zwar habe ich ein Goldhamster, der ist um die 4 Jahre Alt. Nun weis ich nicht was ich machen soll, es gibt Tage da schläft er durch und ist Sehr geschwächt das heißt: Er kann nicht Richtig auf den Beinen stehen und kippt zur Seite. Aber dann gibt es mal Tage, wo er "fit" ist und sich bissl Bewegen kann. Er kommt mittlerweile auch nicht mehr raus zum Trinke ggf. zum Essen. Das heißt ich "reiche" ihm das Essen. Wenn ich ihn mal die Flasche reiche Trinkt er auch Sehr viel. Jetzt weiß ich nicht ob ich ihn Erlösen sollte oder Sonstiges ;( . Für Tipps & Ratschläge stehe ich gerne offen :( . :hcry:
    • Hallo Nico,

      das ist natürlich immer eine sehr schwere Entscheidung. 4 Jahre sind aber auch wirklich ein sehr hohes Alter. So, wie Du es beschreibst, kann er sich nicht mehr alleine versorgen und am Leben erhalten. Manche schaffen es nicht alleine über die Regenbogenbrücke.

      Ich persönlich würde ihn gehen lassen, denn eine Besserung ist ja sehr unwahrscheinlich. Wenn das Tier alleine nicht mehr kann, ist das für mich schon ein Kriterium. Du kannst natürlich auch einen Tierarzt zu Rate ziehen. Vielleicht kennst Du einen der auch nach Hause kommt.
      Andere würden sich vielleicht anders entscheiden. Ich höre aus Deinem Post jedoch heraus, dass Du selbst auch kein gutes Gefühl mehr dabei hast, so weiter zu machen.
      Liebe Grüße,
      Silke mit Vincent :hzwinker: + Nele :hamstern: + Wika :hamsterdrehen:
      und Yoshi, Elmo, Mick, Radieschen, Harley und jetzt auch Yuki tief im

      Patin von Findus und Josi
      Mit den Patenhamstern Kalle, Batida & Mani im <3