Buchempfehlung zur Zwerghamsterernährung, es gibt auch Punkte die Mittelhamster betrifft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Buchempfehlung zur Zwerghamsterernährung, es gibt auch Punkte die Mittelhamster betrifft

      Wir möchten euch ein Handbuch zur Zwerghamsterernährung vorstellen, das in einigen Punkten auch Mittelhamster betrifft.

      Das kipi-Konzept

      Wenn ihr über Amazon unter diesem Link bestellt, erhält die Hamsterhilfe prinzipiell Rabatte und dort sind Buch wie E-Book auch zu haben:

      Über Amazon-Button für die HH-NRW (einfach Titel oder jeweilige ISBN eingeben)

      Die Daten zum Buch:

      Eva Kunze

      Das kipi-Konzept

      Handbuch zur Zwerghamsterernährung mit Diabetesleitfaden zur Selbsthilfe

      Grieß- und Steinbildung der ableitenden Harnwege als Differenzialdiagnose mit Leitfaden zur Selbsthilfe beim Zwerg- undMittelhamster

      Enthält erprobte Futterrezepte und Frischfuttertabellen

      280 Seiten

      ISBN: 9783748110170

      12,10 €

      Als E-Book: ISBN: 9783748133964

      8,49 €

      Auch viele andere Hinweise, wie die zur Schmierkotproblematik bei unauffälligem Labor sind verankert.


      Ebenso die Problematik der Immunsdeppression durch Stressfaktoren - hier besonders das Kleinsetzungsverfahren in der Campbell-Gruppenhaltung.


      Ein ganzer Kapitelunterpunkt ist der Haltung frischer Melwürmer gewidmet."
      Liebe Grüße von Gudrun
      Salvatore :dsungi: Angelo :hamsterzwinkern: und Herr Meyer :hamstern:
      und schon einigen süßen Fellnasen im Herzen.
    • Freu mich, dass das Konzept jetzt veröffentlicht ist.
      Habe meine Nasen schon länger danach ernährt. Seitdem fallen Unanehmlichkeiten wie Übergewicht, erhöhte Trinkmengen, Fellprobleme, Schmierköttel und all so was fieses bei uns aus.
      Die Alterchen erlebe ich auch nicht mehr so versteift wie früher, sondern noch immer kletterbegeistert und im Laufrad aktiv.
      lg

      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können.