Buchempfehlung zur Zwerghamsterernährung, es gibt auch Punkte die Mittelhamster betrifft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Buchempfehlung zur Zwerghamsterernährung, es gibt auch Punkte die Mittelhamster betrifft

      Wir möchten euch ein Handbuch zur Zwerghamsterernährung vorstellen, das in einigen Punkten auch Mittelhamster betrifft.

      Das kipi-Konzept

      Wenn ihr über Amazon unter diesem Link bestellt, erhält die Hamsterhilfe prinzipiell Rabatte und dort sind Buch wie E-Book auch zu haben:

      Über Amazon-Button für die HH-NRW (einfach Titel oder jeweilige ISBN eingeben)

      Die Daten zum Buch:

      Eva Kunze

      Das kipi-Konzept

      Handbuch zur Zwerghamsterernährung mit Diabetesleitfaden zur Selbsthilfe

      Grieß- und Steinbildung der ableitenden Harnwege als Differenzialdiagnose mit Leitfaden zur Selbsthilfe beim Zwerg- undMittelhamster

      Enthält erprobte Futterrezepte und Frischfuttertabellen

      280 Seiten

      ISBN: 9783748110170

      12,10 €

      Als E-Book: ISBN: 9783748133964

      8,49 €

      Auch viele andere Hinweise, wie die zur Schmierkotproblematik bei unauffälligem Labor sind verankert.


      Ebenso die Problematik der Immunsdeppression durch Stressfaktoren - hier besonders das Kleinsetzungsverfahren in der Campbell-Gruppenhaltung.


      Ein ganzer Kapitelunterpunkt ist der Haltung frischer Melwürmer gewidmet."
      Liebe Grüße von Gudrun
      Bandid :hamsterdrehen: Johnson :hamsterboxen: und Herr Meyer :hamstern:
      und schon einigen süßen Fellnasen im Herzen.
    • Freu mich, dass das Konzept jetzt veröffentlicht ist.
      Habe meine Nasen schon länger danach ernährt. Seitdem fallen Unanehmlichkeiten wie Übergewicht, erhöhte Trinkmengen, Fellprobleme, Schmierköttel und all so was fieses bei uns aus.
      Die Alterchen erlebe ich auch nicht mehr so versteift wie früher, sondern noch immer kletterbegeistert und im Laufrad aktiv.
      lg

      Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können.
    • Das Buch ist wirklich gut. Jetzt kann man einfach alles nochmal nachlesen....
      Habe bei meinem Zwerg das Übergewichtproblem in den Griff bekommen und bei meinem MiHa die Matschköttel erfolgreich behandelt
      LG

      Daniela
      mit Frederik und Cleo :dsungi: und Erina :hamster:

      Patenhamster Joeleen und Salem
      Phantom-Robo Noelia, Karlchen, Yasemin, Meggy, Miracoli,Trex, Arthur und Käpt`n Migi im Herzen
    • Hast du beim Mixer oben "Nager & Kaninchen" ausgewählt? Wenn er in der Vorauswahl für "Vögel" steht, kommt nicht so viel an Blättern und Kräutern.
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Es ist übrigens ratsam, das "Das kipi-Konzept" über ISBN im Buchhandel zu bestellen oder über die online-Plattform des Buchhandels, z.B. bei geniallokal


      Da das Buch international verlegt wurde, bekommt man es beim weltweit größten Warenhändler nämlich unter Umständen nicht zwingend vom hiesigen Verlag, sondern einem internationalen Vertragspartner, dessen Qualität leider zu wünschen übrig lässt - so jüngst leider vorgekommen.

      Über den örtlichen Buchhandel bestellt, ist man damit auf der sicheren Seite.


      Das betrifft auch nur den Printdruck. Beim E-Book ist die Qualität nicht beeinträchtigt.
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hallo,

      ich möchte mitteilen - manchmal werden in den Futtershops statt der Fichtensamen auch Kiefernsamen geführt. Diese können genausogut in der Mischung verwendet werden.

      Und leider traten Falschlieferungen auf, was die in den Mischungen enthaltenen Gurkenkerne betrifft - es kam vor, dass stattdessen Melonenkerne dazugemischt wurden, die im Gegensatz zu Gurkenkernen einen hohen Kohlenhydratanteil besitzen, was für Zwerge fatal sein kann.
      Mehr Infos und Unterscheidungsmerkmale dazu findet ihr hier: Gurkenkerne nicht mit Melonenkernen verwechseln
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von liloba ()

    • Neu

      Hi :binda:

      Also, ich lese gerade das "Kipi konzept" sehe aber einige Aussagen darin eher etwas Kritisch. Daher wäre meine Frage ob ihr mit diesem Ernährungskonzept wirklich alle nur gute Erfahrungen gemacht habt? Nicht nur um Diabetes vorzubeugen, sondern auch wirklich im Falle eines Ausbruchs der Erkrankung, sowie beim Auftreten von Harnsteinen usw. Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte sehr freuen.
      Liebe Grüße an euch und eure Hamster :)